Seite 119 von 119

Re: Fußball

Verfasst: So, 12. Mai 2019, 20:52
von Ganon
Wird jetzt schwer mit dem CL-Platz, selbst EL kann schiefgehen. Wäre schon bitter, wenn es am Ende für gar nichts reicht.
Ich wäre aber maximal glücklich, wenn wir Dortmund Schützenhilfe geben könnten und dabei Platz 6 sichern. Das wäre nach aktuellem Stand echt der Idealzustand.

Re: Fußball

Verfasst: Mo, 13. Mai 2019, 09:56
von Christian
3 Printmagazine sammel ich seit Jahrzehnten, also mindestens seit 10 Jahren. Und da ist mir ein Titelbld eingefallen, welches ziemlich aktuell ist:

11Freunde 153 08_14.jpg

Soweit, Christian

Auch Stromausfälle etc. können mich nicht vom Schmöckern abhalten... :green:
Und natürlich drücke ich der Eintracht die Daumen, Ganon...

EDIT Hier noch einmal Klopp in Liverpool:

KloppLiverpool.jpg
KloppLiverpool.jpg (156.95 KiB) 1480 mal betrachtet

Re: Fußball

Verfasst: Mo, 13. Mai 2019, 10:25
von Cloud
Leipzig, Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim in den internationalen Wettbewerben muss echt nicht sein. Wer schaut sich denn da noch die Euro League an, wenn das nichtmal deren eigenen Fans interessiert...

Re: Fußball

Verfasst: Mi, 29. Mai 2019, 12:06
von Ganon
Frankfurt hat es mit Glück in die Qualifikation zur EL geschafft - das will ich mal ohne Murren hinnehmen. Aber der Kader muss nun dringend verstärkt werden, damit ihnen nicht wieder am Ende die Puste ausgeht. Bisher hört man leider nur Gerüchte, wer alles den Verein verlassen soll, aber nicht, wer kommen könnte.

Die Bayern haben das Double noch geschafft und Kovac sich eine weitere Saison gesichert. Mal sehen wie lange das gut geht, die Mannschaft scheint mit ihm noch so gut zurecht zu kommen.

Was mich die Tage echt noch gefreut hat: In beiden Relegationen haben sich die Underdogs durchgesetzt. Willkommen in der 1. Liga an Union Berlin! Es ist ja auch etwas peinlich, wie unterrepräsentiert die Hauptstadt in der Liga ist, wenn man das mal mit anderen europäischen Ländern vergleicht...
Und willkommen zurück in Liga 2 an Wehen Wiesbaden! Immerhin meine Landeshauptstadt. ;-)

Re: Fußball

Verfasst: Mi, 29. Mai 2019, 12:31
von Cloud
Ganon hat geschrieben:
Und willkommen zurück in Liga 2 an Wehen Wiesbaden! Immerhin meine Landeshauptstadt. ;-)

Das hat mich auch gefreut, das ist nämlich für uns ein zusätzliches Heimspiel 8)

Ich freue mich natürlich über den Aufstieg meines KSC und bin heilfroh, dass wir nächste Saison nicht in der 3. Liga spielen müssen: Lautern, 1860, Braunschweig, Uerdingen, Duisburg, Ingolstadt - viele von ihnen mit mächtigen Geldgebern im Rücken und Kadern, die finanziell auf Zweitliganiveau sind. Da werden zwangsläufig einige in die Röhre schauen müssen.

Nicht ganz so krass ist es in der 2. Liga, aber da gibt es mit Stuttgart, HSV, Hannover und Nürnberg auch eine Reihe von Vereinen, die eigentlich aufsteigen müssen.

Re: Fußball

Verfasst: Do, 30. Mai 2019, 17:40
von Early
Ganon hat geschrieben:
Was mich die Tage echt noch gefreut hat: In beiden Relegationen haben sich die Underdogs durchgesetzt. Willkommen in der 1. Liga an Union Berlin! Es ist ja auch etwas peinlich, wie unterrepräsentiert die Hauptstadt in der Liga ist, wenn man das mal mit anderen europäischen Ländern vergleicht...
Und willkommen zurück in Liga 2 an Wehen Wiesbaden! Immerhin meine Landeshauptstadt. ;-)


Union Berlin taugt mir auch. Vor allem auch durch die Österreicher-Fraktion, die mit heute ja noch größer geworden ist. ;)

Re: Fußball

Verfasst: So, 2. Jun 2019, 11:00
von Cloud
Schön für Klopp, dass er es endlich geschafft hat. Aber das Spiel, puh... Nach 24s war eigentlich schon die Luft raus und es folgten 90m auf erschreckend schwachem Niveau. Selbst die Fans waren erstaunlich leise.

Re: Fußball

Verfasst: Mo, 4. Nov 2019, 13:27
von Cloud
Am Samstag habe ich zum ersten Mal seit Jahren wieder Bundesliga geschaut und zwar die Sky-Konferenz. Also das hat sich ja mal gelohnt 8)

Sehr toll auch der Unioner Torwart, der sich den vermummten Chaoten entgegenstellt und sie fast alleine wieder in den Block zurückbrüllt.

Re: Fußball

Verfasst: Mo, 4. Nov 2019, 23:03
von Ganon
Also ich hab die Eintracht im ZDF geguckt. Das hat sich auch gelohnt. :lol:
Dass ausgerechnet dieses Spiel der Sargnagel für Kovac bei den Bayern war, hat schon was von "poetic justice".

Re: Fußball

Verfasst: Fr, 29. Nov 2019, 15:01
von Christian
Vor ca. 2 Wochen hiess es, dass Klinsmann als "Berater" für die Hertha arbeiten wird. Er betonte aber selber, dass Famile in den USA lebt und er wohl nur "hie und da" nach dem Rechten schauen wird!

Nun wurde Ante Covic, aus leider verständlichen Gründen gefeuert, EX-Herthaspieler Nico Kovac erst einmal eine Auszeit benötigt: Also hat der neue Geldgeber Lars Windhorst(?) mit seinem Kumpel Jürgen ernsthaft gesprochen und nun wird Klinsmann als neuer Trainer der alten Dame Hertha auf der Bank sitzen. Nun, ja, NUN... So richtig begeistert bin ich nicht. Bundesliga-Trainer ist was anderes, egal wie viele Co-Trainer man mitbringt oder wie gross der Stab sein wird...
Als Nationaltrainer sieht man die Spieler alle paar Wochen oder zu einem grossen Turnier mal, man muss nicht TÄGLICH arbeiten. Klinsmann ist sicherlich als Motivator und Aushängeschild der richtige Mann, für die Feinarbeit hat er aber Leute wie zB Jogi Löw gehabt. Das Alltagsarbeit nichts für Klinsmann ist, hat er in München gezeit...

Ok, Ok, Ok! Nun hat er deutlich mehr Erfahrung und ich laß mich gerne eines Besseren belehren, aber erwarten, ja Erwarten tue ich so gar nix von dieser Personalie..!

Hhmmmm, Grübel, hhmmmmmm, Christian

Re: Fußball

Verfasst: Fr, 29. Nov 2019, 20:21
von Ganon
Apropos Kovac. Der musste ja bekanntlich nach der Niederlage gegen Frankfurt seine Sachen packen. Nun ging es Emery bei Arsenal London genauso :lol:
Die Schwarze Witwe vom Main. :twisted:

Re: Fußball

Verfasst: Di, 11. Feb 2020, 12:48
von Cloud
Und das war es jetzt auch schon wieder mit Klinsmann :irre: Aber hey, für den Trainer kann die Hertha doch sicher auch noch ein paar Millionen verpulvern.

Re: Fußball

Verfasst: Do, 13. Feb 2020, 23:25
von Freakkiller
Ja, das war echt bizarr von Klinsmann. Und seinen Aufsichtsratsposten hat er auch noch verloren. :green:

Re: Fußball

Verfasst: Fr, 14. Feb 2020, 06:42
von Christian
Freakkiller hat geschrieben:
Ja, das war echt bizarr von Klinsmann. Und seinen Aufsichtsratsposten hat er auch noch verloren. :green:


Tja, nach gerade einmal 10 Wochen. :irre:

Ich war ja ohnehin kein Fan von dem Trainer Jürgen Klinsmann. Da hat er doch behauptet, er könne sein "Potenzial als Trainer" nicht gerecht werden, wemm er nicht noch mehr Kompetemzen bekommt. :P Hier im Berliner Pressedschungel wurde der Verdacht gebracht, Klinsmann räche seinen Sohn, der bis zum Sommer noch Torwart-Azubi war und in der 1. Mannschaft keine Berücksichtigung fand - die Rache eines Vaters...

Welcher Trainer holt die Hertha nun aus der Versenkung..?
Christian