Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Thema Autor
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Die Bar - Spirituosen in Flaschen, Dosen & Gläsern

Mi, 12. Feb 2003, 18:25

Holla!

Bier aus Dosen? Brrr...

mfg
:borg: Abdiel
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 12. Feb 2003, 21:40

Abdiel hat geschrieben:
Holla!

Bier aus Dosen? Brrr...

mfg
:borg: Abdiel


Was ist jetzt daran auszusetzen? Naja, abgesehen von diesem @&X§ Pfand. Deswegen bin ich jetzt auch wieder auf Wein umgestiegen, aber eine Flasche Wein mit ins Kino nehmen..naja :roll:
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,
steh in Unterhosen deinen Mann
Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Mi, 12. Feb 2003, 22:01

BloodySmurf hat geschrieben:
Abdiel hat geschrieben:
Holla!

Bier aus Dosen? Brrr...

mfg
:borg: Abdiel


Was ist jetzt daran auszusetzen? Naja, abgesehen von diesem @&X§ Pfand. Deswegen bin ich jetzt auch wieder auf Wein umgestiegen, aber eine Flasche Wein mit ins Kino nehmen..naja :roll:


gibt doch wein auch im tetrapack. :)

mfg
wulfman

PS.: für laborversuche war er immer gut genug, habe ihn allerdings nie gekostet.
______________________________
Vorläufig letzte Worte, heute:

der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 12. Feb 2003, 22:11

Nach anfänglicher Skepsis, nochmaligem hin- und herüberlegen komme ich zu dem Schluß, daß Wein aus dem Tetrapack doch eher für Laborversuche geeignet ist :wink:
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,

steh in Unterhosen deinen Mann

Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Mi, 12. Feb 2003, 22:31

BloodySmurf hat geschrieben:
Nach anfänglicher Skepsis, nochmaligem hin- und herüberlegen komme ich zu dem Schluß, daß Wein aus dem Tetrapack doch eher für Laborversuche geeignet ist :wink:


ich kann dir zumindest sagen, dass in unseren versuchen kein erhöhter glykol-gehalt messbar war. auch schon was. :)

mfg
wulfman
______________________________

Vorläufig letzte Worte, heute:



der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Do, 13. Feb 2003, 00:09

wulfman hat geschrieben:
gibt doch wein auch im tetrapack. :)

mfg
wulfman



Jetzt wird es eklig. Mir läufts schon kalt den Rücken runter, wenn ich nur daran denke.

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5287
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Do, 13. Feb 2003, 00:18

Animal hat geschrieben:
wulfman hat geschrieben:
gibt doch wein auch im tetrapack. :)

mfg
wulfman



Jetzt wird es eklig. Mir läufts schon kalt den Rücken runter, wenn ich nur daran denke.


Warum? Wurde irgendwann mal getestet und als einwandfrei befunden.
Gut das ich als Nicht-Wein-Trinker nicht betroffen bin :-).
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Do, 13. Feb 2003, 00:28

tafkag hat geschrieben:
Warum? Wurde irgendwann mal getestet und als einwandfrei befunden.
Gut das ich als Nicht-Wein-Trinker nicht betroffen bin :-).



Was heißt einwandfrei? Er macht nicht krank?
Du glaubst doch nicht wirklich, daß der so schmeckt wie einer aus der Flasche, oder? Vielleicht so wie der 1,50€ Wein aus dem Aldi, aber wenn man mal was richtiges getrunken hat, ist das eklig. Das fällt sogar mir auf und ich bin kein großer Weintrinker.

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5287
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Do, 13. Feb 2003, 00:31

Animal hat geschrieben:
Was heißt einwandfrei? Er macht nicht krank?
Du glaubst doch nicht wirklich, daß der so schmeckt wie einer aus der Flasche, oder? Vielleicht so wie der 1,50€ Wein aus dem Aldi, aber wenn man mal was richtiges getrunken hat, ist das eklig. Das fällt sogar mir auf und ich bin kein großer Weintrinker.


Vielleicht kaufst Du den falschen PET-Wein...
Für mich ist Flaschen-Wein genauso eklig wie jeder andere, also ist mir das alles relativ egal ;-).
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Do, 13. Feb 2003, 00:42

tafkag hat geschrieben:
Für mich ist Flaschen-Wein genauso eklig wie jeder andere, also ist mir das alles relativ egal ;-).


Wenn man bedenkt wo du wohnst, ist das eigentlich eine Schande. Schäm dich ;)

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5287
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Do, 13. Feb 2003, 01:05

Animal hat geschrieben:
Wenn man bedenkt wo du wohnst, ist das eigentlich eine Schande. Schäm dich ;)


Im Gegenteil! Ich schwimme mit Stolz gegen den Weinstrom!
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6455
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Do, 13. Feb 2003, 08:12

Animal hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht wirklich, daß der so schmeckt wie einer aus der Flasche, oder? Vielleicht so wie der 1,50€ Wein aus dem Aldi, aber wenn man mal was richtiges getrunken hat, ist das eklig. Das fällt sogar mir auf und ich bin kein großer Weintrinker.


Ja da muss ich zustimmen. Obwohl da gibt es auch welche, denen stellst du nen guten Wein neben nen Schlechten und die entscheiden sich für den Schlechten weil er süßer ist :lol:.

Was es da schon für Dinger gegeben hat. Zum Beispiel Thema Tafelwein in Speisesälen auf Urlaubsfahrten - naja man sollte ja bei sowas nicht zu viel erwarten aber *gg* wenn man mitbekommt das an mehreren Tagen der selbe Wein jeweils eine unterschiedliche Rotfärbung von beinahe transparent bis Bodensatz hat, kommt man doch ins grübeln und möchte den (hoffentlich) Alkohol eigentlich lieber zum Besteckputzen verwenden.

Nen Unterschied zwischen nem Bier aus der Büchse und einem aus der Flasche sehe ich allerdings auch nicht. Wenn du da das selbe Bier verwendest und füllst es in je ein Glas glaube ich eher nicht das man mit Sicherheit das Flaschenbier rausschmeckt. Bei Faßbier ist das was anderes.

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Do, 13. Feb 2003, 09:37

chellie: wenn ich das richtig in erinnerung habe, ist vor allem der CO2-gehalt ("kohlensäure") unterschiedlich, sollte theoretisch also schon erkennbar sein.

mfg
wulfman
______________________________

Vorläufig letzte Worte, heute:



der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9681
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 13. Feb 2003, 09:45

Chellie hat geschrieben:
Animal hat geschrieben:
Du glaubst doch nicht wirklich, daß der so schmeckt wie einer aus der Flasche, oder? Vielleicht so wie der 1,50€ Wein aus dem Aldi, aber wenn man mal was richtiges getrunken hat, ist das eklig. Das fällt sogar mir auf und ich bin kein großer Weintrinker.


Ja da muss ich zustimmen. Obwohl da gibt es auch welche, denen stellst du nen guten Wein neben nen Schlechten und die entscheiden sich für den Schlechten weil er süßer ist :lol:.

Was es da schon für Dinger gegeben hat. Zum Beispiel Thema Tafelwein in Speisesälen auf Urlaubsfahrten - naja man sollte ja bei sowas nicht zu viel erwarten aber *gg* wenn man mitbekommt das an mehreren Tagen der selbe Wein jeweils eine unterschiedliche Rotfärbung von beinahe transparent bis Bodensatz hat, kommt man doch ins grübeln und möchte den (hoffentlich) Alkohol eigentlich lieber zum Besteckputzen verwenden.

Nen Unterschied zwischen nem Bier aus der Büchse und einem aus der Flasche sehe ich allerdings auch nicht. Wenn du da das selbe Bier verwendest und füllst es in je ein Glas glaube ich eher nicht das man mit Sicherheit das Flaschenbier rausschmeckt. Bei Faßbier ist das was anderes.

cu
Chellie


Also Bier aus Dosen ist echt was für Proleten. Bier muß aus der Flasche kommen. Ob man nach dem Umfüllen in ein Glas einen Geschmacksunterschied hat will ich jetzt nicht behaupten, aber bei direktem Drinken fällt das schon auf. Ich finde schon Cola schmeckt aus der Flasche besser als aus der Dose.
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Do, 13. Feb 2003, 09:49

Ich würde sagen, Sachen aus der Dose schmecken wirklich anders, als Sachen aus einer Flasche, schon bei Cola. Außerdem sind sie extrem unpraktisch, weil sie nicht wiederverschließbar sind. Gibts eigentlich schon Wein in Dosen? Ich hoffe doch nicht.

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste