Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12624
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa, 4. Jan 2003, 12:35

Also, für Leute lästern finde ich den Text jetzt nicht unbedingt geeignet. Ich laube einfach nicht, dass es in unserer Zielgruppe viele Ineraktiv-Gucker gibt. ich persönlich schalte MTViva schon mal ein, aber eher abends, mich interessieren da eher die Videos, Interaktiv sehe ich wirklich nicht.
Zum Schluss aber noch eine Frage: Was hast du gegen Janin? Die sieht doch ganz niedlich aus (ausgedrückte Hollandtomate ist echt gemein).
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Patrick
Praktikant
Praktikant
Thema Autor
Beiträge: 25
Registriert: Mi, 25. Dez 2002, 22:09

Sa, 4. Jan 2003, 14:20

Was hast du gegen Janin? Die sieht doch ganz niedlich aus (ausgedrückte Hollandtomate ist echt gemein).


Ihre Moderationen sind schlecht. Ihre Ausdrucksweise ist schlecht. Ihre Stimme fordert jeden mit einem Gehör ausgestatteten Menschen unverhohlen zum Selbstmord auf. Allein wenn ich sie höre muss ich brechen. Vielleicht hat diese Tatsache meine Bewertung ihres Aussehens beinflusst.
Und Pocher ist lustig? Pocher ist eine Ansammlung von Semiprominenz, halbgaren Gags und einer an Schlechtigkeit nicht zu überbietenden Harald Schmidt-Parodie. Das war es jedenfalls als ich es das letzte mal angesehen habe, vor ungefähr 7 Monaten.

Wie habt ihr das alte Jahr ausklingen lassen? Am 31. Dezember gab es ja so viele tollen Sendungen, dass man sich spontan denkt: "Hmm, so ein Fernseher ist ziemlich schwer und gar nicht so leicht aus de Fenster zu werfen wie man denkt".
Das beste waren wieder mal die Öffis, die ARD verzauberte uns mit dem Silvesterstadel, Karl Oink präsentierte uns schöne Melodien und DJ Ötzi. So heiß es jedenfalls in meiner Programmzeitschrift, in Wirklichkeit gab es die gewohnten Schunkelmelodien um das Intelligenzzentrum lahmzulegen und DJ Ötzi. Diesen bescheuerten Idioten als Werbung zu verwenden geht doch sowieso völlig an den Bedürfnissen des halbwegs gebildeten Menschen vorbei. Außerdem trat er in einer anderen Sendung zusammen mit der Hermes House Band auf, da haben sich ja zwei der größten Verunstalter der Musik gefunden. Danke liebes Österreich, Karl und Ötzi sind zwei Menschen, die sich um die Musim verdient gemacht haben.
Im ZDF gab es die große Arschgeigenparade mit Andre Rieu und danach das Hitfestival mit Dieter-Thomas Dreck. Und der Ehrengast war Superstimmungstöter DJ Ötzi. Der scheint bei den Schlageraffen wirklich beliebt zu sein. Wenn wir gerade beim Thema "Musik" sind, können wir uns auch Super RTL mit der 11. Wiederholung der Popcorn-Gala zuwenden. Diese Parade wurde übrigens vom völlig durchgeknallten Paddy Kroetz (Name aus Humanitätsgründen nicht geändert) moderiert. Warum ist der eigentlich nicht bei VIVA? Außerdem hatte DJ Ötzi einen ganz tollen Auftritt. Let's Dome war dagegen noch richtig gut, hauptsächlich weil ich beim Zappen nie eine Moderation erblickte. Außerdem hatten sie einen tollen Stargast. Könnt ihr ihn erraten?
Sat.1 zeigte dagegen die auch beim hundersten Mal nicht bessere Mittermeier & Friends-Sendung und danach den Pflaumenaugust beim Betroffenheitsmarathon. Dagegen sieht Pro 7 mit seinem TV Total-Special nicht schlecht aus. Ich habe es nicht mal beim Zappen angerührt, aber es würde mich nicht wundern, wenn DJ Ötzi dabei gewesen wäre. Dagegen konnten wir richtig lachen bei der Rentnertruppe "Wir können ganz tolle Witze vom Blatt ablesen und wir langweilen uns dabei sogar noch mehr als das Publikum" mit weiteren doofen Witzen. Danach kam "Das beste aus den RTL-Comedysendungen", was mir aber spanisch vorkommt. Das ist genauso wie "Das beste aus offenen Geschwüren".
Zu guter letzt hatten auch die Österreicher viel Spaß mit der Lachparade, moderiert von dem Mann, der sich morgens kiloweise Zahnpasta auf das Brot schmiert: Roberto Blanco. Da haben wir doch noch unsere Rache für DJ Ötzi bekommen... Aber der war dort bestimmt auch dabei.
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Beiträge: 7479
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Sa, 4. Jan 2003, 14:25

Nimm's mir nicht übel, aber ich finde Kalkofe schon nicht witzig :)
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11377
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Sa, 4. Jan 2003, 14:50

Hey, also Kalkofe ist doch echt spitze! Seine Mattscheibe war wirklich genial, seine Kolumnen sind zwar nicht ganz so gut, aber allemal lesenswert.
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1324
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Sa, 4. Jan 2003, 14:58

Habt ihr mal Kalkofe bei "Zimmer Frei" gesehen?
Die Sendung schwankt vom Unterhaltungswert mit den Gästen - aber Kalkofe war bis jetzt dort echt der beste. Die haben sich literweise Sprühsahne ins Maul gezischt - das war so genial. Kalkofe hat natürlich gewonnen. =)
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12624
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa, 4. Jan 2003, 15:48

Nur mal ne Frage Patrick: Warum guckst du dir Slvesterstadl usw. überhaupt an. Mir würde das nicht im Traum einfallen, eben weil ich Volksmusik absolut furchtbar finde. Oder quälst du dich absichtlich so, um sowas hier schreiben zu können?
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Patrick
Praktikant
Praktikant
Thema Autor
Beiträge: 25
Registriert: Mi, 25. Dez 2002, 22:09

Sa, 4. Jan 2003, 16:47

Wenn ich ehrlich bin hab ich mir den ganzen Schrott gar nicht angesehen. Nur immer mal wieder ein bisschen reingezappt um ein paar Inspirationen zu sammeln.
Außerdem sind Schlager meiner Meinung nach schlimmer als Volksmusik, die tun nämlich auch noch so als hätten sie was zu sagen.
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 10872
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Sa, 4. Jan 2003, 18:15

Also, ich finde Mutantenstadl und Co. mit abgeschalteten Ton absolut zum Totlachen. Ob das nun besser* oder schlechter als Schlager ist, könnte ich aber nicht beurteilen.

* bzw. weniger schlecht
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12624
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa, 4. Jan 2003, 18:58

Btw, Patrick, du hast in deinen Ausschweifungen bisher noch ein paar Viva-Moderatoren vergessen (nagut, vielleicht hast du sie in anderen Texten erwähnt): nämlich die, die nicht mal richtig deutsch können. Ersens natürlich die unsägliche Daisy Dee (die ist echt nur perinlich) und diese Bibiana, oder wie die heißt, mit dem holländischen (glaub ich) Akzent. Ich mein, ich hab ja nichts gegen Ausländer, aber muss man die dann moderieren lassen. Ich hätte die beim Casting sofort aussortiert!
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Patrick
Praktikant
Praktikant
Thema Autor
Beiträge: 25
Registriert: Mi, 25. Dez 2002, 22:09

Sa, 4. Jan 2003, 21:03

Hallo liebes Team von VIVA-Interaktiv,
Ich finde euch noch immer richtig toll. Auch wenn ich Interaktiv bereits "zerpflückt" habe, möchte ich mich nun auch mit eurem anderen Programm fortfahren.
Ihr habt auch andere tolle Moderatoren.
a) Daisy Dee
Phat! Daisy steht für krasse Moderationen, bei denen man seine Sprachkenntnisse aufbessern kann. Denn hier gibt es einen perfekten Dialekt aus Holländisch, Deutsch, Englisch und Irrenanstaltlerisch. Man darf jetzt natürlich darüber streiten, welches der moderierten Formate am schlechtesten ist. Ist es "Ritmo", die unvermeidliche Sendung zum Trend der Hüftenwackler oder "Club Rotation", die Show zum Dünnschiss? Man merkt jedenfalls, bei Ritmo sind die Texte auswendiggelernt (jedenfalls soviel, wie man sich ohne Gehirn merken kann) und deshalb weniger bescheuert. Bei Club Rotation darf sie dagegen frei sprechen - leider nicht mit dem Psychologen der Nichtganzsoanonymen Bekloppten e.V., sondern mit popeligen Elektrorüttlern.
b) Jelena
Der neueste Einkauf vom Ablehnzettel des Senders n-tv. Vielleicht soll sie durch ihre schlecht hingeheuchelte Kompetenz etwas Niveau in die Nachrichten bringen. Vielleicht rüttelt sich aber auch Dieter Korny regelmäßig einen auf ihren Tatoos. Aber vieles spricht darauf hin, dass es sich nicht um die auf dem Arm, sondern die im Kopf handelt.
c) Jessica
Wird von vielen als kompetenteste Moderatorin bei VIVA geschätzt. Da fragt man sich doch gleich: Ist das ein Kompliment oder eine Selbstverständlichkeit? Natürlich zweiteres. Denn mit einem Mindestmaß an Intelligenz würde man beim Idiotensender VIVA überhaupt nicht angestellt. Das kleinste Quentchen Kompetenz würde einen meilenweit über die anderen Moderatoren stellen.
Müssen wir nun über die Bewerbungsgespräche VIVAs zweifeln, dass jemand kompetentes angestellt wurde? Nein, glücklicherweise nicht. Denn die vorher erwähnten Leute finden wahrscheinlich auch die Reinhardt schön. Wir finden bei Jessica nur das übliche: Peinlichkeit.
d) Simon
Ein kleiner, überdrehter und ständig herumspringender Quatschkopf. Wenn er nicht an einem Herzinfarkt stirbt, dann wäre er also die perfekte Investition für ein Frühstücksmagazin!
e) Charlotte
So richtig "alternativ". Nämlich die Alternative für die Doofen, die glauben, deshalb in irgendeiner Weise anders zu sein. Wir finden hier so ziemlich das selbe wie in jeder anderen Sendung auch, nämlich hemmungloses Gequatsche über uninteressante Scheißthemen. Nur weil man mal bei VIVA 2 gearbeitet hat, scheint man für jeden Dreck einen Freibrief zu bekommen...
f) Markus
Der Nachrichtenmann von VIVA. Er war früher Nachrichtenmann bei VIVA 2 und hat sich als einer der unerträglichsten Leute überhaupt herausgestellt. Warum ausgerechnet er und nicht der andere, meilenweit bessere, Nachrichtensprecher ausgewählt wurde? Weil Markus nicht auch so schlau war, sich rechtzeitig abzusetzen! Aber hoffen wir einfach, dass VIVA das bald für uns erledigt.

Viele ehemalige Moderatoren von VIVA haben große Karrieren als Musiker, Moderator und/oder Brechmittel gestartet. Beschränken wir uns auf die unerträglichsten:
a) Tobi Schlegl
Viele streiten sich darüber, ob er als Pausentrottel bei Interaktiv oder als angeblicher Komiker schlechter war. Scheinbar als letzter, denn deshalb wurde er in die neue Heimat der Vollidioten aufgenommen und hat sogar seine eigene Show bekommen. Ich möchte nicht sagen, dass es sich um einen unerträglichen Schwachsinn handelt. Es gibt aber leider keine Alternative zu dieser Aussage.
b) Nils Bokelberg
Nils Popelquark hat seine botanische Züchtungsstätte für Zecken aufgegeben und tritt seit längerem ohne Idiotenmütze auf. Leider scheint er mit der Mütze auch seine letzten Gehirnzellen weggeschmissen zu haben, denn nun moderiert er bei DSF. Wäre ja alleine noch kein Anzeichen für Gehirnfäule, aber leider handelt es sich um ein zwanghaft auf jugendlich getrimmtes Magazin mit Sportarten aus der Hölle.
Sendungen:
a) Alles Pocher
Eine schlechte Harald Schmidt - Kopie. Wirklich alles wurde kopiert, eine "Band", bestehend aus einem Klischeehiphopper mit einem Vibrator in der Hose, der Monolog am Anfang und die Gäste aus Musik, Politik und geschlossener Anstalt. Sogar die Vorstellung der Gäste wurde kopiert. Nur eines nicht: die Witze. Haben sie sicher auch versucht, aber verbockt.
b) Ritmo
Tanzschwuchteln und Latinobreitärsche bekommen ihre eigene Sendung zur Gehirnamputation.
c) Neuigkeiten
Was uns hier als tolle Neuigkeiten vorgesetzt wird, kann eigentlich nur ein schlechter Witz sein. "Wow, Britney hat in der Nase gepopelt", "Wahnsinn, Iglesias hat sich seinen Vibrator aus Versehen in den Mund gesteckt" oder "Wunderbar, Puff Daddy hat sich seine 12. Limousine in die Garage gestellt". Danke, da schau ich lieber die Heute-Nachrichten von 1967.
d) Mixery Raw Deluxe
"Mixery", das hört ähnlich wie "Mistery" an. Und selbiges ist auch die Ausstrahlung dieser Sendung. Über klischeebehaftete Prollmoderatoren oder bekloppte Gäste könnte man sich ja noch streiten. Aber was sollen die ersten Sprechversuche geisteskranker Sonderschüler, welche sich Beleidigungen von einem anderen Stern an den Kopf werfen und die Frage nach der Verblödung unserer Jugend immer wieder neu aufwerfen?
e) McClip Show
Früher war es eine Werbeaktion von McDonald, welche folgende Aussage rüberbringen sollte: "Rinderwahn ist doch nicht so schlimm, wie es immer dargestellt wird!" Von den Zuschauern durfte jeden Tag ein Clip ausgewählt werden, welcher dann auch gespielt wurde. Vorausgesetzt, es war der schon vorher von den Redakteuren ausgewählte.
Jetzt dürfen sich Moderatorenazubis präsentieren und mit ihrem Lieblingsmoderator die Sendung moderieren. Oder besser gesagt, zu ruinieren. Ich habe mich auch beworben. Als Moderatorenwunsch habe ich angegeben, dass ich lieber mit Hugo moderieren würde, als mich mit den restlichen Furzknoten abzugeben, außerdem wollte ich meine Meinung zu VIVA in Wort und Bild ausdrücken. Aber ich wurde komischerweise abgelehnt.
Zusammenfassend kann man wohl folgenden Slogan verwenden: VIVA - Hoffnung für die Doofen!
Mit aller Liebe,
euer größter Fan Patrick

Als ich den Text geschrieben habe war Fräulein Bibiana, deren Sprachkünste wahrscheinlich im Kölner Puff angeeignet wurden, noch die Ansagerin zwischen den Sendungen. Das hörte sich dann ungefähr so an:
"Hallo ich bin hier wieder, eure Bibiana. Ich kann noch immer kein Deutsch, aber dafür sage ich die nächste oberfette Sendung an: 'Was geht ab' die obercrazy Clipshow mit eurem Lieblingsmoderator Heino, nein Mola, der wieder einmal ganz tolle Clips im Gepäck hat." (Bitte die einzelnen Wörter umstellen und in spanischen Akzent umwandeln, ich bring das der deutschen Sprache zuliebe nicht über mein Herz, ich verunstalte sie auch so schon genug)
Aber heue moderiert sie ja die tolle Sendung "Inside", wo sie zusammen mit ihrer Moderationskollegin viele tolle Länder bereist. Janin passt übrigens toll zu ihr, die eine spricht Deutsch als ob sie vor zwei Minuten ihren ersten Kurs gemacht hätte und die andere ist mental dem Babyalter noch nicht entwachsen. Mit NOva war die Sendung wenigstens noch erträglich, auch wenn das im Grunde genommen nur an den knappen Kleidern lag. Da hat man nicht so auf den Inhalt geachtet, aber jetzt - igitt!
Aber man muss auch die Vorteile sehen: Sie fickt bestimmt gut. Im Zweifelsfall fragen wir Dieter, der hat doch sonst auch alle untalentierten Vollidioten im Showbusiness auf dem Gewissen.
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8077
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

So, 5. Jan 2003, 00:09

@Patrick: Eines würde mich jetzt einmal interessieren, jetzt wo du einmal ordentlich abgelästert hast: Wie würdest du denn einen Musiksender gestalten? Die derzeitige Situation zu kritisieren ist ja gut und schön, nur sollten da IMHO auch einige Verbesserungsvorschläge drinstehen, was man besser machen würde/könnte.

Außerdem zu Tobi Schlegl: Ich finde den ehrlich gesagt sogar recht gut. Er moderiert seine Sendungen meistens recht locker flockig, lässt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen und wirkt auch sonst recht sympathisch.

Ich zappe ehrlich gesagt immer wieder auf MTViva. Halt auch in erster Linie wegen der Clips. Und auch sonst haben sie ab und zu ein paar witzige Sachen.
CU Early
 
Patrick
Praktikant
Praktikant
Thema Autor
Beiträge: 25
Registriert: Mi, 25. Dez 2002, 22:09

So, 5. Jan 2003, 10:59

Keine Moderationen, keine Laufbänder, redaktionell ausgewählte Videos aus allen Sparten inclusive älteren Clips (also keine Totgeburt wie das neue Konzept von VIVA Plus in denen ganze 3 Clips vom Publikum ausgewählt werden dürfen) und vor allem keine beschissenen Sondersendungen von denen ein Musikkanal sowieso keine Ahnung hat ala Pocher, Interaktiv oder Kochen mit Tobi Torfkopp. Die letzte gute Sendung auf VIVA waren Vivasion und Ma'Guckn.
Schlegl ist Dreck, lassen wir seine bisherigen Sendungen Revue passieren:
Interaktiv: siehe Ausschnitte von Kalkofe
Kewl: Langweiliger Schmonz
Schlegl übernehmen Sie: recht gute Musikauswahl, aber die Einspieler waren an Kindergartenhumor nicht zu überbieten
Absolut Schlegl: Absolut Talkshow, nicht der Erwähnung wert
Kochsendung auf VIVA ab irgendwann: Argh!

Außerdem will ich keine konstruktive Kritik üben, destruktiv ist lustiger. Beim Fernsehen braucht man sowieso nicht mit Konstruktivität kommen, wenn die eine Doofensendung weg ist, kommen drei schlimmere nach.
 
Benutzeravatar
Dschäg da Ribba
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 22. Nov 2002, 09:31
Wohnort: Rötenberg

So, 5. Jan 2003, 11:48

Patrick hat geschrieben:
Beim Fernsehen braucht man sowieso nicht mit Konstruktivität kommen, wenn die eine Doofensendung weg ist, kommen drei schlimmere nach.


Und welche Sendungen wären das dann?

Cu Dschäg
***************************************
Del dicho al hecho hay mucho trecho.
 
Patrick
Praktikant
Praktikant
Thema Autor
Beiträge: 25
Registriert: Mi, 25. Dez 2002, 22:09

So, 5. Jan 2003, 12:20

Jede beliebige aus deutschen Landen (bzw. bei RTL aus holländischen) außer der Harald Schmidt-Show und vielleicht noch irgendwelche Spartenprogramme die ich nicht kenne und bestimmte Dokumentationen.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12624
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

So, 5. Jan 2003, 18:43

Patrick hat geschrieben:
Denn die vorher erwähnten Leute finden
wahrscheinlich auch die Reinhardt schön. Wir finden bei Jessica nur das übliche:
Peinlichkeit.


Hey, spieslt du jetzt auf mich an? :wink:
Jessica Schwarz fand ich aber wirklich schon immer gut. Dieser andere Typ, der dann auch mal Film ab! moderiert hat, bzw noch tut (ich glaube, dass ist dieser Simon), ist aber echt nervig.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste