Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3087
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Sa, 29. Jun 2002, 16:55

Cloud hat geschrieben:
Das würde ich eigentlich nicht so sagen. Mir haben auch schon Spiele gefallen, deren Spielprinzip ich uninteressant fand, die aber ansonsten wirklich viel zu bieten hatten (zB Grafik, Story etc). Das war zB bei Command & Comquer der Fall, welches bis heute das einzige RTS ist, das ich durchgespielt habe.


Echt? Von den drei großen Echtzeit-Strategie-Serien (C&C, AoE, Warcraft/Starcraft) fand ich gerade C&C am miesesten. Klar C&C1 hat die Sache erst ins Rollen gebracht, aber die anderen beiden Serien waren imho deutlich interessanter und ausgewogener. Mir machen die jede Menge Spaß, und ich kann sie nur empfehlen, wenn man auch nur ein bisschen Faible für RTS-Spiele hat.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Sa, 29. Jun 2002, 16:58

Ich habe einige andere RTS ausprobiert, gefallen hat mir ausser C&C aber nichts wirklich gut. Das ach so tolle Age of Empires 2 habe ich z.B. nach ein paar Tagen wieder in die Ecke geworfen. C&C hat mir dagegen wegen der damals exzellenten Grafik und dem tollen Szenario wirklich sehr gut gefallen. Der zweite Teil war auch ok, ab Teil 3 hat's mich dann auch nicht mehr begeistern können.
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3087
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Sa, 29. Jun 2002, 17:03

Mmh, mit C&C bin ich nie so recht warm geworden. AoE2 habe ich leider noch nicht so ausgiebig gespielt, das wartet auch noch, als Budget-Titel von mir gekauft zu werden.
Aber Starcraft ist ein phänomenales Spiel und imho trotz des Alters die Genre-Referenz (vielleicht mal abgesehen von Warcraft 3).

Aber wir schweifen vom eigentlichen Thread-Thema ab... ;-)
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1324
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Starcraft als MP-Event?

So, 30. Jun 2002, 21:21

Wo wir schon bei SC sind.
Hätte nicht zufällig jemand Lust ein bisschen übers b.net zu zocken?
Wenn da mehrere mitmachen würden, könnten wir es imo ja auch in die Eventliste aufnehmen.
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1324
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

GTA3 - Wirklich so genial?

Mo, 8. Jul 2002, 15:16

Wenn der Thread schon "GTA3" heißt dann will ich natürlich nicht mit meiner Meinung fehlen...
...aber die ist ziemlich bescheiden.
Ich kann diesem Spiel irgendwie nichts abgewinnen.
Die Missionen sind so brutal eintönig. Fahre dorthin schiesse den übern'
Haufen, fahre zurück, hole 30 Nutten ab. Das sind für mich billig zusammengekleisterte Aufträge. Ich muss zugeben, ich habe ziemlich bald aufgehört zu spielen, aber auch ein gutes Actionspiel kann mich lange fesseln (zur Zeit Nolf), auch bei härterem Schwierigkeitsgrad.
Aber der ist imho bei GTA3 so intensiv gar nicht vorhanden und entzieht sich meiner Kritik. Was mich auch stört ist das Schiessen. Das ist total
schwammig und halbherzigimplementiert. Außerdem hätte ich im dritten Teil auch gerne mal ein Gebäude von innen gesehen.

Was aber völlig krass ist, ist dass man die Gewaltdarstellung der deutschen version mit einem billigem Cheat auf das Ami-"Niveau" bringen kann. Und das ist imho stark übertrieben (Blutfontänen nach Headshots aus den Köpfen, wie Einfallsreich!!!). Ich hätte dem Spiel höchstens 80% verliehen, aber das ist wieder absolut subjektiv...
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5275
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Mo, 8. Jul 2002, 17:25

Ich hab's gestern und heute wieder ein bißchen weitergespielt (nachdem die zwei Wochen davor Funkstille war) und es hat wieder richtig Spaß gemacht. Erst Recht, da ich jetzt auch die dicken Wummen hab, mit denen man sogar die Helis vom Himmel holen kann *harharhar*...
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: GTA3 - Wirklich so genial?

Di, 9. Jul 2002, 09:05

fraggy hat geschrieben:
Was aber völlig krass ist, ist dass man die Gewaltdarstellung der deutschen version mit einem billigem Cheat auf das Ami-"Niveau" bringen kann. Und das ist imho stark übertrieben (Blutfontänen nach Headshots aus den Köpfen, wie Einfallsreich!!!).

Was erwartest du denn von einem Blutpatch? Dass die Menschen durch Roboter ersetzt werden und Maschinenpistolen nur noch Gänseblümchen ausspucken? Außerdem: das Spiel ist erst ab 18, hat also in den Händen von 14jährigen wie dir nichts verloren.
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Di, 9. Jul 2002, 10:50

Wenn das Ganze in Splatterorgien ausartet, wie hier beschrieben wird, frage ich mich schon, was das soll.
Aber bei Giants z.B. gab es ja auch Blut ohne Ende, aber da habe ich das mehr als Satire angesehen.
Bis bald
Sallust
-------------------------------------
Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8077
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Di, 9. Jul 2002, 10:57

Ich habe gegen die Splatterszenen in GTA3 nichts einzuwenden. Ich find's sogar ganz lustig und es mir lieber als wenn sich die Fußgänger einfach jedesmal mit einem Sprung aus der Gefahrenszene retten wie bei anderen Spielen. So was vergällt mir irgendwie schon den Spielspaß weil absolut dämlich.

Ich schau mir allerdings auch irsinnig gerne solche Splatter-Movies im Fernsehen an. Bin von daher sicher abgehärtet. Wem's nicht gefällt der soll's halt einfach abschalten.

Und Fraggy soll's halt die nächsten vier Jahre gut verwahren, bis er's spielen darf! :wink:
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Di, 9. Jul 2002, 10:59

Early hat geschrieben:
Und Fraggy soll's halt die nächsten vier Jahre gut verwahren, bis er's spielen darf! :wink:


Stimmt, der darf ja gar nicht :D
Wie war noch mal die Nummer der Polizei? Oder der Bild am Sonntag?
Bis bald

Sallust

-------------------------------------

Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8077
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Di, 9. Jul 2002, 11:03

Sallust hat geschrieben:
Oder der Bild am Sonntag?


Ich sehe schon den Titel der morgigen BILD: "14-Jähriger wird wegen Computer-Spiels zum killenden Autofahrer!"
 
Benutzeravatar
Sebhe
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 315
Registriert: So, 7. Apr 2002, 20:37
Wohnort: Mainz in Deutschland
Kontaktdaten:

Di, 9. Jul 2002, 11:25

Also fraggy! Du machst hier was gehörig falsch. Wenn jemand von der Polizei das lesen würde, würde er das bestimmt nicht so toll finden! Deswegen schließe das Spiel lieber weg oder gebe es deinem Vater, damit der Spaß damit hat. Außerdem hast du es bestimmt illegal gebrannt oder du hast einen großen Bruder der daran gekommen ist und deswegen musst man dir dieses Spiel wider entziehen. Das einzige was ich noch wissen brauch wo ich es mir abholen kann, damit es ja nicht wieder in deine Hände sondern nur in meine Hände kommt, weil man mit meinen 13 Jahren das Spiel ruhig Spielen kann.
So mal Spaß beiseite:
Also fraggy schließe lieber mal das Game weg, weil du sonst auf falsche Gedanken komms! :roll: ;)
____________________________________
Die Zeit der kurzen und sinnlosen Postings ist vorbei! Oder vielleicht doch nicht? ;-)
ICQ-Nummer: 179285743
Homepage: http://www.kuh-mag.de
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3087
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Di, 9. Jul 2002, 14:59

Fraggy darf auch als Minderjähriger solche Spiele spielen, sowie du theroetisch auch. Theroetisch...
Laut Gesetz (Jugendschutz, oder wie sich das nennt) braucht er nämlich nur die Erlaubnis seiner Eltern. Und es gibt imho so gut wie keinen Zusammenhang zwischen einem brutalen Computerspiel und irgendwelchen "dummen Gedanken".
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12691
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Di, 9. Jul 2002, 16:31

thwidra hat geschrieben:
Und es gibt imho so gut wie keinen Zusammenhang zwischen einem brutalen Computerspiel und irgendwelchen "dummen Gedanken".


Genau! Zumindest keinen wissenschaftlich erwiesenen... :roll:
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Beiträge: 7492
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Di, 9. Jul 2002, 20:38

Erzähl das lieber Stoiber und den anderen...
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste