Seite 3 von 119

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 10:25
von Early
Abdiel hat geschrieben:
Hitler war kein Deutscher![/size]


Und jetzt schon wieder alles auf uns schieben. :wink:

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 11:14
von Sallust
Early hat geschrieben:
Abdiel hat geschrieben:
Hitler war kein Deutscher![/size]


Und jetzt schon wieder alles auf uns schieben. :wink:

Haben wir zumindest noch unseren kleinen Bruder, der sich nicht wehren kann ;)

Noch mal zum Thema Fußball: Wie ist das jetzt mit der Lizenz? Haching kriegt sie nicht, klagt aber vor dem OLG Stuttgart darauf, dass die Eintracht keine kriegt?

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 11:16
von Cloud
Sallust hat geschrieben:
Noch mal zum Thema Fußball: Wie ist das jetzt mit der Lizenz? Haching kriegt sie nicht, klagt aber vor dem OLG Stuttgart darauf, dass die Eintracht keine kriegt?

Genau. Des weiteren hat Haching vor einem Frankfurter Gericht eine Unterlassungsklage (o.ä.) eingereicht, damit die Eintracht die Lizenz nicht erhält (sie ist nämlich noch nicht unterschrieben...). Kann also gut sein, dass - wenn es sehr blöd läuft - in der nächsten Saison nur 17 Mannschaften auflaufen...

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 15:58
von Frogo
Kann also gut sein, dass - wenn es sehr blöd läuft - in der nächsten Saison nur 17 Mannschaften auflaufen...

...oder 19, je nachdem, wie jetzt welches Verfahren auch immer ausgeht... könnte noch interessant werden.

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 16:01
von Animal
Frogo hat geschrieben:
Kann also gut sein, dass - wenn es sehr blöd läuft - in der nächsten Saison nur 17 Mannschaften auflaufen...

...oder 19, je nachdem, wie jetzt welches Verfahren auch immer ausgeht... könnte noch interessant werden.


Also nach der DFL Abstimmung gestern würde ich sagen, 19 ist sehr unwahrscheinlich. Einer von beiden wird gehe müssen.

ciao
ANIMAL

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 16:11
von Cloud
Animal hat geschrieben:
nach der DFL Abstimmung gestern würde ich sagen, 19 ist sehr unwahrscheinlich. Einer von beiden wird gehe müssen.

Eigentlich dürften 19 Mannschaften sogar unmöglich sein (da eben dagegen gestimmt wurde).

Habe jetzt nochmal nachgeschaut, es gibtz folgende Klagen:
1. Oberlandgericht Stuttgart: Antrag auf Rücknahme des Urteils pro Frankfurt
2. Landgericht Frankfurt: Antrag auf Einstweilige Verfügung, dass Frankfurt keine Lizenz erhält.

Primär geht es jetzt erst einmal um das 2. Verfahren. Wird hier stattgegeben, kommt es wahrscheinlich dazu, dass nur 17 Mannschaften spielen. Man muss nämlich damit rechnen, dass Verfahren 1 bis Bundesliga-Start nicht abgeschlossen sein wird. Wird Antrag 2 abgelehnt, spielt Frankfurt in Liga 2, was dann passieren würde, wenn sie wegen Verfahren 1 nachträglich die Lizenz nicht erhalten, wage ich nicht vorauszusagen. So oder so, für Haching ist der Zug wohl abgefahren, ausser Verfahren 1 wird rechtzeitig abgeschlossen, womit man aber im Normalfall nicht rechnen kann.

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 16:25
von tafkag
Ob 17 oder 19 - eine Mannschaft hätte dann ein freies Wochenende und das ist sicher auch nicht das wahre...

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 16:37
von Frogo
Animal hat geschrieben:
Frogo hat geschrieben:
Kann also gut sein, dass - wenn es sehr blöd läuft - in der nächsten Saison nur 17 Mannschaften auflaufen...

...oder 19, je nachdem, wie jetzt welches Verfahren auch immer ausgeht... könnte noch interessant werden.


Also nach der DFL Abstimmung gestern würde ich sagen, 19 ist sehr unwahrscheinlich. Einer von beiden wird gehe müssen.

ciao
ANIMAL

Ach so, dann bin ich nur nicht auf dem neuesten Stand...

Verfasst: Mi, 10. Jul 2002, 21:42
von Animal
Das könnte noch richtig lustig werden. Hachings Präsident hat beschlossen, daß sie nicht in der Regionalliga spielen werden. Man hätte von der DFL die Bestätigung, daß man in der 2. Liga ist und nur da werde man spielen.
Das werden noch lustige Wochen bis zum Saisonstart.

ciao
ANIMAL

Verfasst: Do, 11. Jul 2002, 11:25
von Sallust
Animal hat geschrieben:
Das könnte noch richtig lustig werden. Hachings Präsident hat beschlossen, daß sie nicht in der Regionalliga spielen werden.

In der RL will die wohl auch keiner haben ;) Das ist doch Gewäsch: Der wird Haching wohl kaum auflösen.
Ich vermute mal, dass alles bleibt, wie es jetzt beschlossen ist. Dass ein Gericht sich in den Sport einmischt, halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Aber man weiß ja nie.

Verfasst: Do, 11. Jul 2002, 14:42
von fflood
Animal hat geschrieben:
Das könnte noch richtig lustig werden. Hachings Präsident hat beschlossen, daß sie nicht in der Regionalliga spielen werden. Man hätte von der DFL die Bestätigung, daß man in der 2. Liga ist und nur da werde man spielen.
Das werden noch lustige Wochen bis zum Saisonstart.

ciao
ANIMAL


Wenn man das Gezerre um die Lizenz von Eintracht Frankfurt beiseite lässt, ist Unterhaching schlichtweg auf sportlichem Wege abgestiegen. Ich weiß gar nicht, warum die jetzt so ein Theater veranstalten... :roll:

Verfasst: Do, 11. Jul 2002, 15:07
von Animal
fflood hat geschrieben:
Wenn man das Gezerre um die Lizenz von Eintracht Frankfurt beiseite lässt, ist Unterhaching schlichtweg auf sportlichem Wege abgestiegen. Ich weiß gar nicht, warum die jetzt so ein Theater veranstalten... :roll:


Naja, verständlich ist es schon. Inzwischen sind sie zweimal zurückgeholt worden und mußten dann doch ein anderes Urteil hinnehmen. Das Problem liegt ja darin, daß die Spieler nur Verträge für 1. und 2. Liga haben, sie also alle gehen dürften wenn es in die Regionalliga geht. Auch die Saisonvorbereitung ist auf 2. Liga ausgelegt worden und nun sollen sie doch wieder in den Amateurbereich, das gibt finanzielle Probleme, denn die Sponsoren werden dann auch weniger zahlen.

Ich fürchte Haching wird trotzdem die Segel streichen und dann kann man nur hoffen, daß die Spieler sich fair verhalten.

ciao
ANIMAL

Verfasst: Do, 11. Jul 2002, 16:20
von Ganon
Cloud, wie ich sehe, hast du deinen Avatar dem Thema angepasst. Der alte gefiel mir aber besser...

Verfasst: Do, 11. Jul 2002, 16:22
von Sallust
Die Avatar sind wirklich sehr sportlich...
Die Pyramide im KSC-Zeichen finde ich aber hässlich. Naja, der damalige Vorstand wird sich schon was bei gedacht haben.

Verfasst: Do, 11. Jul 2002, 16:27
von Cloud
Außerdem grenzt es an Wettbewerbsverzerrungk, dass Reutlingen die Lizenz schon während der Saison aberkonnt bekommen hat und deshalb auch der viertletzte Platz (mehr oder weniger) rettend galt. In der Vergangenheit ist es meines Wissens nach nämlich noch nie vorgekommen, dass ein Lizenzentzug wieder rückgängig gemacht worden ist. Klar, theoretisch hätten die Unterhachinger spielen müssen, als ob es noch um den Abstieg ginge, aber mal ehrlich, vorwerfen kann man es ihnen nicht, dass sie sich auf der sicheren Seite wähnten. Hätte man mit der Verkündung des Reutlinger Lizenzentzugs einfach zwei Wochen lang gewartet, hätte sich am Ende wenigstens niemand über diesen Punkt beschweren können. Das jetzt mit Frankfurt ist an Lächerlichkeit eh nicht mehr zu überbieten. Für Haching ist der Zug wohl wirklich schon abgefahren, da man davon ausgehen muss, das das Gerichtsverfahren bis Saisonstart nicht entschieden wird. Vor kurzem noch in der 1. Liga und jetzt eventuell der totale Niedergang, weil man wahrscheinlich für die Regionalliga keine Mannschaft zusammenbekommt...