Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Lieblingsserien

So, 12. Jul 2020, 08:11

Eigentlich dachte ich, dass wir einen derartigen Thread schon hätten, ich konnte aber keinen finden. Schade, denn es hätte mich interessiert, was ich da vor 10 der 15 Jahren genannt habe: TNG oder DS9, Akte X, Dr. House, Firefly, Dexter, vielleicht sogar Lost?

Dann halt jetzt: Welches sind eure Allzeit-Favoriten?
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Lieblingsserien

So, 12. Jul 2020, 08:17

Zum Einstieg die Top 10 der am besten platzierten Serien in der IMDb (wobei ich die Dokus weggelassen habe, die glatt die Hälfte der Top 20 einnehmen):

2020
1. Band of Brothers (2001)
2. Breaking Bad (2008)
3. Chernobyl (2019)
4. The Wire (2002)
5. Game of Thrones (2011)
6. Rick and Morty (2013)
7. Avatar: The Last Airbender (2005)
8. The Sopranos (1999)
9. Fullmetal Alchemist: Brotherhood (2009)
10. Sherlock (2010)

Wenn ich daran denke, werde ich jedes Jahr eine aktuelle Liste posten.

Bis auf die Sopranos und die beiden Animes habe ich davon alles gesehen. Platz 1 kann ich nicht so wirklich nachvollziehen, der Rest ist aber absolut okay.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Lieblingsserien

So, 12. Jul 2020, 08:22

Nun denn, hier meine Lieblinge, Stand 2020. Dass es genau 10 sind, ist reiner Zufall. Diese sind mir auf Anhieb eingefallen, ich könnte auch nichts davon weglassen und es gibt keine weitere Serie, die an den Rest herankommt. Vielleicht Firefly? Das müsste ich mir aber erst nochmal anschauen.

Chronologisch sortiert, da ich beim besten Willen keine Reihenfolge bestimmen kann:

Das Boot (1985)
Twin Peaks (1990)
South Park (1997)
24 (2001)
The Wire (2002)
Battlestar Galactica (2004)
Breaking Bad (2008)
Game of Thrones (2011)
The Expanse (2015)
Chernobyl (2019)

Zu den Serien habe ich an anderen Stellen sicherlich schon genug gesagt. Offensichtlich entspreche ich voll und ganz dem Massengeschmack: Vier davon sind auch in der IMDb-Top10 und der Rest ist ebenfalls top bewertet. Am schlechtesten steht noch 24 mit seiner 8,3 da. Es sind überwiegend Serien, die in den letzten 10 Jahren (noch) liefen, die Nostalgiebrille hat bei mir also keinen großen Einfluss. Früher war eben doch nicht alles besser.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13340
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lieblingsserien

So, 23. Aug 2020, 19:14

Ich habe mir da auch mal Gedanken gemacht. Die Top 5 kamen recht schnell zustande, bei der zweiten Hälfte musste ich etwas mehr überlegen. Vor allem, was aktuellere Sachen angeht. Es mag daran liegen, dass ich aktuelle Hits wie Dark oder The Expanse noch nicht gesehen habe. Es ist aber auch nicht nur Nostalgie. Einige der genannten älteren Serien habe ich in den letzten Jahren noch einmal gesehen und fand sie immer noch klasse. Letztendlich habe ich ein bisschen geschummelt, siehe Platz 8. Auf Platz 9 habe ich noch eine deutsche Serie untergebracht und auf der 10 eine Sitocm aus den 80ern, das musste irgendwie auch noch rein.

1. Akte X
2. Futurama
3. Star Trek: The Next Generation
4. Game of Thrones
5. Dexter
6. Columbo
7. Babylon 5
8. Das "Arrowverse"
9. Die Cleveren
10. Alf

Was das Arrowverse angeht: Jede der Serien für sich ist gar nicht so großartig, aber als Gesamtwerk, quasi das TV-Gegenstück zum MCU, finde ich es echt gelungen. Und es ist zur Zeit das, wo ich mich jedes Jahr am meisten auf neue Folgen freue. Müsste ich mich für eine Serie daraus entscheiden, wäre es Legends of Tomorrow. Die Cleveren, falls sich da außer mir keiner dran erinnert, lief auf RTL ab 1998, eine BKA-Agentin und ein Psychologe jagen Serienmörder, die oft von bekannten Gaststars gespielt wurden. Die letzten zwei der sechs Staffeln waren zwar nicht mehr so gut, aber der Rest dafür echt spannend. Überhaupt hat sicher jeder der genannten Serien auch schwächere Phasen gehabt, aber die positiven Gefühle überwiegen, und das ist für mich die Hauptsache.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Lieblingsserien

So, 23. Aug 2020, 22:13

Ganon hat geschrieben:
Die Cleveren, falls sich da außer mir keiner dran erinnert

Das hat mit erinnern weniger zu tun, davon habe ich ziemlich sicher noch nie was gehört, geschweige denn gesehen. Ich glaube ich habe generell noch nie eine Serie auf RTL gesehen...
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13340
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lieblingsserien

Mo, 24. Aug 2020, 08:52

Damals gab's auf RTL noch gute Sachen. Auch die Sitcoms in den 90ern wie Nikola oder Mein Leben und ich waren echt gut (ok, es gab auch Die Camper, aber kann ja nicht alles super sein).
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Online-Junkie
Online-Junkie
Beiträge: 4890
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: Lieblingsserien

Di, 25. Aug 2020, 00:13

Die beste Serie aller Zeiten ist für mich M*A*S*H.
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1845
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Re: Lieblingsserien

Di, 25. Aug 2020, 10:22

Nun, ich glaube, dass man wieklich unterscheiden muss, ob in einem Jahr 20+ folgen oder nur 10 oder noch weniger Episoden zu sehen sind.
Aler Serien waren ja "seeehr ausführlich und entsprechend langatmig und teilweise -nun ja- überflüssig. Des halb sind eigentlich 10 Folgen/Saison begrüssenswert. "Serien" mit noch weniger Folgen sind "Miniserien" und somit keikeine "richtigen" Serien 8O

Deshalb zählen zB Chernobyl (2019, 6 Folgen) oder die deutsche Das Boot (um 191-1985, 3 Folgen) lllllllleider nicht zu den klassisachen Serien, so brilliant Für mich zählen zu den besten Serien, ohne Reihenfolge(!) sie auch sein mögen. Und auch Raumschiff Orion (1966, 7 Folgen) ist für mich(!) keine "richtige" Fernsehserie...

Für mich zählen, ohne Reihenfolge zu den besten Serien...

- Star Trek - The next Generation
- Dexter
- Tatort
- Kottan ermittelt
- 24
- Simpsons
- Sherlock
- Breaking Bad
- alle 3(!) Heimat Serien
- Die Profis

Im weiteren Umkreis tummeln sich da noch:
- Für alle Fälle Fitz
- Person of Interest
- Die Biene Maya
- Akte X
- Columbo
- Sex and the City
- Wallander (mit Kenneth Branagh)
und (Asche auf mein Haupt) Dallas 8O ...

Christian

Einge Serien wurden sicherlich vergessen, aber TV-Serien gehören zum Alltag einfach dazu... Aber eigentlich habe ich auch schon Probleme, wenn die einzelnen Folgen länger als 45-60 Minuten laufen: Sherlock, Für alle Fälle Fitz oder bei den "Heimat"-Folgen. Zum Thema SERIEN meine ich.!

EDIT M*A*S*H* Die Serie habe ich nie gesehen, ich finde nur den Robert Altman-Film super..! Toller Titelsong und auch die Schauspieler sind sehr gut...
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13340
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lieblingsserien

Di, 25. Aug 2020, 18:23

Miniserien wie Band of Brothers habe ich auch nicht betrachtet. Obwohl Raumptarouille durchaus in der engeren Auswahl war. ;-) Sowas wie Das Boot mit 3x90 Minuten ist für mich immer noch ein TV-Mehrteiler und keine (Mini-)Serie. Sherlock würde ich aber schon als Serie sehen, trotz 90minütiger Episoden. Es gab immerhin vier Staffeln davon. Auch Columbo hatte ja immer Filmlänge und lief eher unregelmäßig.
Was sind denn die drei Heimat-Serien?
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Lieblingsserien

Mi, 26. Aug 2020, 21:38

Alles was kein Film ist, ist eine Serie :P

Das Boot war natürlich etwas gecheatet, schließlich ist das Original der Film (1981). Darauf kam dann der Dreiteiler (1985) und anschließend der Sechsteiler (1987). Ich glaube letzteres war das erste, was ich gesehen habe, da war ich 10, das müsste eigentlich passen. Und das ist auch die Fassung, die es heute auf BluRay gibt mit 6x52min.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Lieblingsserien

Do, 31. Dez 2020, 09:38

Cloud hat geschrieben:
Zum Einstieg die Top 10 der am besten platzierten Serien in der IMDb (wobei ich die Dokus weggelassen habe, die glatt die Hälfte der Top 20 einnehmen):

2020
1. Band of Brothers (2001)
2. Breaking Bad (2008)
3. Chernobyl (2019)
4. The Wire (2002)
5. Game of Thrones (2011)
6. Rick and Morty (2013)
7. Avatar: The Last Airbender (2005)
8. The Sopranos (1999)
9. Fullmetal Alchemist: Brotherhood (2009)
10. Sherlock (2010)

Wenn ich daran denke, werde ich jedes Jahr eine aktuelle Liste posten.

6 und 7 haben die Plätze getauscht, ansonsten ist alles gleich geblieben. Auch zu meinem Lieblingsserien ist nichts Neues hinzugekommen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste