Seite 23 von 29

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Do, 17. Okt 2019, 03:01
von Christian
Hier schenkt der (vermeintliche) Vater seiner Tochter ein Springmesser, mit der Anweisung: Wenn ihr jemand "zu nahe" kommt, solle Sie es ihm in den Schenkel jagen und umdrehen..!

FilmQuiz 3.jpg

Christian

Einer der beiden Hauptdarsteller, sicherlich besser erkennbarr, als der andere Hauptdarsteller im vorigem Bild. :P
EDIT Beachtet bitte das Wort "vermeintliche"! Wiso würde sich die Tochter von einem Fremden" solche Tips anhören? Ja es ist ein "hirnrissiger" 90er-Jahrefilm aber eigentlich würde der Film auch optisch gut in die Jetztzeit passen.

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Do, 17. Okt 2019, 07:11
von Ganon
Das sieht alles sehr nach 90er aus, aber ich komme im Moment nicht drauf...

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Do, 17. Okt 2019, 09:45
von Hattori Hanso
Das ist natürlich

Face off / Im Körper des Feindes

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Do, 17. Okt 2019, 14:08
von Christian
Ja aber natürlich ist er es! Habe ich anno 1997 am Abend vor meiner mündlichen Diplomprüfung zur Ablenkung gesehen und war seeehr beeindruckt. Die Geschichte ist an den Haaren herbeigezogen aber wo gibt es zB Schwerkraft in SciFi-Filmen (ausser in 2001 - Odysse im Weltraum (1968). Wenn man also diese absurde Prämisse "Gesichteraustausch" in Kauf nimmt, ein SUPER-Actionfilm, der auch heute noch funktioniert...

FilmPlakat 01.jpg

Der 2. beste Film für die Protagonisten, weil...
- der beste von John Travolta ist Pulp Fiction (1994)
- von Nicolas Cage ist Leaving Las Vegas (1995) zu Recht einen OSCAR als bester Darsteller
- und vom Regisseur John "eine weisse Friedenstaube muss in Zeitlupe schon fliegen" Woo, dessen bester Film Hard Rain (1992) ist. Face/Off wird aber auch noch von Woos Mission Impossible 2 begleitet...

Christian

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Do, 17. Okt 2019, 22:14
von Ganon
Ich hoffe, du meinst Hard Boiled, denn Hard Rain war meilenweit davon entfernt. :lol: Und auch nicht von John Woo...
Face/Off war wirklich ein super Film, habe ich aber schon länger nicht gesehen und daher an diesen Bildern nicht erkannt. Kurz davor kam noch Operation: Broken Arrow ebenfalls mit Travolta, fand ich auch cool, aber Mission: Impossible 2 war eher schrottig...

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Fr, 18. Okt 2019, 11:12
von Christian
Ganon hat geschrieben:
Ich hoffe, du meinst Hard Boiled, denn Hard Rain war meilenweit davon entfernt. :lol: Und auch nicht von John Woo...
Face/Off war wirklich ein super Film, habe ich aber schon länger nicht gesehen und daher an diesen Bildern nicht erkannt. Kurz davor kam noch Operation: Broken Arrow ebenfalls mit Travolta, fand ich auch cool, aber Mission: Impossible 2 war eher schrottig...


Natürlich habe ich Hard Boiled (1992) mit Tony Leung (ua Chungking Express 1994 10/10, In the Mood for Love 2000 9/10, 3x Infernal Affairs 2002-2003 je um die 8-9/10 die die Vorlage zu Scorseses Departed (2006) 9-10) sind) und Yun-Fat Chow (Tiger and Dragon 2000 9
/10) gemeint. Hard Boiled ist ist aber von John Woo, der US-Film Hard Rain (1998) mit Morgan Freeman und Christian Slater aber natürlich nicht...

Auch mit dem Nicholas Cage hat er noch einen Film gedreht: Windtalker (2002), nicht gesehen. Wohl ein sehr treuer Regisseur... Von den Mission Impossible-Filmen, die ich mir zwar ansehe und die aber alle nicht super toll sind, gefällt mir aber MI 2 noch noch am, besten. "Schrottig" ist etwas zu heftig, auch wenn der Tom mitspielt... :P

Christian - habe ich mich wieder missverständlich ausgedrück - ich Trottel :borg: :red:

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Fr, 18. Okt 2019, 11:46
von Ganon
Mission: Impossible 1 und 4 sind richtig gut, 2 fand ich am schlechtesten. 6 habe ich noch nicht gesehen.

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Fr, 18. Okt 2019, 12:47
von KylRoy
Ganon hat geschrieben:
Mission: Impossible 1 und 4 sind richtig gut, 2 fand ich am schlechtesten. 6 habe ich noch nicht gesehen.

Da gehen die Meinungen wohl etwas auseinander. ich bin der Ansicht keiner der Filme erreicht das Niveau der Serie aus den Sechzigern bzw der aus den Neunzigern.

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Fr, 18. Okt 2019, 14:46
von Ganon
Na ja, die sind kaum vergleichbar. Am ehesten noch der erste. Den vierten mochte ich auch, weil er noch recht stark auf diese Gadgets setzt. Der Rest ist eher "Tom Cruise macht immer krassere Stunts". Hat auch seinen Reiz, mit den Serien aber nicht mehr viel zu tun. Als Actionfilme dennoch ordentlich.

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Fr, 18. Okt 2019, 15:27
von KylRoy
Was ich damit sagen will: Die Serien waren smart, die Filme nicht. :)

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Fr, 18. Okt 2019, 18:38
von Christian
Ganon hat geschrieben:
Mission: Impossible 1 und 4 sind richtig gut, 2 fand ich am schlechtesten. 6 habe ich noch nicht gesehen.

Gerade der erste Teil war misserabel, was sicherlich auch mit den Erwartungen durch die uraltalt Serie. Emmanuelle Beart war der einzige Lichtlick...

Serien sind seit den 2000ern wirklich sehr, sehr gut und ein guter "Zeitvertreib". Gegen einzelne, abgeschlossene Filme kommen sie aber nicht an. Unter dem Strich sind auch Filme und Serien nicht wirklich vergleichbar. Ein 100 Meterlauf kann auch nicht mit einem 1.500 Meterlauf verglichen werden..
Christian :angel:

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Di, 22. Okt 2019, 11:56
von KylRoy
Ich finde egal welches Format, ein Drehbuch kann klug sein oder auch nicht. :)

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Di, 22. Okt 2019, 12:44
von Christian
KylRoy hat geschrieben:
Ich finde egal welches Format, ein Drehbuch kann klug sein oder auch nicht. :)


Natürlich, aber hast Du nicht geschrieben, die "Mission Impossible"-Serien (mehrzahl) waren smart, die Filme nicht.
OK, OK, OK, ich kenne auch nur die alte Original-Serie und habe dann doch "etwas" verallgemeinert :borg: Aber als Kind fand ich auch "Die Waltons" oder "Quincy" super. Hat alles zu seiner Zeit seinen Wert, muss dann aber leider doch abgewertet werden. Es gab mal eine 70er Serie über einen Polizeiarzt Simon Lark), die fand ich super, ebenso über eine Serie über eine Zeitungsredaktion in L.A./San Francisco?, da wollte ich unbedingt diese Berufe haben... :red: Aber wer spricht von "König der Löwen", wenn es "Kimba - Der weisse Löwe" als Serie gab... :D

Christian

https://www.youtube.com/watch?v=4awTIvmusRc
Kommen wir aber zum Quiz zurück... MMAAATLOOOCKKK :green:

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Di, 22. Okt 2019, 13:07
von Hattori Hanso
Ich fand Face off übrigens auch nicht so doll, diese Prämisse mit dem Gesichtstausch fand ich zu sehr an den Haaren herbeigezogen.

Hattori Hansi 18
KylRoy 15
Christian 6
Ganon 4
Frogo 3
Cloud 3
Freakkiller 3

"Ich wollt ich wäre Khaleesi!"
filmquiz.jpg
filmquiz.jpg (13.01 KiB) 425 mal betrachtet

Re: Filmquiz 2019

Verfasst: Di, 22. Okt 2019, 14:04
von Christian
Hattori Hanso hat geschrieben:
Ich fand Face off übrigens auch nicht so doll, diese Prämisse mit dem Gesichtstausch fand ich zu sehr an den Haaren herbeigezogen.

Aber selbstverständlich: Siehe Schwerkraft in SciFi-Filmen! Man muss halt einige Prämissen "tolerieren". Nur durch die Transplantation des Gesichts kann überhaupt nicht auch "der Geist/das EGO" mitverpflanzt werden. Habe durch Zufall gestern Das Jerico-Projekt: Im Kopf des Killers (2016) mit Kevin Costners , Gary Oldman und Ryan Reynolds gesehen. Ebeno unlogisch, hier wird aber wenigstens das Gehirn "angezapft bzw. an ihm herumgedocktort".

Also mit an den Haaren herbeigezogene Prämissen brauchst Du mir nicht kommen... Zombies - so'n Quatsch...
Christian

Auch Dein neues Quizbild geht ja in die Richtung, kommt mir bekannt vor :?: