Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Mi, 19. Feb 2003, 13:22

Holla!

Dazu würde mich mal interessieren, ob man "Triumph des Willens" frei beziehen kann. Ich habe eigentlich schon länger vor dieses Werk mal anzuschauen, dachte aber immer es wäre verboten! Der Riefenstahl kann man imho nur vorwerfen, sich zur Durchsetzung Ihrer Vorhaben mit einer Diktatur gutgestellt und aus selbem Anlass auch propagandistische Inhalte mit einbezogen zu haben. Hatte Sie ansonsten eigentlich nicht als totale Fanatikerin im Gedächtnis (von der Verehrung Adolfs mal abgesehen)...

mfg
:borg: Abdiel
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Mi, 19. Feb 2003, 13:42

Verboten ist er nicht, auch wenn das einige Leute sicher gern sehen würden (IMHO ist er gerade wegen des so beeindruckend in Szene gesetzten Propagand-Inhalts ein wichtiges historisches Zeitdokument, das zugänglich bleiben sollte). Wo genau man ihn bekommt, weiß ich jetzt auch nicht so genau, aber es scheint ihn ja auf DVD zu geben...

http://www.digital-movie.de/dvd-reviews ... ArtNr=2024

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Ssnake
Think Tank
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 2232
Registriert: Do, 5. Sep 2002, 23:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Star Wars

Mi, 19. Feb 2003, 15:00

Ohne mich jetzt inhaltlich einmischen zu wollen...:
tafkag hat geschrieben:
Auf keinen Fall.
peinlicher Schrott -> Tatsache
Gefällt mir nicht -> Meinung

"peinlicher Schrott" sind schon mal zwei Wertungen (a: "peinlich", b: "Schrott" als abwertende Materialbezeichnung, Abfall, bestenfalls zur Wiederverwertung geeignet).
"Gefällt mir nicht" hingegen ist offenkundig Tatsache.

Mit anderen Worten: Umgekehrt wird ein Schuh draus. :P
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Re: Star Wars

Mi, 19. Feb 2003, 15:05

Ssnake hat geschrieben:
Ohne mich jetzt inhaltlich einmischen zu wollen...


Da tust gut dran - Du bist ganz offensichtlich schlauer als ich. Ich kann's ja nie lassen... ;)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Ssnake
Think Tank
Hauptmann
Hauptmann
Beiträge: 2232
Registriert: Do, 5. Sep 2002, 23:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Mi, 19. Feb 2003, 15:09

tafkag hat geschrieben:
Wie gesagt, die Technik mag er gehabt haben, was er draus gemacht hat war langweilig oder unfassbar lächerlich (letzteres bitte auf JarJar anwenden ;-)) und keinesfalls beeindruckend.

Erzähl' mir nicht, das schwule Roboterpärchen C3PO & R2D2 aus Episode IV-VI wäre nicht ebenso unfaßbar lächerlich. :wink:

Star Wars ist inhaltlich schon immer trivialst gewesen, und technisch entweder revolutionär oder doch zumindest auf der Höhe der Zeit. Ich habe niemals etwas anderes als hirnloses Popcorn-Kino erwartet und dies auch stets bekommen.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5287
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Mi, 19. Feb 2003, 18:10

Ssnake hat geschrieben:
Erzähl' mir nicht, das schwule Roboterpärchen C3PO & R2D2 aus Episode IV-VI wäre nicht ebenso unfaßbar lächerlich.


Nö, über die konnte man auch als nicht 3-jähriger lachen ;-).
Und außerdem: DIE SIND NICHT SCHWUL!!!!11

Hab keine Zeit, deshalb kurz:

SFX der SFX wegen:
Dann muss aber auch mehr geboten werden als "ein paar" Rendereffekte.

Butt hat geschrieben:
Während anfangs noch ein "realistischer" Look vorherrscht, scheinen die Szenarien mit Fortschreiten des Film zunehmend Fieberträumen entsprungen zu sein.


Deine Fieberträume hätte ich gerne...Fieberträume könnte ich im Zusammenhang mit "The Ring" aktzeptieren, aber E1/2...
Ist es nicht in den meisten Filmen (die eine vergleichbar gestrickte Geschichte erzählen) so, daß sich die Bilder der Stimmung anpassen? Anfangs ist halt noch heile Welt, dann wird es düsterer/"unrealistischer" und am Ende wird wieder gefeiert.

E1 bleibt für mich eine Aneinanderreihung belangloser Rendersequenzen, in die ab und zu mal ein Schauspieler reinkopiert wurde...

Hab ich was vergessen?
:-)
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Mi, 19. Feb 2003, 18:14

Außer dem magischen "IMHO" nichts. ;) :green: Ach, du hast jetzt ja ein "für mich", das ist doch gleich viel sympathischer. ;) :)

Und nein, manche Filme versuchen zwar, die Bilder an die Stimmung anzupassen, aber es gibt keinen anderen Film, der sich bislang so an einer "Verfremdung" analog zur Handlung versucht hat. Sonst wird das allenfalls über Farben und Beleuchtung gemacht.

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9681
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 19. Feb 2003, 19:04

Nochmal kurz zu den Hansolo-Trilogien: Die erste habe ich hier noch in drei einzelnen Ausgaben rumliegen, und jede mindestens 3-5mal gelesen. Lustigerweise habe ich den dritten Band als ersten gelesen, weil ich ihn nur durch Zufall in einem Buchladen entdeckt habe. Danach bin ich dann wochenlang rumgerannt um die anderen beiden zu kriegen.

Wenn die zweite Trilogie noch besser ist muß ich mich gleich auf die Suche machen. Wer ist denn der Autor.? (ISBN nummer wäre natürlich noch besser.)
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Hardbern
Known as The Gun
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 2997
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:57

Mi, 19. Feb 2003, 20:39

Han Solo Trilogie v. A.C. Crispin - Heyne Verlag

Band 1 - Der Pilot
ISBN 3-453-15251-4

Band 2 - Der Gejagte
ISBN 3-453-16086-X

Band 3 - Der König der Schmuggler
ISBN 3-453-16087-8

Hardbern
Zuletzt geändert von Hardbern am Do, 20. Feb 2003, 10:45, insgesamt 1-mal geändert.
______________________________________
Es könnte schlimmer sein.
Es ist schlimmer.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5287
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Mi, 19. Feb 2003, 22:48

ButtSeriously hat geschrieben:
Ach, du hast jetzt ja ein "für mich", das ist doch gleich viel sympathischer. ;) :)


Verdammt! *editknopfsuch*
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Thema Autor
Beiträge: 7553
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Do, 20. Feb 2003, 09:09

Hardbern hat geschrieben:
Han Solo Trilogie v. A.C. Crispin - Heyne Verlag

Band 1 - Der Pilot
ISBN 3-453-15251-4

Band 2 - Der Gejagte
ISBN 3-453-16086-X

Band 3 - Der König der Schmuggler
ISBN 3-453-10687-8

Stellt das doch in den Amazon-Thread, wulfman, wo bist du, wenn man dich braucht? :)

Also Harry (und wer sonst Interesse hat): Wehe, PCPf bekommt nicht mindestens 5% Provision ab ;)
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
Hardbern
Known as The Gun
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 2997
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:57

Do, 20. Feb 2003, 09:46

Frogo hat geschrieben:
Hardbern hat geschrieben:
Han Solo Trilogie v. A.C. Crispin - Heyne Verlag

Band 1 - Der Pilot
ISBN 3-453-15251-4

Band 2 - Der Gejagte
ISBN 3-453-16086-X

Band 3 - Der König der Schmuggler
ISBN 3-453-10687-8

Stellt das doch in den Amazon-Thread, wulfman, wo bist du, wenn man dich braucht? :)

Also Harry (und wer sonst Interesse hat): Wehe, PCPf bekommt nicht mindestens 5% Provision ab ;)


Da ich gerade auf Arbeit bin um mich die letzte ISBN Nummer ein wenig verwirrt bitte ich irgendjemanden (Frogo?) mal zu überprüfen ob die ISBN Nummer von Band 3 einen Zahlendreher beinhaltet. (ist es evtl. 3-453-16087-8 ?)

Hardbern
______________________________________

Es könnte schlimmer sein.

Es ist schlimmer.
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Do, 20. Feb 2003, 10:12

verlinkt.

mfg
wulfman
______________________________
Vorläufig letzte Worte, heute:

der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Thema Autor
Beiträge: 7553
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Do, 20. Feb 2003, 10:17

Hardbern hat geschrieben:
(ist es evtl. 3-453-16087-8 ?)

Ja, da hast du recht.

@wulfman: Danke
______________________

<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3111
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Do, 20. Feb 2003, 17:58

Animal hat geschrieben:
...
Gibts eigentlich Neuigkeiten beim Thema "Erbe der Jedi-Ritter"?

ciao
ANIMAL


Nicht viel. Band 4 müsste im März auf Deutsch kommen, Band 5 soll im Juni da sein. Angeblich hat sich Blanvalet noc hdie Rechte bis Teil 7 gesichert, darüberhinaus ist alles unklar.

Die zweite Han Solo Trilogie von A.C. Crispin finde ich übrigens auch deutlich besser, als die erste von Brian Daley. Der erste Band "Der Pilot" ist zwar noch nicht so toll, im Vergleich zu den anderen beiden, aber durchalten lohnt sich. Ist wirklich eine wunderbere Geschichte über die ganzen Schmuggelaktivitäten von Han Solo und Chewbacca.

Btw: Es gibt schon einen "Star Wars Bücher"-Thread ziemlich weit unten im Forum. Hmm, gleichmal hoch holen, ich weiß auch schon wie. ;)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste