Seite 69 von 119

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 15:24
von Sallust
Irgendwie muss ich beim Fußball oft an früher denken, wo ja alles besser war. Früher hat der Meister seinen Pokal gehabt und die drei, vier Vereine darunter waren im Uefa-Cup. Ich habe mich jedes mal wieder auf den Europapokal gefreut.
Mittlerweile ist das alles so furchtbar aufgebläht, Gruppenspiele muss es ja mittlerweile sogar im Uefa-Cup geben. :arg: Uefa-Cup-Spiele vor 10.000 Zuschauern finde ich alles andere als spannend. Und in der CL ist mittlerweile jedes zweite Spiel gegen irgendeinen Topclub, das war vor 10 Jahren eine Rarität. Wenn Bayern und Juve (als Beispiel) dann auch noch in den Gruppenspielen aufeinander treffen, ist es eh relativ wahrscheinlich, dass beide weiterkommen, so dass das Ergebnis fast nebensächlich wird. Ich würde wohl auch die WM langweilig finden, wenn es sie jedes Jahr geben würde.
Vielleicht hat mir Fußball als Kind und Jugendlicher allgemein einfach mehr bedeutet als heute.

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 16:55
von fflood
Ganon2000 hat geschrieben:
Ah ja, ich erinnere mich dunkel. Irgendwann ist Sat.1 mal auf die Idee gekommen, seine Werbe... äh, Buli-Sendung am Samstag auf 20.15 Uhr zu legen. Hat natürlich kein Mensch geguckt und es wurde schnell wieder auf eine frühere Uhrzeit verlegt.


War das zufällig in der Anfangszeit? Ich bekomme sat.0 nämlich erst seit irgendwann Mitte 1993.

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 16:57
von tafkag
fflood hat geschrieben:
War das zufällig in der Anfangszeit?

Nein, war viel später.

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 17:02
von Frogo
Sallust hat geschrieben:
Irgendwie muss ich beim Fußball oft an früher denken, wo ja alles besser war. Früher hat der Meister seinen Pokal gehabt und die drei, vier Vereine darunter waren im Uefa-Cup. Ich habe mich jedes mal wieder auf den Europapokal gefreut.
Mittlerweile ist das alles so furchtbar aufgebläht, Gruppenspiele muss es ja mittlerweile sogar im Uefa-Cup geben. :arg: Uefa-Cup-Spiele vor 10.000 Zuschauern finde ich alles andere als spannend. Und in der CL ist mittlerweile jedes zweite Spiel gegen irgendeinen Topclub, das war vor 10 Jahren eine Rarität. Wenn Bayern und Juve (als Beispiel) dann auch noch in den Gruppenspielen aufeinander treffen, ist es eh relativ wahrscheinlich, dass beide weiterkommen, so dass das Ergebnis fast nebensächlich wird. Ich würde wohl auch die WM langweilig finden, wenn es sie jedes Jahr geben würde.
Vielleicht hat mir Fußball als Kind und Jugendlicher allgemein einfach mehr bedeutet als heute.

Ok, so gesehen verstehe ich das natürlich. Das ändert jedoch nichts daran, dass ich es trotzdem total anders sehe ;)

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 18:02
von Sallust
War 2001: http://www.fussballdaten.de/news/48/ .
Wenn ich mich recht entsinne, gab es zum Schluss noch 1,5 Mill. Zuschauer, also kein Wunder, wenn du es nicht gesehen hast. :green:
Das war aber übelst schlecht gemacht, so ein bisschen eine Kopie des Sportstudios, teilweise wusste man das Ergebnis schon vor dem Spielbericht, weil die Gäste schon vorher da waren. Das ist natürlich bei der Erstverwertung im Free-TV dämlich hoch zehn. Ich bin damals aufs Radio umgestiegen.

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 18:12
von fflood
Sallust hat geschrieben:
War 2001: http://www.fussballdaten.de/news/48/ .
Wenn ich mich recht entsinne, gab es zum Schluss noch 1,5 Mill. Zuschauer, also kein Wunder, wenn du es nicht gesehen hast. :green:
Das war aber übelst schlecht gemacht, so ein bisschen eine Kopie des Sportstudios, teilweise wusste man das Ergebnis schon vor dem Spielbericht, weil die Gäste schon vorher da waren. Das ist natürlich bei der Erstverwertung im Free-TV dämlich hoch zehn. Ich bin damals aufs Radio umgestiegen.


Bei der Beschreibung klingelt irgendwas. Aber sehr häufig kann ich das nicht gesehen haben... ;-)

Verfasst: Fr, 23. Dez 2005, 19:14
von Cloud
Sallust hat geschrieben:
Irgendwie muss ich beim Fußball oft an früher denken, wo ja alles besser war. Früher hat der Meister seinen Pokal gehabt und die drei, vier Vereine darunter waren im Uefa-Cup. Ich habe mich jedes mal wieder auf den Europapokal gefreut.
Mittlerweile ist das alles so furchtbar aufgebläht, Gruppenspiele muss es ja mittlerweile sogar im Uefa-Cup geben. :arg: Uefa-Cup-Spiele vor 10.000 Zuschauern finde ich alles andere als spannend. Und in der CL ist mittlerweile jedes zweite Spiel gegen irgendeinen Topclub, das war vor 10 Jahren eine Rarität. Wenn Bayern und Juve (als Beispiel) dann auch noch in den Gruppenspielen aufeinander treffen, ist es eh relativ wahrscheinlich, dass beide weiterkommen, so dass das Ergebnis fast nebensächlich wird. Ich würde wohl auch die WM langweilig finden, wenn es sie jedes Jahr geben würde.

Sehe ich genauso. Für die CL habe ich mich noch nie interessiert, der Uefa-Cup ist für mich dank der Gruppenspiele jetzt auch gestorben. Hach ja, was waren das damals noch für schöne Zeiten: Europapokal der Landesmeister (in dem auch nur genau jene gespielt haben), Europapokal der Pokalsieger und UEFA-Cup - und alle Wettbewerbe von der ersten Runde an im Play-Off-Modus.

Verfasst: Sa, 4. Feb 2006, 16:48
von Nackter Onkel
1:1 !
Muhahahahaa!
Schöner wäre es nur, wenn Herr Brante sich die Füße im Stadion abfrieren würde! ;)

Verfasst: Sa, 4. Feb 2006, 20:46
von tafkag
Tequila! hat geschrieben:
Schöner wäre es nur, wenn Herr Brante sich die Füße im Stadion abfrieren würde! ;)

Den Part habe ich übernommen - und das ganz ohne Tore...

Verfasst: Do, 2. Mär 2006, 00:16
von Ganon
Mann, war das traurig! Kaum mit anzusehen. :arg:

Verfasst: Do, 2. Mär 2006, 00:21
von tafkag
Ganon2000 hat geschrieben:
Mann, war das traurig! Kaum mit anzusehen. :arg:

So sieht es halt aus, wenn ungefähr die halbe Mannschaft aus Reservisten besteht. Habe nach dem 0:3 lieber abgeschaltet und mich einem Buch zugewandt.

Verfasst: Do, 2. Mär 2006, 00:36
von Early
0:2 gegen Kanada war nicht besser... :arg:

Verfasst: Do, 2. Mär 2006, 17:11
von fflood
Das war der einzige Trost gestern abend. ;-)

Verfasst: Do, 2. Mär 2006, 20:30
von Early
fflood hat geschrieben:
Das war der einzige Trost gestern abend. ;-)


Das haben wir uns gestern in der Redaktion genau umgekehrt gedacht. :wink:

Verfasst: Do, 2. Mär 2006, 22:01
von fflood
Kanada ist fußballtechnisch aber doch noch einige Evolutionsstufen unter Italien anzusiedeln... ;-)