Seite 5 von 119

Verfasst: Do, 18. Jul 2002, 11:12
von Stift
Gutes Gegenargument!

Aber eigentlich hatte ich das gar nicht als Argument gedacht. Das war vielmehr eine Gefühlsregung.
Natürlich ist es auch um Dynamo Dresden schade.
Ich wollte da jetzt auch keine Anhänger dieses traditionsreichen Vereins kränken. Er war mir lediglich nicht mehr so geläufig, ansonsten hätte ich ihn wohl auch erwähnt.


Gruß Stift

Re: Entscheidung

Verfasst: Do, 18. Jul 2002, 11:21
von Sallust
Abdiel hat geschrieben:
Holla!
stift hat geschrieben:
Meiner Meinung nach ne gute Entscheidung, da es schade wäre, wenn die Eintracht in der Versenkung verschwinden würde.
Ein super Argument. Bei Dynamo Dresden hat das auch keinen geschert...

mfg
:borg: Abdiel


Wenn du schon mal im Waldstadion warst, musst du einfach mal einen Blick über den Zaun des Stadiongeländes werfen...

Sportlich gesehen ist es jetzt in Ordnung, klar. Aber ich bin mal gespannt, wann die Eintracht das nächste Mal pleite ist. Ich tippe auf Herbst.

Verfasst: Do, 18. Jul 2002, 12:13
von Abdiel
*grins* Tja, da wäre es wirklich besser den Weg wie Dynamo zu gehen (waren ja auch nicht die Einzigen). Was nützt es denn sich von Kollaps zu Kollaps zu schleppen? Womöglich wird noch der Bundeskanzler drauf aufmerksam und versucht auch dort 'ne grossangelegte Rettungsaktion. Wäre imho wenigsten 'ne unterhaltsame Art Steuern zu verschwenden...

@stift: Kränken? Woher denn? Es war damals eben eine neue Erfahrung, das die sportliche Leistung eben nicht allein zählt!

mfg
:borg: Abdiel

Verfasst: Do, 18. Jul 2002, 16:08
von Ganon
Eintracht, olé olé!
Steh auf, wenn du Adler bist!

Das nur meine Meinung zum Thema.

Verfasst: Fr, 19. Jul 2002, 12:57
von Sallust
Ja, im Wald, da brennt die Eiiiintracht,
tralli, tralla, die Eiiiiintracht,
und wir feuern sie an.

Steht eigentlich der Zweitligaplan, muss mal wieder zur Eintracht und die Fans beobachten, wie sie ihre Fahnen verbrennen:D


Mal was ganz Kreatives: Wer wird dt. Fußballmeister? Führt ein Weg am Bayernmittelfeld mit Deisler, Ballack, Ze Roberto, Scholl... vorbei?
Als Dortmund-Fan halte ich natürlich zum BVB, aber soviel Glück wie in der letzten Saison werden die diesmal nicht haben.
Ich gebe einen ganz verwegenen Tipp ab: Leverkusen!
Warum? Mit denen rechnet diesmal gar keiner, und ich halte viel vin Simak. Der wird zwar rumstänkern und nach dem ersten guten Spiel nach Italien, England oder Spanien wollen, aber eine grandiose Saison spielen.

Verfasst: Fr, 19. Jul 2002, 13:20
von Frogo
Tja, da man sie diesmal nicht gelassen hat, müssen die Bayern wohl oder über einen neuen Anlauf starten, als erste deutsche Mannschaft viermal hintereinander Meister zu werden... selbst Schuld, wenn's in euren Augen eintönig wird ;)

Verfasst: Fr, 19. Jul 2002, 14:46
von Stift
Wenn man die ganze Sache mal realistisch betrachtet, dann wird der FC Bayern das Rennen wohl machen. Wer soll die denn bei so einem klasse Kader noch schlagen?!?
Da fällt mir nur einer ein..... sie selbst.

Leverkusen würde ich es schon gönnen, aber die packen´s einfach nicht.

Eher schafft der FC St. Pauli während der laufenden Saison den Aufstieg und wird Meister. :wink:

Ich hoffe jedenfalls, daß der HSV nicht wieder so eine vermurkste Saison spielt. Hoffentlich kriegt Kurt seine Mannen richtig auf die Saison eingestellt. Dieses kürzlich absolvierte Turnier sah ja schon mal recht vielversprechend aus. UI-Cup-Platz sollte Minimum sein, besser direkte Quali für den UEFA-Cup. Das ist aber wahrscheinlich utopisch.

Gruß

Stift

Verfasst: Fr, 19. Jul 2002, 16:20
von Animal
stift hat geschrieben:
.... Das ist aber wahrscheinlich utopisch.

Gruß

Stift


Stimmt wohl, vor allem wenn man bedenkt, wer da noch so alles in den UEFA Cup will, bzw muß, weil ja nur einer Meister werden kann.

Ich tippe natürlich auf den FCB, wäre ja ein schlechter Fan wenn nicht. Dank Hannover kann ich diese Saison sogar ohne großes tamtam und Berliner Verkehrschaos ein Spiel kucken fahren. Außerdem hoffe ich mal wieder ein Heimspiel zu sehen.
Ich freue mich auf die Saison, denn ich glaube schon, daß es spannend wird und wenn nicht um den Titel, dann um den Rest, es gibt genug Vereine die um die Plätze im oberen Bereich mitspielen können und das kann ja auch unterhaltsam sein.

ciao
ANIMAL

Verfasst: Mo, 22. Jul 2002, 12:07
von Sallust
Animal hat geschrieben:
Ich freue mich auf die Saison, denn ich glaube schon, daß es spannend wird und wenn nicht um den Titel, dann um den Rest, es gibt genug Vereine die um die Plätze im oberen Bereich mitspielen können und das kann ja auch unterhaltsam sein.


Den Kampf um den UEFA-Cup finde ich aber relativ langweilig. Die UEFA hat den ja so brutal abgewertet; Dortmund ist ja ins Finale gekommen, hatte aber nur einen hochkarätigen Gegner.
Wie unwichtig der Pokal ist, sieht man auch an 60 München. Die haben doch tatsächlich im UI-Cup 2x gegen ein weißrussisches Team verloren - und das nicht zu knapp.

Verfasst: Mo, 22. Jul 2002, 12:59
von Early
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass es heuer wieder die Bayern schaffen. Einzige Frage wird sein ob sie nicht wieder zum "FC Hollywood" verwandeln.

Dann wird Hitzfeld wohl seine Star-Truppe mehr zusammenhalten können und der Absturz blüht.

Erster Herausforderer wird heuer wohl Meister Dortmund werden. Leverkusen wird sowieso nie Meister und hat zudem zu viele Stützen ziehen lassen müssen. Da wird für Calmund mal wieder nicht viel zu holen sein. Auch wenn mit Emanuel Pogatetz der bald beste Verteidiger der Welt heuer endlich in die Kampf-Mannschaft von Bayer kommt! :wink:

Verfasst: Mo, 22. Jul 2002, 13:09
von Sallust
FC Hollywood kann ich mir nicht vorstellen, außer Effe wird zurückgeholt.
Aber vielleicht verstehen sich die Mittelfeldstars untereinander ja nicht, man sollte die Hoffnung nicht aufgeben.

Und auf den baldigen weltbesten Verteidiger bin ich mal gespannt. Wievielter ist der bei der WM geworden? :D

Verfasst: Mo, 22. Jul 2002, 13:28
von Early
Sallust hat geschrieben:
FC Hollywood kann ich mir nicht vorstellen, außer Effe wird zurückgeholt.
Aber vielleicht verstehen sich die Mittelfeldstars untereinander ja nicht, man sollte die Hoffnung nicht aufgeben.


Ich glaub schon, dass das sehr leicht möglich sein kann. Schau dir nur mal diese Ansammlung von Stars an die die Bayern heuer wieder haben.

Sallust hat geschrieben:
Und auf den baldigen weltbesten Verteidiger bin ich mal gespannt. Wievielter ist der bei der WM geworden? :D


Wie soviele Weltklasse-Nationen scheiterte ja leider auch sein Land schon sehr früh. Wie Holland und Tschechien in der Qualifikation. Und das immerhin gegen den WM-Dritten! 8)

Verfasst: Mo, 22. Jul 2002, 15:49
von Animal
Ich glaub schon, dass das sehr leicht möglich sein kann. Schau dir nur mal diese Ansammlung von Stars an die die Bayern heuer wieder haben.


Ach nee, die Zeiten sind vorbei. Wenn Leute wie der Thiam nicht wieder größenwahnsinnig werden, passiert da nix. Es ist immer mal jemand verletzt, müde oder ähnliches, da bekommt dann auch jeder seine Chance.

Wie lauten denn die Meinungen zur ersten Entlassung des Jahres? Hab mich ja erst gewundert, aber wenn man dann liest, was für einen Unfug der Stumpf gemacht hat, ist es mehr als verständlich. Anweisungen der Ärzte zu übergehen, das alleine ist ja schon verrückt.

ciao
ANIMAL

Verfasst: Mo, 22. Jul 2002, 18:17
von Early
Animal hat geschrieben:
Ach nee, die Zeiten sind vorbei. Wenn Leute wie der Thiam nicht wieder größenwahnsinnig werden, passiert da nix. Es ist immer mal jemand verletzt, müde oder ähnliches, da bekommt dann auch jeder seine Chance.


Da wäre ich mir nicht so sicher. Da muss es die Bayer nur schon früh in der CL rausschmeißen oder in der Meisterschaft schlecht laufen und dann kann's schon wieder rundgehen.

Hoffen tu ich das aber nicht als Bayern-Fan! 8)

Verfasst: Di, 23. Jul 2002, 00:48
von Animal
Early hat geschrieben:
Da wäre ich mir nicht so sicher. Da muss es die Bayer nur schon früh in der CL rausschmeißen oder in der Meisterschaft schlecht laufen und dann kann's schon wieder rundgehen.

Hoffen tu ich das aber nicht als Bayern-Fan! 8)


Ok, wenn es schlecht läuft ist das was anderes. Dann bekommst du aber in jedem Verein Theater, nicht nur bei Bayern. Außerdem ist es eben das gute an einer solchen Truppe, wenn mal einer ein Tief hat, kann man ihn auf die Bank setzen. Ich will doch mal schwer hoffen, daß dieser Kader im Stande ist, eine schlechte Saison zu verhindern. Der Coach hat es ja schon angekündigt, es geht nach Leistung, da werden sich ja wohl elf gute Spieler finden :)

ciao
ANIMAL