Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Spiel des Jahres 2019

Fr, 20. Dez 2019, 14:38

Same procedure as every year...

Den Anfang macht die WASD, welche Disco Elysium zum Spiel das Jahres gekürt hat:
Was dem estnischen Studio ZA/UM hier für ein Debüt gelungen ist, ist eine Sensation. Wenn nicht schon so viele Spiele zum Citizen Cane der Computerspiele erklärt worden wären, sodass man sich mittlerweile zum Deppen macht, wenn man ein Spiel zum Citizen Cane der Computerspiele erklärt, man müsste Disco Elysium zum Citizen Cane der Computerspiele erklären.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2019

Di, 24. Dez 2019, 16:54

Das Spiel des Jahres von Rock Paper Shotgun ist Outer Wilds.

Nicht zu verwechseln mit The Outer Worlds, welches es nicht einmal unter die 24 besten Spiele geschafft hat. Diese sind (unsortiert):
A Plague Tale: Innocence, Noita, It's Winter, They Are Billions, Mutazione, A Short Hike, Metro Exodus, Untitled Goose Game, Heaven's Vault, Hypnospace Outlaw, Sekiro: Shadows Die Twice, Oxygen Not Included, Streets of Rogue, Mordhau, Star Wars Jedi: Fallen Order, Apex Legends, Red Dead Redemption 2, Eliza, Wilmot's Warehouse, Ape Out, Planet Zoo, Disco Elysium, Control.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12690
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2019

Di, 24. Dez 2019, 22:04

Wow, so etwa die Hälfte davon habe ich noch nie gehört...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 25. Dez 2019, 09:33

Die Favoriten der Spieleveteranen lauten:

Roland - The Division 2
Anatol - Death Stranding
Jörg - Days Gone
Heinrich - Fire Emblem: Three Houses
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3087
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 25. Dez 2019, 14:28

Polygon hat eine Top50 des Jahres veröffentlicht, ich tippe nur mal die ersten 10 Spiele ab. Gewinner ist auch hier Outer Wilds. https://www.polygon.com/best-games/2019/12/13/21002670/best-games-2019-ps4-pc-xbox-one-nintendo-switch-ios

10. A Short Hike
9. Resident Evil 2
8. Death Stranding
7. The Outer Worlds
6. Luigi's Mansion 3
5. Sekiro: Shadows Die Twice
4. Baba is you
3. Devotion
2. Control
1. Outer Wilds

Ars Technicas Liste sieht so aus: https://arstechnica.com/gaming/2019/12/ars-technicas-best-games-of-2019/
10. Neo Cab
9. Luigi's Mansion 3
8. Wattam
7. Outer Wilds
6. Sayonara Wild Hearts
5. The Outer Worlds
4. Untitled Goose Game
3. Apex Legends
2. Disco Elysium
1. Control
"Welcome to the wonderful world of Not-knowing-what's-going-on."
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2019

So, 29. Dez 2019, 09:49

Meine Favoriten umfassen wie üblich nicht nur Sachen aus diesem Jahr, sondern alles, was ich in diesem Jahr zum ersten Mal konsumiert habe:

Spiele
Ein tolles Spielejahr mit einer ganzen Reihe von Highlights. 20 Spiele habe ich mit 8 oder mehr Punkten bewertet, darunter fast keine Fortsetzungen und nichts, das mehr als 20h benötigt hat.
1. Outer Wilds
2. What Remains of Edith Finch
3. Journey
4. Pyre
5. Slay the Spire

Serien
Klassische Serien mit ihren 20 Folgen und vielen Seasons habe ich eigentlich überhaupt keine mehr gesehen. Dafür mehrere Miniserien, unter denen sich einige echte Highlights befanden. Dazu überraschend viele deutsche Serien. Und Star Trek.
1. Chernobyl
2. Unbelievable
3. When They See Us
4. Our Planet
5. The Terror

Filme
Ich glaube ich habe dieses Jahr keine 20 Filme gesehen, egal ob neu oder alt. Und nur einem davon habe ich mehr als 7 Punkte gegeben und das war Bohemian Rhapsody.

Bücher
Es waren definitiv keine 20 Bücher und im Prinzip nur mehr vom gleichen. Wobei sich Jeff VanderMeer langsam aber sicher unter meinen Lieblingsautoren einreiht.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11464
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2019

So, 29. Dez 2019, 14:02

Die Spiele des Jahres von The Pod:

André - Death Stranding
Sebastian - Ace Combat 7
Dom - Imperator: Rome
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3087
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: Spiel des Jahres 2019

Di, 31. Dez 2019, 16:56

Dieses Jahr habe ich nicht so viel gespielt wie in den Jahren davor. Fast hätte ich auch kein aktuelles Spiel aus diesem Jahr angefasst, wenn mir nicht kürzlich der Game Pass „dazwischen“ gekommen wäre. ;) Daher habe ich aus diesem Jahr zumindest The Outer Worlds und Rage 2 durchgespielt. Beides Spiel, die für mich wieder gehobenes Mittelmaß sind, mehr aber auch nicht. Einiges anderes habe ich mir zwar angeschaut, aber in der Regel nach ein paar Stunden wieder abgebrochen. Oder ich bin noch mittendrin (Phoenix Point) und habe mir noch keine Meinung gebildet. Der Game Pass ist jedenfalls Gewinner in der eigens für mich erfundenen Kategorie „Ablenkung des Jahres“. :D

Wiederum andere Spiele sind auf der Wunschliste (Outer Wilds, Control, Disco Elysium, Star Wars Jedi: Fallen Order) und bleiben da auch bis ich Zeit dafür finde. Ich glaube, wenn ich die Spiele irgendwann mal geschafft habe, hole ich den Thread mal wieder raus und poste eine TOP 5. ;)

Aus der Oldies-Ecke habe ich mir dieses Jahr auch nur wenig angeschaut bzw. durchgespielt. Immer noch gefallen mir Jagged Alliance 2: Wildfire, Max Payne 2 sowie Half-Life 2 mit den beiden Episoden sehr gut. Half-Life 2: Episode Two spiele ich gerade wieder. Diese Spiele haben sich über die Jahre erstaunlich gut gehalten, im Gegensatz zu manch anderen damals interessanten Spielen. Stalker beispielsweise, welches ich kürzlich einmal ausprobiert habe und bis dato noch nie wirklich gespielt hatte, ist aus meiner Sicht heute nahezu unspielbar. Zeit habe ich noch in Heroes of Might and Magic 5 und Age of Empires (Definitive Edition) gesteckt, beide aber nicht durchgespielt.

Ich komme auf 10 durchgespielte Spiele in diesem Jahr (immerhin!), davon zwei aus diesem Jahr. Allerdings lassen sich die Spiele untereinander kaum vergleichen und liegen zeitlich auch soweit auseinander, weshalb ich keine Liste poste. Die für mich interessantesten Sachen habe ich erwähnt.

Nächstes Jahr habe ich auf dem Radar (mal sehen, ob es zeitlich was wird, ich glaube auch noch nicht bei allen, dass sie 2020 erscheinen):
1. Star Citizen
2. Cyberpunk 2077
3. Baldur’s Gate 3
4. Warcraft III Reforged
5. System Shock Remake

Im Kino habe ich dieses Jahr nur ein paar wenige Comicverfilmungen oder Actionfilme sowie den neuen Tarantino-Film gesehen, erwähnenswert:
1. Captain Marvel
2. Joker
3. Once upon a time … in Hollywood
4. Fast & Furious: Hobbs & Shaw
5. Alita: Battle Angel

Enttäuschung des Jahres:
Avengers: Endgame
"Welcome to the wonderful world of Not-knowing-what's-going-on."
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12690
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 1. Jan 2020, 13:41

Bei GamersGlobal haben neun Autoren ihre jeweilige Top 5 vorgestellt. Hier sind die ersten Plätze:

Karsten Scholz: World of Warcraft Classic
Fabian Knopf: Fire Emblem - Three Houses
Rüdiger Steidle: The Outer Worlds
Michael Hengst: The Legend of Zelda - Link's Awakening
Heinrich Lenhardt: Fire Emblem - Three Houses
Benjamin Braun: A Plague Tale - Innocence
Hagen Gehritz: Fire Emblem - Three Houses
Dennis Hilla: The Outer Worlds
Jörg Langer: Days Gone
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1727
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 1. Jan 2020, 14:18

Meine vorläufigen JahresTOP10s. Film ist halt mein Ding :red:

Filme des Produktionsjahres 2019
(Stand: Dezember 2019)

Parasite (2019) 10/10

Joker (2019) 9/10

Leid und Herrlichkeit (2019) 8/10
The Irishman (2019) 8/10
Der Leuchtturm (2019) 8/10
Der Fall Collini (2019) 8/10
Yesterday (2019) 8/10
Deutschstunde (2019) 8/10
Star Wars: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers (2019) 8/10
Alita – Battle Angel (2019) 8/10
Das Ende der Wahrheit (2019) 8/10

Once Upon a Time in Hollywood (2019) 7/10
Nurejew: The White Crow (2019) 7/10
Lara (2019) 7/10
Wir („Us“) (2019) 7/10)
Systemsprenger (2019) 7/19
The Dead don't die (2019) 7/10
Das perfekte Geheimnis (2019) 7/10

Avengers: Endgame (2019) 6/10
John Wick – Chapter 3 (2019) 6/10
Ich war noch niemals in New York (2019) 6/10 - Eigentlich für die wohl lustigen Dreharbeiten. Verfilmte Musicals sind so gar nicht mein Fall!
Die Goldfische (2019) 6/10
Und wer nimmt den Hund? (2019) 6/10
Downton Abbey (2019) 6/10
Pets 2 (2019) 6/10

Monsieur Claude 2 (2019) 5/10
Rocketman (2019) 5/10
Cleo (2019) 5/10


TVserien 2019

Chernobyl (2019) 9/10 !!!
Die neue Zeit (2019) 6/10


Musik 2019

Nick Cave & The Bad Seeds - Ghosteen (2019)
SEEED – BamBam (2019)
Leonard Cohen - Thanks for the Dance (2019)
Element of Crime – LIVE im Tempodrom (2019)
Wanda – Ciao! (2019)
Michael Kiwanuka – KIWANUKA (2019)
Jade Bird – Jade Bird (2019)
Rammstein – Rammstein (2019)
Sido – Ich und keine Maske (2019)
Dido – Still on my Mind (2019)

Filmmusik - Dolor y Gloria (2019)
Filmmusik - Der Fall Collini (2019)
Filmmusik - Joker (2019)
Filmmusik - Yesterday (2019) 8/10
Filmmusik - Star Wars: Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers (2019)


PC Spiele 2019
Dies sind die meist gespielten Spiele - von mir, habe NATÜRLICH auf meiner Halde of Shame deutlich(!) mehr! :motz: :angel:

Anno 1800 (2019)
Age of Empires 2: Definitive Edition (2019)
Star Wars: Fallen Order (2019)
Planet Zoo (2019)
Metro Exodus (2019)
Enderal: Forgotten Stories (2019)
Resident Evil 2 – Remastered (2019)

Warsaw (2019)
11-11 – Memories retold (November 2018!)

Soweit, Christian
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3087
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 1. Jan 2020, 18:35

Die Redaktion von Eurogamer hat ebenfalls Outer Wilds zum Favoriten des Jahres erkürt: https://www.eurogamer.net/articles/2019-12-31-outer-wilds-goty-2019

Die Leser von Eurogamer haben eine TOP50 abgestimmt, die Finalisten sehen so aus: https://www.eurogamer.net/articles/2020-01-01-eurogamer-readers-top-50-games-of-2019
10. Luigi's Mansion 3
9. Disco Elysium
8. Star Wars Jedi: Fallen Order
7. Fire Emblem: Three Houses
6. Outer Wilds
5. The Outer Worlds
4. Control
3. Death Stranding
2. Sekiro: Shadows Die Twice
1. Resident Evil 2 Remake


Bei Steam ist Sekiro: Shadows Die Twice zum Game of the Year gewählt worden.
"Welcome to the wonderful world of Not-knowing-what's-going-on."
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12690
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 1. Jan 2020, 20:37

Zero Punctuation Top 5:
5. Remnant: From the Ashes
4. Resident Evil 2 Remake
3. Observation
2. Bloodstained: Ritual of the Night
1. Disco Elysium

Die Worst- und Blandest-Listen könnt ihr euch selbst angucken: https://www.escapistmagazine.com/v2/201 ... nctuation/
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12690
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2019

Mi, 1. Jan 2020, 20:51

Ok, meine Liste. Von den Spielen her war es für mich kein so tolles Jahr. Drei Neuerscheinungen habe ich gespielt, zwei davon waren eher kleine Indie-Spiele, die meine Erwartungen nicht erfüllen konnten. Das dritte hat mir aber sehr viel Spaß gemacht und ist mein Spiel des Jahres. Im Kino war ich wieder recht oft und ein paar Nachzügler kommen ja noch, aber ich denke nicht, dass sich da etwas vor meinen Favoriten schiebt. Es ist ja eine subjektive Liste und ich bin halt bekennender Fanboy dieses Film-Universums. Ein sehr starkes Jahr war es für mich im musikalischen Bereich, mit vielen gelungenen Comebacks, wie etwa Rammstein oder Die Ärzte. Daher habe ich dafür auch zwei Kategorien. Und dann noch ein "spezieller" Punkt, den ich aber nicht unterschlagen möchte. :-)

Spiel des Jahres
Rage 2

Film des Jahres
Avengers: Endgame

Serie des Jahres
Love, Death & Robots

Lied & Musikvideo des Jahres
Deichkind - Richtig gutes Zeug

Alben des Jahres
Deichkind - Wer sagt denn das?
Thees Uhlmann - Junkies & Scientologen
Sum 41 - Order in Decline
The Black Keys - Let's Rock
Rogers - Mittelfinger für immer

YouTube-Neuentdeckungen des Jahres
Rossatron mit seinen Video-Essays über Actionfilme
Corridor Crew mit den Serien "VFX Artists react to bad and great CGI" und "Stuntmen react to bad and great stunts"

Wartespiele für 2020
Doom Eternal (immer noch)
Biomutant (immer noch)
Warcraft 3 Reforged (immer noch)
Black Mesa (endlich fast fertig!)
Bright Memory: Infinite (mein allererster Early-Access-Kauf - bin gespant)
Cyberpunk 2077 (schaunmermal)

Wartefilme 2020
Birds of Prey
Wonder Woman 1984
James Bond: No Time to die
Black Widow
The Eternals
Free Guy
Tenet
Zuletzt geändert von Ganon am Do, 2. Jan 2020, 15:30, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Beiträge: 2670
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Spiel des Jahres 2019

Do, 2. Jan 2020, 10:36

Ich hab ja schon davon geschwärmt, Disco Elysium ist für mich mehr als nur Spiel des Jahres. Das müsste eigentlich jedem Zyniker über 40 der schon so ziemlich alles gespielt hat und eigentlich nicht mehr positiv überrascht werden kann so gehen. Die Liste von Zero Punctuation hat mich jetzt noch an Observation erinnert, das war auch ziemlich cool und originell.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12690
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2019

Do, 2. Jan 2020, 15:33

Ganon hat geschrieben:
Serie des Jahres
Love, Death & Robots

Hatte ich erst vergessen und jetzt ergänzt. Ich dachte ja erst, ich hätte gar keine neue Serie gesehen, sondern nur weitere Staffeln bereits bekannter (von denen auch nichts allzu sehr herausstach). Aber dank Cable-Guys-Thread fiel mir das wieder ein. Das war auf jeden Fall ziemlich außergewöhnlich.
Ansonsten gefiel mir Staffel 2 von ST Discovery und ich freue mich auf die dritte. Aber zuvor natürlich auf Picard.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste