Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12990
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Doku über Computerspiele

Di, 30. Jul 2002, 20:21

Das wollte ich eigentlich schon viel früher posten, dummerweise hab ich's vergessen.
Also, Das Erste zeigt heute um 23.00 Uhr "Kriegsspiele", eine Dokumentation über Computerspiele. Der Titel lässt ja schon Schlimmes vermuten, aebr ich werd es mir auf jeden Fall ansehen. Gibt vielleicht ein interessantes Diskussionsthema.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Di, 30. Jul 2002, 20:30

ich nicht - muss morgen arbeiten. und übermorgen auch. und überhaupt. argh.. ;)

ich erwarte eine kurzfassung. danke. ;)

mfg
wulfman
______________________________
Vorläufig letzte Worte, heute:

der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Di, 30. Jul 2002, 20:31

Die kann ich dir auch im Voraus geben... ;)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Di, 30. Jul 2002, 21:37

sorry der war doppelt
Zuletzt geändert von Animal am Di, 30. Jul 2002, 21:40, insgesamt 1-mal geändert.
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Di, 30. Jul 2002, 21:37

ButtSeriously hat geschrieben:
Die kann ich dir auch im Voraus geben... ;)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001


Nana, wir wollen doch auch so tolerant und unvoreingenommen an diese Reportage rangehen, wie die Journalisten, die sie erarbeitet haben. :)

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6455
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Di, 30. Jul 2002, 22:13

Animal hat geschrieben:
ButtSeriously hat geschrieben:
Die kann ich dir auch im Voraus geben... ;)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001


Nana, wir wollen doch auch so tolerant und unvoreingenommen an diese Reportage rangehen, wie die Journalisten, die sie erarbeitet haben. :)

ciao
ANIMAL


Fällt das jetzt unter Lästern oder unter Sarkasmus :wink:
Welch Ironie :lol:

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Mi, 31. Jul 2002, 00:19

Ich gehe immer unvoreingenommen an die Dinge heran. :green: ;)
Aber in diesem Fall muß ich sagen: Es hat sich wirklich gelohnt. Der Beitrag war das, was ich unter einer Doku verstehe. Er hat nur berichtet und nicht kommentiert, er hat verschiedene mehr oder weniger Beteiligte zu Wort kommen lassen und IMHO verschiedene Aspekte zum Thema gezeigt: Der durchaus gewaltlastige Inhalt auf der einen Seite, der Team- und Freundschaftsaspekt auf der anderen.
Weder Verharmlosung noch Hetze, sondern ein differenziertes, gut recherchiertes Bild der Szene - kompliment, lieber SWR! :)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12990
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 31. Jul 2002, 00:47

Ich fand es auch bemerkenswert und gut, dass der Autor des Films einem keine Bewertung oder Moral der Sache aufgezwängt hat. Stattdessen kamen neben den Spielern eines CS-Clans deren Familienmitglieder zu Wort. Die hatten natürlich unterschiedliche Meinungen, und so kamen die verschiedenen Aspekte von Spielen in Clans zur Sprache,wie BS schon sagte. Lustig fand ich den Typ, der sich im Netz eine zweite Identität als "Susie" aufgebaut hatte. Erst nur im Chat, mittlerweile komplett mit Internetseite.
Außerdem war ein bisschen was von der CS-Vorführung durch Spieler beim Indizierungsverfahren der BPjS zu sehen (die Monssen-Engberding hab ich sofort erkannt) und der späteren Kanzlerrunde. Fand ich auch ganz interessant.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9681
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 1. Aug 2002, 11:12

Ganon2000 hat geschrieben:
Ich fand es auch bemerkenswert und gut, dass der Autor des Films einem keine Bewertung oder Moral der Sache aufgezwängt hat. Stattdessen kamen neben den Spielern eines CS-Clans deren Familienmitglieder zu Wort. Die hatten natürlich unterschiedliche Meinungen, und so kamen die verschiedenen Aspekte von Spielen in Clans zur Sprache,wie BS schon sagte. Lustig fand ich den Typ, der sich im Netz eine zweite Identität als "Susie" aufgebaut hatte. Erst nur im Chat, mittlerweile komplett mit Internetseite.
Außerdem war ein bisschen was von der CS-Vorführung durch Spieler beim Indizierungsverfahren der BPjS zu sehen (die Monssen-Engberding hab ich sofort erkannt) und der späteren Kanzlerrunde. Fand ich auch ganz interessant.


Ich fand den ganzen Beitrag ziemlich dünn. Sicher, er war unvoreingenommen und sachlich, aber leider auch wenig informativ. Wenn man sich nicht etwas auskennt hätte man das meiste wahrscheinlich nicht verstanden.

Was der Teil über der einen, der sich im Chatroom als Mädchen ausgibt, darin zu suchen hatte ist mir allerdings ein Rätsel.

Dankbar muß man den ÖRs ja schon sein, daß es nicht wieder eine sinnlose Hetze gegen die bösen - bösen Computerspiele war.

Trotzdem, ein paar mehr (sachliche) Erläuterungen hätten dem ganzen sehr gut getan.
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Do, 1. Aug 2002, 14:37

Ich war ehrlich gesagt auch leicht baff. Der Titel hat anderes erwarten lassen. Allerdings habe ich mir um den geistigen Zustand des ein oder anderen leichte Sorgen gemacht. Nicht nur dem armen Kerl, der meint sich als Steffi ausgeben zu müssen.

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Fr, 2. Aug 2002, 11:46

Ich habe bei den ÖRs vor ca. einem Jahr einen sehr negativen Film über Ego-Shooter gesehen. Obwohl ich nur 10 Minuten sehen konnte, da ich für Algebra und Analysis lernen musste, hat mir, was ich da gesehen habe, gereicht: absolut voreingenommen und mit erhobenem Zeigefinger belehrend.
Beim Abspann musste ich aber lachen, denn der Titel war: Töten ist besser als Algebra.
Da konnte ich nur zustimmen :D
Bis bald
Sallust
-------------------------------------
Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1325
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Sa, 3. Aug 2002, 10:00

Diesen Dienstag kommt wieder etwas über PC-Spiele (CS).
So um 22-23 Uhr auf ZDF. (37°)
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Mi, 7. Aug 2002, 12:00

War ein guter Tipp. fraggy!

Gezeigt wurde ein CS-Lan-Turnier aus Sicht einiger mTw-Mitglieder, teilweise seltsame Kamera-Einstellungen, aber es kam ein ganz gutes, sympathisches Bild der Akteure rüber. Es wurden sogar Spielerinnen interviewt!!!
Danach gab es eine Diskussionsrunde mit Michael Steinbrecher, Gäste waren ein mTw-Mitglied, eine sehr junge Sozial-Pädagogin und ein sehr alter Prof. aus Augsburg.
Damit gab es ein 2:1-Übergewicht für Computerspiele, das hat es noch nicht oft gegeben.
Der Prof. war zum Totlachen mit seiner Meinung, kann ich aber schlecht beschreiben.
Bis bald

Sallust

-------------------------------------

Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Mi, 7. Aug 2002, 12:27

Schaut auch mal ins ZDF-Forum!
Bis bald

Sallust

-------------------------------------

Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12990
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 7. Aug 2002, 14:28

Den Film gestern fand ich auch wirklich gut. Der Herr Professor aus Augsburg (war ja klar, dass das ein Bayer ist :wink: ) in der Diskussionsrunde war allerdings sehr unsympathisch. Ständig hat er die Anderen unterbrochen und dann kamen andauernd Formulierungen wie "Das kann doch niemand leugnen" oder "Sie wollen doch nicht ernsthaft behaupten..." mit denen er einem seine Meinung aufdrängen wollte. Wirklich arroganter Typ. Daher war es auch schade, dass sich der Spieler nicht so gut ausdrücken konnte, aber da konnte man nichts machen.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste