Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Zombie-Filme

Mo, 11. Aug 2008, 18:06

Ich suche moderne Zombie-Filme. Gesehen habe ich u.a. Dawn of the Dead, Shaun of the Dead, 28 Days / Weeks Later. Was gibts da sonst noch in der Art und ist empfehlenswert?
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Mo, 11. Aug 2008, 18:16

Ich hab erst Zombie Strippers gesehen. Ist mehr eine Persiflage und recht trashig. Ich habe ihn allerdings recht witzig gefunden.

Das Remake von Day of the Dead war zumindest ganz nett. Ganz gut soll Diary of the Dead sein - den habe ich aber noch nicht gesehen.
CU Early
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Mo, 11. Aug 2008, 20:33

Puh, "moderner Zombiefilm" lässt sich ja weit fassen, wenn ich nach Deiner Liste gehe...

- Resident Evil 1+2
- Planet Terror
- Land of the Dead
- The Fog
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Online-Junkie
Online-Junkie
Beiträge: 4890
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Mo, 11. Aug 2008, 21:43

Planet Terror fand' ich ziemlich ulkig.
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Mo, 11. Aug 2008, 22:00

Ich hege zur Zeit die wage Hoffnung, dass "Grindhouse" doch noch ein Kino in der Nähe streifen wird. Die von manchen beschriebenen Längen sollen da ja nicht existieren und vor allem: "Werewolf Women of the SS" :green:
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mo, 11. Aug 2008, 22:29

Abdiel hat geschrieben:
Ich hege zur Zeit die wage Hoffnung, dass "Grindhouse" doch noch ein Kino in der Nähe streifen wird. Die von manchen beschriebenen Längen sollen da ja nicht existieren und vor allem: "Werewolf Women of the SS" :green:

Grindhouse kam bei uns im Open Air-Kino, das hab ich mir natürlich angeschaut. Planet Terror war ganz nett, Death Proof fand ich aber schon ziemlich langatmig. Will gar nicht wissen, wie davon die längere Fassung aussieht ;)

Resident Evil hab ich gesehen, fand ich nicht gut genug, als dass ich mir da noch den 2. Teil anschauen möchte.

Land of the Dead kommt dann mal als nächstes dran.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13340
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mo, 11. Aug 2008, 23:38

Early hat geschrieben:
Das Remake von Day of the Dead war zumindest ganz nett.

Das gibt's schon? Ich hab mal gelesen, dass das gedreht werden soll, dann aber nichts mehr davon gehört. Lief das hier im Kino?
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Di, 12. Aug 2008, 00:29

Ganon2000 hat geschrieben:
Das gibt's schon?

Sieht so aus.

Lief das hier im Kino?

Eher nicht...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13340
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Di, 12. Aug 2008, 00:59

Abdiel hat geschrieben:
Ganon2000 hat geschrieben:
Das gibt's schon?

Sieht so aus.

Lief das hier im Kino?

Eher nicht...

Und warum?
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Di, 12. Aug 2008, 01:27

Ganon2000 hat geschrieben:
Abdiel hat geschrieben:
Ganon2000 hat geschrieben:
Das gibt's schon?

Sieht so aus.

Lief das hier im Kino?

Eher nicht...

Und warum?


Fürs Kino ist der Film sicher zu schlecht. Kam selbst in den USA nur auf Video raus. Die Effekte und die Schauspieler sind ganz in Ordnung, mit dem Original hat der Film aber eher weniger zu tun und die Story ist jetzt nicht wirklich aufregend. Solide, mehr aber nicht.
CU Early
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Di, 12. Aug 2008, 08:54

Ganon: Erfahrungsweise kommen meist nur größere Produktionen ins Kino, gerade im Horrorkino. Auch bei "Diaries of the Dead" hab ich wenig Hoffnung...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13340
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Di, 12. Aug 2008, 13:51

Verstehe. Diary sagt mir gar nichts.
Ansonsten war Planet Terror wirklich recht witzig. Reident Evil fand ich auch eher schwach, da hab ich mir die Fortsetzungen bisher nicht angetan. Land of the Dead war nicht schlecht, aber das Dawn-Remake fand ich besser. Das Fog-Remake soll ja auch nicht so toll sein. Geht das als Zombie-Film durch? Das Original würde ich jedenfalls nicht als solchen bezeichnen. I am Legend könnte man vielleicht auch noch dazuzählen, fand ich aber auch enttäuschend (wurde ja auch schon diskutiert).
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Di, 12. Aug 2008, 14:07

"I Am Legend" hab ich bewusst nicht dazugezählt, weil das ja Vampire sein sollen. "The Fog" kann eher unter Geisterfilm (oder schlicht Horror) einordnen, war auch mehr als Scherz gemeint...
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Beiträge: 2772
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Di, 12. Aug 2008, 22:14

Diary of the Dead fand ich persönlich mies - Er nimmt den Blair-Witch-Weg mit einer bzw sogar zwei Kameras, aber es passt einfach nicht. "Kämpf du mal gegen den Zombie, ich film dich dabei", so kam es mir immer wieder vor. Und drunter gemischt es eine Medienkritik, die auch nicht viel Sinn ergibt.

Wo wir aber bei der Blair-Witch-Methode sind: [Rec] ist nicht übel. Kleiner spanischer Film, endlich mal mit einer glaubwürdigen Ausrede, wieso jemand mit einer Kamera rumläuft: Weil er Kameramann ist. :) Zusammen mit einer Moderatorin macht er eine Reportage über die Feuerwehr. Immerhin 7,8 bei der imdb, wobei ich ihn so gut nun auch nicht fand: http://www.imdb.com/title/tt1038988/
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12255
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 13. Aug 2008, 07:52

Alex hat geschrieben:
Wo wir aber bei der Blair-Witch-Methode sind: [Rec] ist nicht übel. Kleiner spanischer Film, endlich mal mit einer glaubwürdigen Ausrede, wieso jemand mit einer Kamera rumläuft: Weil er Kameramann ist. :) Zusammen mit einer Moderatorin macht er eine Reportage über die Feuerwehr. Immerhin 7,8 bei der imdb, wobei ich ihn so gut nun auch nicht fand: http://www.imdb.com/title/tt1038988/

Danke, den werd ich mir mal anschauen! EDIT: gesehen, fand ihn sehr gut, also auch eine Empfehlung von meiner Seite aus.

Mit Land of the Dead hab ich angefangen, den fand ich bisher aber eher langweilig. Am besten gefallen hat mir Dawn of the Dead sowie von der Optik her 28 Weeks later (bei dem war aber leider die Story haarsträubend dämlich konstruiert).
Zuletzt geändert von Cloud am Do, 14. Aug 2008, 21:57, insgesamt 2-mal geändert.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste