Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11870
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

DVD - Audiokommentare

Mi, 17. Jul 2002, 10:20

Falls Interesse besteht, könnte man hier mal Empfehlungen für DVD-Audiokommentare aussprechen. Hört sich die Dinger überhaupt jemand an? Ich habe da jedenfalls eine stark differierende Qualität festgestellt, nur wenige Audiokommentare sind imho wirklich gut, oftmals geht das ganze nicht über ein Einheits-blablabla hinaus, das keinerlei interessanten oder neuen Infos vermittelt. Allerdings gibt es ein paar Perlen, die man aber erstmal finden muss. Hier meine Meinung zu drei Audiokommentaren, ich hoffe mal ich bin nicht der einzige, der sich für sowas interessiert ;)

Terminator 2
Aus einer Masse an Interviews wurde hier ein Audiokommentar zusammengeschnippelt, das meiste davon kennt man schon aus den Dokumentationen der Bonus-DVD. Kurze Statements, lange Pausen, Langeweile. So ziemlich das schlechteste, was ich bisher zu hören bekam. Absolut überflüssig!

Titan A.E.
Produzent & Regisseur plaudern unterhaltsam über ihren Film. Nichts sensationelles, aber durchweg interessant. Sie setzen sich mit ihrem Film durchweg kritisch auseinander (obwohl er imho wirklich spitze ist). Sehr oft wird erwähnt, dass nicht genügend Zeit & Geld vorhanden war und deshalb vieles nicht so gelungen ist, wie sie es sich vorgestellt hatten. Darüberhinaus hat offensichtlich das Studio massiv eingegriffen, womit die beiden nicht wirklich glücklich waren. Fazit: ein Audiokommentar, der durchweg interessant ist, allerdings auch mit einigen Pausen.

Starship Troopers
Der mit weitem Abstand beste Audiokommentar, den ich jemals gehört habe! Ungewöhnliches schon vor dem Film: ein Hinweis macht deutlich, dass hier nicht die Meinung des Studios dargeboten wird, wieso wird bald deutlich: Paul Verhoeven und sein Drehbuchautor werden sehr politisch und vor allem ersterer lässt es nicht an bissiger Amerika-Kritik mangeln. Sehr ausführlich wird auch noch auf die Faschismus-Vorwürfe eingegangen (mit dem ironischen Resultat, dass Frauen aus Männern Faschisten machen). Dauernd unterbrechen sich die beiden gegenseitig, es gibt keinerlei Pausen; im Gegenteil, die Zeit reicht den beiden nicht aus, um alles zu sagen, was gesagt werden will. Die beiden hätten wohl noch Stunden so weitermachen könnte. Das Resultat: spannend, unterhaltsam & informativ - besser geht's nicht mehr! Unbdingt anhören!
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Mi, 17. Jul 2002, 12:57

Ein weiterer empfehlenswerter Audio-Kommentar:

Star Wars Episode I: The Phantom Menace
Mal plaudert George Lucas über den Szenenaufbau und warum er hier und da gedrehtes Material weggelassen hat, mal Rick McCallum über die Abenteuer, die es bis zur endgültigen Realisierung einer Szene zu bestehen galt, mal die drei Special Effects Supervisor über ihre Arbeit, usw. Noch ein paar andere Leute treten in Erscheinung. Nicht einmal herrscht Stille, der ganze Film ist durchgehend und sehr unterhaltsam, auch mit witzigen Anekdoten kommentiert. Sehr empfehlenswert!

Die meisten Audiokommentare anderer Filme sind leider nicht sonderlich interessant. Naja, ist halt oft nur eilig drangeklatscht.

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Beiträge: 7570
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 17. Jul 2002, 18:39

Bislang habe ich mir noch keinen einzigen Audiokommentar angehört, aber bei dem einen oder anderen Film habe ich das schon noch vor. Lustig finde ich das Verhalten mancher, wenn mal ein audiokommentar fehlt: Bei AreaDVD gibt's Leute, die wollen die deutsche Zurück in die Zukunft-Box boykottieren, lediglich weil gegenüber der US-Version eine einzige Sache fehlt: Der Audiokommentar mit Michael J.Fox. Sicherlich wäre das vielleicht interessant gewesen, aber zum einen sind da ja trotzdem noch andere AKs, und zum anderen ist der AK bei mir nun wirklich nicht gerade ausschlaggebendes Kaufkriterium...

Aber jedem das seine.
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3114
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Do, 25. Jul 2002, 17:42

Der Audio-Kommentar von Gladiator war auch ganz gut. Ridley scott, sein Kameramann und noch jemand plaudern da ahalt über die Filmszenen. Ein Audiokommentar halt...
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mo, 29. Jul 2002, 13:03

Ich schau mir meist die AKs garnicht an, auf jeden Fall haben mir Matrix und der Schuh des Manitu sehr gut gefallen.
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,
steh in Unterhosen deinen Mann
Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13019
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mo, 29. Jul 2002, 15:56

BloodySmurf hat geschrieben:
Ich schau mir meist die AKs garnicht an, auf jeden Fall haben mir Matrix und der Schuh des Manitu sehr gut gefallen.


1. Muss das nicht "anhören" heißen?

2. Du hast den Schuh des Manitu auf DVD? Was für eine Geldverschwendung! Ich meine, abgesehen davon, dass ich den Film eh nicht so toll finde, dass ich ihn mir kaufen würde, gibt es ja nicht mal mehrere Sprachversionen (ist halt ein deutscher Film) oder besonders tollen Sound oder sowas. Da würde IMHO die Video-Fassung völlig reichen.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mo, 29. Jul 2002, 20:27

Ganon2000 hat geschrieben:
BloodySmurf hat geschrieben:
Ich schau mir meist die AKs garnicht an, auf jeden Fall haben mir Matrix und der Schuh des Manitu sehr gut gefallen.


1. Muss das nicht "anhören" heißen?

2. Du hast den Schuh des Manitu auf DVD? Was für eine Geldverschwendung! Ich meine, abgesehen davon, dass ich den Film eh nicht so toll finde, dass ich ihn mir kaufen würde, gibt es ja nicht mal mehrere Sprachversionen (ist halt ein deutscher Film) oder besonders tollen Sound oder sowas. Da würde IMHO die Video-Fassung völlig reichen.


Hmm ich glaub,ich hab da was falsch verstanden, ich dachte es geht hier um Making Of und Bonusmaterial. Sollte mir etwas wesentliches entgangen sein? 8O
Aber wegen diesem Bonusmaterial finde ich die DVD schon lohnenswert, vorrausgesetzt man mag den Film :)
Naja VHS mag ich mir eigentlich nicht mehr zulegen, DVDs sind doch irgendwie praktischer, ..runder, du weißt schon :wink:
Außerdem ist die Fernbedienung von meinem Videorecorder kaputt :?
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,

steh in Unterhosen deinen Mann

Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5290
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Mo, 29. Jul 2002, 20:36

BloodySmurf hat geschrieben:
Hmm ich glaub,ich hab da was falsch verstanden, ich dachte es geht hier um Making Of und Bonusmaterial. Sollte mir etwas wesentliches entgangen sein?


Ja, der Thread-Titel ;-).
Eigentlich geht's hier bisher nur um Audiokommentare...
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 31. Jul 2002, 14:22

Oh :roll:
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,

steh in Unterhosen deinen Mann

Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13019
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 28. Aug 2002, 15:09

Die einzigen AKs, die ich mir bisher angehört habe, sind die von Futurama. Die sind zwar oft eher lustig als informativ, aber was soll's. Sprecher sind Matt Groening, Produzent David Cohen, der Supervising Director (überwachender Regisseur) der Serie, der jeweilige Regisseur und Autor der Folge und einer der Synchronsprecher, in einer Folge auch der Chef der 3D-Abteilung. Am faszinierendsten fand ich die Tatsache, dass der Sprecher von Fry (im original) auch den Professor, Zoidberg und Zapp Brannigan spricht. Er führt also viele Selbstgespräche...
Witzig sind auch immer die Kommentare, was Fox an bestimmten Gags oder der Serie allgemein jetzt wieder nicht mochte. Wohin das führte, wissen wir ja leider jetzt...

Jedenfalls habe ich jetzt fest vor, mir auch von diversen Filmen die AKs anzuhören.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste