Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11870
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

RPG-Special

Di, 3. Sep 2002, 10:28

Nachdem sich hier die Leute geradezu in Massen daran gemacht haben, neue Specials zu erstellen, will ich da auch nicht nachstehen...

Wie der Titel schon dezent andeutet, habe ich vor ein RPG-Special zu erstellen. Bleibt nur noch die nicht ganz unwichtige Frage was für eines das denn werden soll?

Man könnte, wie im LA-Special nachgefragt, ein Interplay-RPG-Special machen, was bis vor kurzem ja noch ganz schön geklappt hätte; dummerweise werden inzwischen die neuen Titel (NWN, ID2) nicht mehr von Interplay vertrieben. Imho gibt es noch drei Alternativen:

1. Infinity-RPGs (BG1+2, PT, ID1+2)

2. Black Isle/Bioware-RPGs (Fallout1+2, BG1+2, PT, ID1+2, NWN)

3. Ein großes RPG-Special, in dem alle wichtigen Rollenspiel-Serien näher betrachtet werden, d.h. von Ultima und Wizardry bis hin zu Final Fantasy und Baldur's Gate

Da ich keines der Specials alleine machen kann/will/werde, hier erst einmal die Frage, wer denn allgemein Interesse hätte an einem RPG-Special mitzuarbeiten? Und falls ja, an welchem der drei oben genannten Möglichkeiten (oder gibt es andere Vorschläge)? Mich persönlich würde das große Special am meisten interessieren, am 2. würde ich auch mitmachen (Fallout 1+2), das erste könnte auch jemand anders komplett übernehmen (ich könnte aber auch da mithelfen). Also, wie sieht's aus?
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Di, 3. Sep 2002, 11:20

Ich tendiere auch eher zur dritten Möglichkeit.

Wenn wir aber wirklich ein Riesen-RPG-Special machen, sollte wir IMHO immer eine Spiele-Serie nach der anderen veröffentlich und nicht alles auf einmal. Sonst brauchen wir sicherlich über ein Jahr bis alles fertig ist.

Ich melde mich schon mal vorsorglich für die DSA-Titel an, die ich seinerzeit bis zum Umfallen gespielt habe.
CU Early
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Di, 3. Sep 2002, 12:28

Ich finde die dritte Möglichkeit auch am sinnvollsten, da das RPG-Genre nie derart von einer Firma dominiert wurde, wie es bei den Adventures durch LucasArts der Fall war.

Ich könnte was zur Ultima-Reihe beisteuern - die kenne ich wie meine Westentasche. ;)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Hardbern
Known as The Gun
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 2997
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:57

Di, 3. Sep 2002, 12:43

ButtSeriously hat geschrieben:
Ich finde die dritte Möglichkeit auch am sinnvollsten, da das RPG-Genre nie derart von einer Firma dominiert wurde, wie es bei den Adventures durch LucasArts der Fall war.

Ich könnte was zur Ultima-Reihe beisteuern - die kenne ich wie meine Westentasche. ;)



Erstmal bin ich auch für die dritte Möglichkeit, denn was wäre ein RPG Special ohne z. B. die Bards Tale Serie?

Dazu habe ich aber mal eine Frage. Bezogen auf z. B. sowas wie Bards Tale, was ja nun ein paar Jahre auf dem Buckel hat. Ich habe den ersten und den zweiten Teil durchgezockt, wenn ich mich recht ereinnere, den dritten Teil aber nicht. Ich würde mir bezogen auf die ersten beiden Teile aber niemals zutrauen, ein Special zu schreiben, ganz einfach aus dem Grunde, weil das alles vieel zu lange her ist.

Mir sagen zwar naoch Stichworte wie Mangar(s Tower) und Skara Brea (erster Teil) was, aber ich bekomme auf gar keinen Fall mehr , nicht mal ansatzweise, sowas wie die Story zusammen. Wie macht Ihr das wenn Ihr die Specials schreibt? (Buttserious und Cloud?) Wie habt ihr das beim Wing Commander bzw. Lucas Arts Special gemacht? Ich denke mal nicht, dass ihr die Games nochmal durchgezockt habt? Lest Ihr euch noch mal die Komplettlösungen durch oder wie läuft das? Sofern Ihr das alles aus eurer Erinnerung geschrieben habt, dann sollte ich vielleicht doch aufhören mit dem Rauchen. :-)


Hardbern
______________________________________
Es könnte schlimmer sein.
Es ist schlimmer.
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Di, 3. Sep 2002, 12:58

Bei den Lucas-Adventures war es folgendermaßen: Grim F ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele, weshalb mir alles auch so noch gut in Erinnerung war. The Dig habe ich tatsächlich nochmal ein ganzes Stück gespielt, um meine Erinnerung aufzufrischen.

Das Gleiche gilt für Wing Commander 1. Bei Privateer 2 habe ich mir mit einem externen Tool einfach nochmal ein paar Videos angesehen, um mir die Feinheiten der Story in Erinnerung zu rufen. WC 2-5 und Privateer habe ich aus dem Gedächtnis gemacht, bei WC Armada und Academy war's eine Kombi aus Erinnerung und Nachschlagen in den alten PCPs.

Bei Ultima kann ich die Teile 6-9 plus UO ohne weiteres aus der Erinnerung machen, bei den älteren und den Underworlds wird's für mich aber auch schon komplizierter, einfach weil das alles so lange her ist. Da werde ich einfach mal die zahlreichen Internet-Fanseiten zu Ultima zu Rate ziehen, da gibt es sehr umfangreiches Material.

Lange Rede, kurzer Sinn: Letzteres würde ich für The Bard's Tale auch empfehlen. Im Internet gibt's schließlich nichts was es nicht gibt, da wird man bei google bestimmt ziemlich schnell fündig. :)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11870
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Di, 3. Sep 2002, 13:18

Nun ja, allgemein habe ich ein furchtbar schlechtes Gedächtnis (ich bezeichne es lieber als "selektiv"). Bei Zak war's z.B. ziemlich schwierig, aber wenn man mal einen alten Test gelesen hat (Kultpower!), dann kommen die alten Erinnerungen langsam doch wieder hoch. Bei Maniac Mansion oder Dungeon Master dagegen, sind meine Erinnerungen nach wie vor quicklebendig. Zu Dungeon Master fällt mir auf Anhieb jedenfalls erheblich mehr ein, als zB zu Lands of Lore (Gedächtnislücke...) oder anderen neueren RPGs und das obwohl DM nun auch schon fast 15 Jahre her ist. Aber das war eben ein absolut prägendes Erlebnis auf dem Atari, genauso MM auf dem C64'er (neben Pirates imho das Spiel auf dieser Kiste). Will sagen: auch wenn die Erinnerungen weg sind, dank Internet kommen sie garantiert wieder etwas zu Tage :)

Da sich hier schon mal ein paar Leute gemeldet haben, können wir uns imho schonmal ein paar weiterführende Gedanken machen. Ich könnte es mir allgemein so vorstellen, dass jede Serie einen eigenen Artikel bekommt, also nicht stur 1 Seite pro Spiel, sondern einfach ein Fließtext zur ganzen Serie; es sollte dann imho auch nicht so "abgehackt" sein, wie bei meinem PG-Special.

Ich würde sagen, wie sammeln einfach mal alle Serien, die unserer Meinung nach für die RPG-Geschichte wichtig sind. Ich fange einfach mal an, bitte ergänzt diese Liste bzw. macht darauf aufmerksam, wenn ein Spiel eurer Meinung nach nicht dazu gehören sollte.

-The Bard's Tale 1-3
-Ultima 1-9, Ultima Underworld 1+2
-Wizardry 1-8
-Might & Magic 1-9
-Dungeon Master 1+2
-Westwood-RPGs (Eye of the Beholder 1+2, Lands of Lore 1-3)
-Black Isle/Bioware-RPGs (Fallout1+2, BG1+2, PT, ID1+2, NWN)
-The Elder Scrolls 1-3
-Final Fantasy 7+8 (evtl. noch Grandia 2 -> Japano-RPGs)
-DSA 1-3
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3114
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Di, 3. Sep 2002, 16:19

Hardbern hat geschrieben:
...
Mir sagen zwar naoch Stichworte wie Mangar(s Tower) und Skara Brea (erster Teil) was, aber ich bekomme auf gar keinen Fall mehr , nicht mal ansatzweise, sowas wie die Story zusammen. Wie macht Ihr das wenn Ihr die Specials schreibt? (Buttserious und Cloud?) Wie habt ihr das beim Wing Commander bzw. Lucas Arts Special gemacht? Ich denke mal nicht, dass ihr die Games nochmal durchgezockt habt? Lest Ihr euch noch mal die Komplettlösungen durch oder wie läuft das? Sofern Ihr das alles aus eurer Erinnerung geschrieben habt, dann sollte ich vielleicht doch aufhören mit dem Rauchen. :-)


Hardbern




Teilweise ging es bei mir auch aus dem Gedächtnis, in der Regel habe ich in jeden Fall aber noch mal diverse Tests und Komplettlösungen für die LA-Adventures durchgelesen. Wenn ich einzelne Stellen aus den Spielen beschrieben habe, dann hab ich sie (soweit vorhanden, das war bei Vollgas nämlich nicht der Fall) auch nochmal installiert, ein paar Savegames aus dem Internet gezogen und dann noch mal ein Weilchen gespielt. Dabei hab ich dann gleichzeitig Bilder gemacht. So bin ich da jedenfalls ran gegangen.

Zum RPG-Special könnte ich leider fast gar nichts beitragen. Gespielt hab ich nur Lands of Lore 1 (wo ich mir dann auch zutrauen würde, etwas zu schreiben) und den Anfang von Teil 2 (das gänge nur im Notfall).
Und dann sind da ja noch die beiden Diablo-Spiele.
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 4. Sep 2002, 11:36

Also jetzt fehlen ja noch die unzähligen SSI RPGs die imho in einem RPG-Special auf keinen Fall fehlen dürfen. Falls sich da jemand auskennt, ich hab davon jedenfalls nur sehr wenig gespielt.
Nicht soo wichtig, aber imho gut war die Ishar Serie.
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,
steh in Unterhosen deinen Mann
Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6455
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Mi, 4. Sep 2002, 12:11

Also für EOB 1-3 ließe sich auf meiner Seite sicher jemand finden. Die haben einige die ich kenne mit Begeisterung gespielt (ich selbst auch ;)).
Allerdings ist das auch ewigkeiten her und ich muß da arg im Gedächtnis kramen. Ich denke auch nicht daß ich die Dinger nochmal zum laufen bringe bei dem Alter was allein schon am Auffinden der CD scheitern könnte auf die ich den ganzen DOS Krempel irgendwann mal geschmissen hab.

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste