• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 21
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Thema Autor
Beiträge: 8571
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen (Mittweida)

Aktuelles politisches Geschehen...

Fr, 26. Jan 2007, 13:51

Ich wollte eigentlich schon vor ein paar Wochen einen entsprechenden Thread aufmachen, um auf aktuelle Ereignisse kurz eingehen zu können. Bei der Masse an kurzen Threads zu dem Thema verliert man leicht den Überblick. Daher also etwas allgemeiner gehalten...

Nachschlag #1: Gerade nachdem wir uns schon des öfteren wegen der guten alten Marktwirtschaft in der Wolle hatten, überraschte die Ansprache eines Guido Westerwelle mich doch ziemlich. Ausgerechnet die Neoliberalen prangern Gewinnmaximierung und rücksichtsloses Machtstreben an? Irgendwie absurd, zumal der Erkenntnis noch nicht einmal eine entsprechende Handlung folgt. Immerhin besteht doch noch Hoffnung, dass sich manche Leute auch mal ein paar Gedanken mehr machen...

Nachschlag #2: Auch irgendwie witzig, wie CDU und SPD gerade mit Vorschlägen zu Bürgerarbeit, Mindestlohn oder subventionierten Löhnen geradezu um sich werfen. Dabei waren solche Themen doch vor Kurzem noch Hirngespinste von PDS und anderen Weltfremden (man erinnere sich nur an unsere Debatte über Bürgergeld). Noch witziger, dass all diese Ideen derzeit auf Staatskosten gehen sollen. Allein das ganze Gerangel um eine Lösung zeigt doch, dass die Leute absolut keinen Plan haben und sich nun sogar an Modelle klammern, die sie vor Kurzem zutiefst verabscheut haben. Ein Armutszeugnis sondergleichen...

Nachschlag #3: Unser aller Liebling, Stoiber, hat sich selbst ins Abseits gestellt. Imho wurde es auch langsam Zeit, die andauernde Quertreiberei zu beenden. Das es nun so hässlich ablaufen musste, hat er sich selbst zuzuschreiben. Leider hat die CSU gleich wieder die Chance verpasst, um sich mit einem Neuanfang und einer besseren Führung zu rehabilitieren. Wenn ich schon wieder die Bilder vom „Wiesel“ Beckstein sehe, kommt mir, wie Ganon schon passend sagte, nur „vom Regen in die Traufe“ in den Sinn. Wäre auch zu schön gewesen, wenn sich denn wirklich etwas bei den Bayern geändert hätte. So wird halt nur der eine, mittlerweile unbequeme, Unruhestifter gegen einen anderen ausgetauscht...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3066
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

So, 28. Jan 2007, 14:32

Was verstehst du denn unter "Neoliberalismus"? Und was macht in deinen Augen Guido Westerwelle zu solch einem?
"Welcome to the wonderful world of Not-knowing-what's-going-on."
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Thema Autor
Beiträge: 8571
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen (Mittweida)

So, 28. Jan 2007, 17:59

Vor Allem die Befürwortung von Globalisierung, Deregulierung des Marktes und Vertrauen auf Selbstregulierung würde ich als Zeichen neoliberaler Politik ansehen. Und genau diesen Standpukt vertritt nunmal auch die FDP in Sachen Wirtschaft. Sorry, das ich jetzt nicht lang und breit die einzelnen Definitionen von Neoliberalismus (die ganzen Schulen, Abgrenzung zum Liberalismus, blablabla) durchgehe, denn eigentlich ging es mir um etwas Anderes. Es ist halt ziemlich interessant, wenn sich eine Partei, die den freien Markt als ein wirkungsvolles Mittel ansieht, über die Schattenseiten die genau dieser Markt mit sich zieht, beschwert...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12567
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mo, 29. Jan 2007, 14:20

Gestern: Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt. Bei einer Wahlbeteiligung von sensationellen 33% konnte sich Petra Roth (CDU) mit 60% der Stimmen zum wiederholten mal durchsetzen.
Ich mag die Frau nicht (und die Partei erst recht nicht). :arg:
Die SPD hat es wie in Wiesbaden wieder versaut. Über den Kandidaten Franz Frey wusste man kaum etwas. Noch dazu haben FDP und Grüne die Roth unterstützt. Da konnte man echt nichts mehr machen. :arg:
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4166
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Di, 27. Feb 2007, 02:39

wenn man die politischen geschehnisse über einen längeren zeitraum betrachtet ist man eigentlich nicht mehr in der lage diese reale politik ernstzunehmen. mir geht es jedenfalls so.
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Doc SoLo
Ghost Doc
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 2111
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 11:19
Wohnort: Mittweida

Mo, 5. Mär 2007, 19:22

http://www.blick.ch/sonntagsblick/wirts ... tikel56773

Außenstehende kapierens eben oft schneller als der Betroffene selber... Und wenn dieser Artikel im schweizer Gegenstück zur "Bild" erscheint, hat man auch gleich noch eine Wertung zum Bildungsniveau in beiden Ländern. Und eine Wertung zu Pressefreiheit und allgemeinem politischen Diskurs erhält man auch gleich noch, wenn man bedenkt, dass der Artikel in Deutschland höchstens in ultra-linken Kampfblättern erscheinen könnte.

Ruhig auch die Kommentare dort lesen.

Ciao,

Doc SoLo
Zuletzt geändert von Doc SoLo am Mo, 5. Mär 2007, 19:27, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Master Blaster
Schaumschläger
Schaumschläger
Beiträge: 259
Registriert: Di, 27. Feb 2007, 18:40

Mo, 5. Mär 2007, 19:41

Doc SoLo hat geschrieben:
http://www.blick.ch/sonntagsblick/wirtschaft/artikel56773

Außenstehende kapierens eben oft schneller als der Betroffene selber... Und wenn dieser Artikel im schweizer Gegenstück zur "Bild" erscheint, hat man auch gleich noch eine Wertung zum Bildungsniveau in beiden Ländern. Und eine Wertung zu Pressefreiheit und allgemeinem politischen Diskurs erhält man auch gleich noch, wenn man bedenkt, dass der Artikel in Deutschland höchstens in ultra-linken Kampfblättern erscheinen könnte.

Ruhig auch die Kommentare dort lesen.

Ciao,

Doc SoLo

Da sieht man doch das die Arbeitgeber große Teile ihrer Ziele erreicht haben. Sinkende Löhne und wachsende Gewinne.
________________
Mr. President, it is not only possible, it is essential. That is the whole idea of this machine, you know. Deterrence is the art of producing in the mind of the enemy... the FEAR to attack. And so, because of the automated and irrevocable decision-making process which rules out human meddling, the Doomsday machine is terrifying and simple to understand... and completely credible and convincing.


PC Player-Leser von 12/98 bis 6/2001
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4166
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Di, 6. Mär 2007, 01:17

dieser artikel trifft genau ins schwarze.

wenn wir weiter in diese richtung getrieben werden landen wir wohl irgendwann wieder bei der sklaverei.
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9511
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 6. Mär 2007, 14:42

KylRoy hat geschrieben:
dieser artikel trifft genau ins schwarze.

wenn wir weiter in diese richtung getrieben werden landen wir wohl irgendwann wieder bei der sklaverei.


Hey, nimm Dir hier mal ein Beispiel :wink:

click
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6453
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Di, 6. Mär 2007, 18:53

wirklich guter Artikel und auch gute Kommentare ... sowas sollte eigentlich in die Sig


"wir haben Klassenkampf und meine gewinnt gerade, aber das sollte sie nicht"



cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
Doc SoLo
Ghost Doc
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 2111
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 11:19
Wohnort: Mittweida

Di, 6. Mär 2007, 21:07

Hattori Hanso hat geschrieben:
KylRoy hat geschrieben:
dieser artikel trifft genau ins schwarze.

wenn wir weiter in diese richtung getrieben werden landen wir wohl irgendwann wieder bei der sklaverei.


Hey, nimm Dir hier mal ein Beispiel :wink:

click

Die beiden betrügen die Menschheit dieses Jahr um mehr als 840 Mio. Dollar (dürfte kein Problem sein, deren Vermögen mit mehr als 3% zu verzinsen). Sofern es nicht jeder von Ihnen schafft, 35 Mio. Dollar im Monat zu verprassen, wird es nächstes Jahr noch mehr sein. Was soll also dieses Geschenk von ein paar Millionen an die Mitarbeiter und Aktionäre der eigenen Firma?

Ein zynischer Witz ist das, nichts weiter. Wachmänner und Frisörinnen werden nicht drüber lachen können. Ein paar suppendumme Amis vielleicht...

Ciao,

Doc SoLo
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4166
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Mi, 7. Mär 2007, 04:21

Hattori Hanso hat geschrieben:
KylRoy hat geschrieben:
dieser artikel trifft genau ins schwarze.

wenn wir weiter in diese richtung getrieben werden landen wir wohl irgendwann wieder bei der sklaverei.


Hey, nimm Dir hier mal ein Beispiel :wink:

click


ok. das kann ich als guten witz verstehen, da ich nicht glaube, dass du auf so einen PR-stunt reinfällst. :)
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Master Blaster
Schaumschläger
Schaumschläger
Beiträge: 259
Registriert: Di, 27. Feb 2007, 18:40

Mi, 7. Mär 2007, 20:48

Über den Menschenrechtsbericht der USA.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0 ... 70,00.html

Am besten find ich das sie sich über die Behandlung der Sekte Scientology in Deutschland beschweren. Für die Amis ist das vielleicht eine Religion, aber Scientology ist und bleibt meiner Meinung nach eine Sekte.
________________

Mr. President, it is not only possible, it is essential. That is the whole idea of this machine, you know. Deterrence is the art of producing in the mind of the enemy... the FEAR to attack. And so, because of the automated and irrevocable decision-making process which rules out human meddling, the Doomsday machine is terrifying and simple to understand... and completely credible and convincing.





PC Player-Leser von 12/98 bis 6/2001
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9511
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 8. Mär 2007, 08:13

KylRoy hat geschrieben:
Hattori Hanso hat geschrieben:
KylRoy hat geschrieben:
dieser artikel trifft genau ins schwarze.

wenn wir weiter in diese richtung getrieben werden landen wir wohl irgendwann wieder bei der sklaverei.


Hey, nimm Dir hier mal ein Beispiel :wink:

click


ok. das kann ich als guten witz verstehen, da ich nicht glaube, dass du auf so einen PR-stunt reinfällst. :)


War auch nur als Witz gemeint gewesen, nicht daß das jetzt jemand ernst nimmt.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Thema Autor
Beiträge: 8571
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen (Mittweida)

Mo, 29. Okt 2007, 20:54

Gestern war mal wieder Anlass zu viel Gelächter. Den Grund dafür lieferte, wie sollte es anders sein, natürlich der SPD-Parteitag:

Erst einmal hat mich beeindruckt, wie groß das Feedback zum Tempolimit-Beschluss war. Die parteiübergreifende Lobbyarbeit zeigte sehr schön, wem die Politik derzeit am meisten dient. Es sei dahingestellt, ob eine Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen nun sinnvoll ist, die von den Gegnern dargebrachten "Argumente" waren es jedenfalls oftmals nicht.

Noch besser war jedoch die erneute Bekräftigung, man strebe den demokratrischen Sozialismus an. Ich erinnere mich noch an Diskussionen hier im Forum, bei denen der Begriff Sozialismus allein schon für Protest gesorgt hat. Und nun bekennt sich die zweitstärkste Kraft in diesem Lande offen dazu, nicht ohne den Hinweis darauf, dass die PDS den Begriff natürlich nur missbraucht habe. Is klar, 'ne...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 21

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast