Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Thema Autor
Beiträge: 1845
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Duisburg - Loveparade 2010

So, 25. Jul 2010, 14:01

Tja, was soll man da noch groß lamentieren: Mein herzliches Beileid an die Angehörigen und die Menschen, die mit den erlebten Bildern leben müssen!

Ich für meinen Teil war 1992 oder -93 mit Alex und ein paar Studienfreunden auf meiner ersten Loveparade am Ku'damm, damals noch mit 15.000 Leutchen und die alten Damen vom Café Möhring haben ungläubig zugesehen. Es folgten 4-5 weitere, die letzten beiden auf dem 17.Juni, da war es mir schon zu voll, kotzen kann ich auch Zuhause. Aber "Stadt"paraden und auf Grünflächen haben immerhin überall freien Zu- und Abgang...

Im Nachhinein sind immer Alle klüger: Wer gab die Genehmigung mit einem(!) Zu- und Abgang, wer wollte und bedingt Geld verdienen (Sponsoren, Veranstalter etc.) und Rennomé einsacken (Stadt)? Jetzt ist alles zu spät...

Als Besserwisser war für mich die Loveparade schon tot, als sie den Ku'damm und die Café Möhring- und Café Kranzler-Zuschauer verlassen hat...

Noch einmal mein Beileid - Christian
Zuletzt geändert von Christian am So, 25. Jul 2010, 14:03, insgesamt 1-mal geändert.
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Re: Duisburg - Loveparade 2010

So, 25. Jul 2010, 23:04

Zum Ereignis kann man ja jetzt noch nicht viel sagen, aber die Sache mit nur einem Zugang, vor allem so etwas Marke Flutrinne, für so viele Menschen ist einfach ein Unding. Mal sehen was die Untersuchungen ergeben werden, nur den Opfern wird das natürlich nichts mehr nützen. Ein wirklich bedauerlicher Unfall...


Christian hat geschrieben:
Als Besserwisser war für mich die Loveparade schon tot, als sie den Ku'damm und die Café Möhring- und Café Kranzler-Zuschauer verlassen hat...

Dann sollte die Fuckparade doch genau Deinen Nerv getroffen haben, oder? Egal, jetzt scheint ja endgültig Schluss zu sein. Apropos Techno: Gibt es eigentlich noch die Mayday?
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Thema Autor
Beiträge: 1845
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Re: Duisburg - Loveparade 2010

Mo, 26. Jul 2010, 13:40

Abdiel hat geschrieben:
Dann sollte die Fuckparade doch genau Deinen Nerv getroffen haben, oder? Egal, jetzt scheint ja endgültig Schluss zu sein. Apropos Techno: Gibt es eigentlich noch die Mayday?


:) , nee nicht wirklich. So ANTI war ich noch nicht einmal in jungen Jahren, zudem war die Loveparade in den ersten Jahren ANTI genug. Techno war hier in den Berliner Clubs ja wirklich ganz jut, aber für zu Hause zB, nee Danke, hier gab es schon von Anfang an zu viele Trittbrettfahrer. Mayday, hhmmm, keine schlechte Frage. Irgendwelche Schnäppchenjäger/Trittbrettfahrer versuchen bestimmt etwas...

Christian
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13833
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Do, 29. Jul 2010, 11:36

Jetzt werden ja immer mehr Sachen aufgedeckt, was alles falsch gemacht oder unterlassen wurde. Da würde mich aber mal interessieren, was davon bei früheren Veranstaltungen, wo nichts passiert ist, genauso gemacht wurde. Könnte mir gut vorstellen, dass einiges davon gang und gäbe ist, nur dass man eben nichts davon mitkriegt, bis es mal zum Unglück kommt.
Die Aussage, dass es nie wieder eine Loveparade geben soll, genieße ich auch eher mit Vorsicht. Mal bwarten,w ie die Stimmung dazu in ein paar Jahren ist. Jetzt bleibt erst mal zu hoffen, dass jemand Verantwortung zeigt und Konsequenzen zieht.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8081
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Sa, 7. Aug 2010, 17:18

Schlimm, wie das manche Leute interpretieren:

http://salzburg.orf.at/stories/461198/
CU Early
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13833
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

So, 8. Aug 2010, 00:48

Love-Parade und Teilnahme an ihnen sind, abgesehen von ihrem abstoßenden Erscheinungsbild, objektiv eine Art Aufstand gegen die Schöpfung und gegen die Ordnung Gottes

8O 8O 8O :arg:

Schaller hatte derweil einen Autounfall. In der Meldung wurde noch extra erwähnt, dass ein Selbstmordversuch ausgeschlossen wird.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

So, 8. Aug 2010, 14:41

Ganon2000 hat geschrieben:
Schaller hatte derweil einen Autounfall. In der Meldung wurde noch extra erwähnt, dass ein Selbstmordversuch ausgeschlossen wird.

Wäre auch irgendwie der falsche Ort gewesen, um sich wirkungsvoll zu Tode zu fahren...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste