Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5280
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Di, 4. Mär 2003, 01:41

Ganon2000 hat geschrieben:
Als das Mädchen aus dem Fernseher klettert, fand ich es cool, dass sie immer noch schwarz-weiß war und geflimmert hat, wie in dem Video.


Am coolste fand ich da das "Beamen". Laaaangsam kommt sie auf den Typen zu und dann steht sie plötzlich unerwartet vor ihm (und dem Zuschauer).
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 17. Mär 2003, 08:04

Ich habe inzwischen auch "The Ring" gesehen (Videothek und Code 1 sei dank) und muß sagen daß er mir besser gefallen hat als das Orginal. Die japanische Version ist etwas subtiler und baut nicht so sehr auf Schockeffekte, dafür ist das Remake aber etwas klarer strukturiert und daher einfacher zu verstehen. Das mit dem "vor dem Tod siehst Du den Ring" habe ich erst im Remake richtig kapiert. Besser fand ich auch den Schluß des Remakes, da offen bleibt was Mutter und sohn jetzt mit der Kopie machen. Reicht es eine Kopie zu erstellen und diese dann wegzusperren oder muß die wieder jemand anschauen?

Wie das erste Video entstanden ist ist doch klar: Die vier Kids wollten ein Football-Spiel aufnehmen, und da der Recorder direkt über dem Brunnen stand hat Samara das genutzt und das Band verhunzt. (Sozusagen).

Leider etwas übertrieben fand ich die verzerrten Gesichter der Toten, das war im Orginal etwas subtiler und damit umso gruseliger.

Wie Samara aus dem Fernseher steigt ist im Remake natürlich technisch besser und damit noch verstörender. Gut war auch die Frage wie lange man am Grund eines solchen Brunnens überleben kann und die Antwort mit den 7 Tagen. Das hat im Orginal zumindest in der Deutschen Übersetzung gefehlt.

Fazit: Ein sehr empfehlenswerter Horrorstreifen, sowohl im Orginal (das leider unter der miesen Synchro etwas leidet) als auch im Remake.
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5280
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Mo, 17. Mär 2003, 13:46

Dirty Harry hat geschrieben:
Reicht es eine Kopie zu erstellen und diese dann wegzusperren oder muß die wieder jemand anschauen?


Man muss es auch jemandem zeigen. Der Junge fragt ja auch was mit den Leute passiert, denen sie das Band zeigen.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, fehlen in der Kino-Schnittfassung auch zwei Szenen. Am Anfang interviewt (?) die Mutter einen Vergewaltiger (?), der ihr beteuert, alles zu bereuen und sich zu bessern.
Am Ende fährt sie dann mit dem kopierten Band zu ihm, um es ihm zu zeigen.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 17. Mär 2003, 14:58

tafkag hat geschrieben:
Dirty Harry hat geschrieben:
Reicht es eine Kopie zu erstellen und diese dann wegzusperren oder muß die wieder jemand anschauen?


Man muss es auch jemandem zeigen. Der Junge fragt ja auch was mit den Leuten passiert, denen sie das Band zeigen.

Wenn ich das richtig im Kopf habe, fehlen in der Kino-Schnittfassung auch zwei Szenen. Am Anfang interviewt (?) die Mutter einen Vergewaltiger (?), der ihr beteuert, alles zu bereuen und sich zu bessern.
Am Ende fährt sie dann mit dem kopierten Band zu ihm, um es ihm zu zeigen.


Die Code 1 DVD hatte diese Szenen auch nicht!
In der Orginalversion habe ich bei dem Film nicht alles kapiert, das kann aber auch an den schwer zu merkenden japanischen Namen liegen, im Remake habe ich den Film besser kapiert....

Ich fand es jedenfalls einen genialen Horrorfilm, schon weil auf billige Effekthascherei und Splatterszenen weitestgehend verzichtet wurde. Der Horror kommt einfach von der genialen Atmosphäre und der guten Story.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12944
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Di, 18. Mär 2003, 13:20

tafkag hat geschrieben:
Dirty Harry hat geschrieben:
Reicht es eine Kopie zu erstellen und diese dann wegzusperren oder muß die wieder jemand anschauen?


Man muss es auch jemandem zeigen. Der Junge fragt ja auch was mit den Leute passiert, denen sie das Band zeigen.

Ach, deswegen. Ich hab mich die ganze Zeit, was er denn hat, bzw. warum sie das dem irgendjemand zeigen sollten. Das wöre natürlich ein ewiger Teufelskreis. Sie zeigen es jemandem, der mach eine Kopie, zeigt es jemandem, der macht wieder eine Kopie...
Wenn ich das richtig im Kopf habe, fehlen in der Kino-Schnittfassung auch zwei Szenen. Am Anfang interviewt (?) die Mutter einen Vergewaltiger (?), der ihr beteuert, alles zu bereuen und sich zu bessern.
Am Ende fährt sie dann mit dem kopierten Band zu ihm, um es ihm zu zeigen.

Fies! Aber auch eine Lösung des obigen Problems...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 18. Mär 2003, 13:48

Dieses "jemandem zeigen" kommt im Orginal auch nicht so gut rüber. So gesehen hat das Remake dann wenigstens seine Existenzberechtigung, etwas daß man den meisten amerikanischern Remakes absprechen kann.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mo, 31. Mär 2003, 21:43

@Dirty_Harry:
Hast du deine DC noch? Es gibt ein Spiel für die Dreamcast zur japanischen Serie. Allerdings nur als US/JP Version. Habs schon mal angespielt, ist ein Resident Evil Clone.
Könnte ganz interessant sein.
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,
steh in Unterhosen deinen Mann
Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 1. Apr 2003, 08:05

BloodySmurf hat geschrieben:
@Dirty_Harry:
Hast du deine DC noch? Es gibt ein Spiel für die Dreamcast zur japanischen Serie. Allerdings nur als US/JP Version. Habs schon mal angespielt, ist ein Resident Evil Clone.
Könnte ganz interessant sein.


Klar habe ich mein DC noch, und auch eine CD um nicht PAL-Spiele abspielen zu können. Allerdings wird es wohl schwierig an solch ein Spiel zu kommen, hast DU den genauen Titel?
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Di, 1. Apr 2003, 10:30

Also der genaue Titel lautet:" the Ring, Terror´s Realm" und wird von Infogrames vertrieben.
Falls du es günstig siehst, kannst du ja zuschlagen, aber es lohnt sich wohl nicht, Unsummen dafür auf den Tisch zu legen. Die Fachpresse ist nicht gerade in Begeisterungsstürme ausgebrochen. Ganz interessant ist es aber allemal.
Wenn man auch nicht die Handlung des Filmes nachspielt.
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,

steh in Unterhosen deinen Mann

Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12944
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Di, 1. Apr 2003, 15:34

BloodySmurf hat geschrieben:
Ganz interessant ist es aber allemal.
Wenn man auch nicht die Handlung des Filmes nachspielt.


Wie sollte das auch bei einem RE-ähnlichen Spiel gehen? In dem Film werden ja nicht gerade irgendwelche Monster abgeballert...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 2. Apr 2003, 17:45

Stimmt, aber genauer gesagt geht es im Spiel nicht um ein Video, sondern um ein Computerprogramm namens ring. Im Intro sind dennoch Szenen aus dem Film.
Na ich werd mir das mal ansehen.
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,

steh in Unterhosen deinen Mann

Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 3. Apr 2003, 10:19

Also ein Computerspiel das Leute umbringt?

Gabs schon, damals bei Ultima Underworld bin ich fast vor dem Rechner verhungert weil ich nicht aufhören konnte zu spielen.....das waren noch Zeiten.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
BloodySmurf
Angestellter
Angestellter
Beiträge: 116
Registriert: Fr, 5. Jul 2002, 21:52
Wohnort: Schlumpfhausen manchmal Kiel
Kontaktdaten:

Sa, 5. Apr 2003, 14:16

Da kann ich mithalten:
Ich hab damals Die by the Sword mit einem Freund im Lan gespielt. Wir haben uns echt weggeschmissen vor lachen. Die Folge:
Atemnot, Halsschmerzen (ehrlich) :)

Manche Spiele gefährden eindeutig die Gesundheit!
--Wenn du segelst, leg es nicht drauf an,

steh in Unterhosen deinen Mann

Vertraue auf... Silver Long Johns! (Sie atmen!)--

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste