Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2659
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Fr, 21. Dez 2018, 12:40

Ich hätte gern positiver berichtet, aber die beiden Serien waren leider wirklich nichts.

Dafür hab ich aber noch eine SciFi-Comedy-Empfehlung, die Hulu-Serie Future Man, die es bei uns auf Amazon Prime gibt und viele Zeitreisen-Filmideen klaut. Los geht es mit den Grundideen zu Last Starfighter und Terminator, später geht auch Richtung Zurück in die Zukunft, Butterfly Effect, usw. Der Humor ist etwas kindisch, aber die Story funktioniert überraschend gut.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11318
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Di, 25. Dez 2018, 13:27

Zeit Online hat seine Top 10 des Jahres gelistet:
https://www.zeit.de/kultur/film/2018-12 ... rp-objects

Hill House hatte ich gesehen, Sharp Objects schaue ich zur Zeit, ansonsten kenne ich davon nichts. Aber in Bad Banks schaue ich jetzt mal rein, das gibts zur Zeit noch in der ZDF Mediathek.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11318
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Do, 27. Dez 2018, 20:50

Bad Banks habe ich bereits gesehen und ist eine ganz klare Empfehlung. Ein unverbrauchtes Thema, sehr spannend umgesetzt und auch toll besetzt. Dass ich das schon durch habe, während ich von Sharp Objects nach zwei Wochen erst zwei Folgen gesehen habe, sagt eigentlich alles.

Also so langsam kommen aus Deutschland richtig gute Serien. 4 Blocks und Deutschland 83 muss ich glaube ich auch mal nachholen.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12585
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Fr, 28. Dez 2018, 01:22

4 Blocks interessiert mich allerdings genausowenig wie Dogs of Berlin. Mit dem Gangsterkram kann ich einfach nichts anfangen, ob deutsch, amerikanisch oder asiatisch.
Deutschland 83 habe ich ja schon empfohlen. Babylon Berlin fand ich dann doch 'ne Ecke besser, aber ist schon sehr ordentlich.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11318
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

So, 30. Dez 2018, 21:58

Sharp Objects: Alle Voraussetzungen für eine großartige Serie waren gegeben: Eine interessante Story, eine tolle Amy Adams und generell eine erstklassige Produktion. Was am Ende dabei herausgekommen ist, fand ich dann aber doch eher unbefriedigend. Zum einen weil die Serie etwas langatmig war, acht Folgen hätten es dafür wirklich nicht sein müssen. Zum anderen war der Reveal eine Zumutung.

<minimaler Spoiler>
Im Abspann (!) gibt es einen wilden Zusammenschnitt von kleinsten Schnipseln, in dem man dann sieht, wer der Mörder war. Oder auch nicht, denn man muss es sich eigentlich in Zeitlupe anschauen, um überhaupt etwas erkennen zu können. Wenn man sich den minutenlangen Abspann überhaupt anschaut, was ich bei Serien generell nicht mache, weswegen ich davon auch erst durchs googeln nach dem Ende erfahren habe. Und im Gegensatz zum zugrundeliegenden Roman, das alles aufklärt (wird der Mörder gefasst, was passiert mit den Protagonisten etc), bleibt in der Serie alles offen. Also sowas bescheuertes :arg:

Hier kann man es sich anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=lUsnp2RIdWA
Es sind drei Morde und drei Täter zu sehen.
Wie der uploader so schön schreibt: "The dumbest post credits reveal in history."
</minimaler Spoiler>
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11318
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mo, 31. Dez 2018, 14:49

Ganon hat geschrieben:
Im Aktuellen Spieleveteranen-Express geht es um eine interaktive Spezialepisode von Black Mirror auf Netflix, die auch noch einen Retro-Spiele-Bezug hat. Klingt interessant.

Bandersnatch ist ganz nett, aber letzten Endes nur ein Gimmick, das zu Lasten einer guten Erzählung geht. Das beste daran ist das 80er-Setting mit dem Spieleentwickler, aber dafür hätte es die Interaktivität nicht gebraucht.

Black Mirror würde ich jederzeit empfehlen, aber dann doch eher die normalen Episoden, die einfach besser sind.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12585
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mo, 31. Dez 2018, 15:17

Ja, das war auch Heinrichs Fazit im Podcast. :-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4182
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Cable Guys

Do, 3. Jan 2019, 18:54

Ganon hat geschrieben:
Ach ja, bei Serien ist Babylon Berlin mein Jahreshighlight, gefolgt von Star Trek Discovery (die Staffel endete ja 2018). Staffel 2 startet in ca. 2 Wochen - yay!


Naja, um Discovery wirklich gut zu finden mag ich Star Trek zu sehr.
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12585
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 3. Jan 2019, 23:15

KylRoy hat geschrieben:
Ganon hat geschrieben:
Ach ja, bei Serien ist Babylon Berlin mein Jahreshighlight, gefolgt von Star Trek Discovery (die Staffel endete ja 2018). Staffel 2 startet in ca. 2 Wochen - yay!


Naja, um Discovery wirklich gut zu finden mag ich Star Trek zu sehr.

Tja, gerade weil ich Star Trek so mag, fand ich es so gut. Das erste gute Trek-Material seit fast 15 Jahren...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12585
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 3. Jan 2019, 23:22

Cloud hat geschrieben:
Ganon hat geschrieben:
Zu Weihnachten habe ich mir außerdem die fünfteilige Serie Ghost in the Shell Arise sowie den Film Ghost in the Shell: The New Movie aufgenommen.
Die Serie habe ich schon angefangen zu gucken, gefällt mir.

Ich habe nach der ersten Folge aufgehört, mir war das viel zu wirr. Ich habe kaum verstanden, worum es überhaupt geht. So als ob ich mitten in eine Serie eingestiegen wäre, ohne die ersten Folgen zu kennen. Wahrscheinlich bin ich einfach zu alt für diesen Scheiß ;)

Ach, so richtig kompliziert wird es erst in Folge 4. :lol:

Ich hab jetzt alle 5 Teile von Arise (kurioserweise werden die überall als Filme gewertet, obwohl sie unter einer Stunde laufen und ganz klar eine zusammenhängende Geschichte erzählen) gesehen und fand es echt ziemlich cool. Man muss allerdings wirklich aufmerksam zugucken, um halbwegs mitzukommen. Dummerweise ist die Story nach Teil 5 nicht abgeschlossen, mehr Teile gibt es aber nicht. Inzwischen habe ich erfahren, dass das ein Prequel zum klassischen GitS-Film ist, aber ich kann mich nicht erinnern, ob die Geschichte um den Virus da eine Rolle spielte. Oder ob die in einem der anderen zahlreichen Ableger aufgegriffen wird. Verwirrend. Aber sonst toll.

Anderes Thema: Staffel 6 von Elementary hat eine neue Heimat bei KabelEins gefunden, und zwar freitags zur Prime Time. Diese und nächste Woche gibt's je vier Folgen am Stück, das sind dann die, die schon zuvor auf Sat.1 liefen. Eine Woche später geht es regulär mit einer Folge pro Woche weiter.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4182
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Cable Guys

Fr, 4. Jan 2019, 01:46

Leider kriegt Discovery nicht einmal die Prämisse von Star Trek, eine positive Zukunft für die Menschheit, hin.

Es wird lediglich die typische Dramastruktur aus anderen Serien kopiert und das wird dann leider nur düster und generisch und hat mit Star Trek nicht mehr viel zu tun. Schade.

Ich würde mir wünschen es unterschiede sich etwas mehr von einem Marvel-Film. Aber leider genau diesen Eindruck macht der Trailer von Season 2 auf mich.
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11318
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Fr, 4. Jan 2019, 09:04

Ich werde mir die 2. Season gar nicht mehr ansehen. Wenn ich gutes ST will, dann schaue ich DS9 weiter (da bin ich in meinem ST-Komplettdurchlauf gerade in Season 5). Und wenn ich gute SF will, dann lese ich ein Buch, oder schaue Expanse oder sonstwas. Discovery fällt bei mir in die gleiche Kategorie wie die ganzen Superhelden-Filme oder auch die neuen Star-Wars-Teile: Alles die gleiche Chose, nee danke.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12585
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Fr, 4. Jan 2019, 13:14

Die Ähnlichkeit zu Superheldenfilmen sehe ich zwar nicht, aber die mag ich ja auch weiterhin. Also liegt es vielleicht daran, dass mir Discovery gefällt. ;-)
Ja, es ist düsterer und an modernen Serien orientiert, aber wer sagt denn, dass Star Trek immer in den 80ern stehenbleiben muss? Der alte Stil war für mich spätestens mit Enterprise ausgereizt, die neuen Filme waren mir zu platt, aber Discovery hat frischen Wind reingebracht und doch alten Trek-Geist wiederbelebt - für mein Empfinden jedenfalls. Klar waren die Widersprüche zur Originalserie komisch, aber ich mache mir momentan mehr Sorgen, dass sie alles in Staffel 2 so sehr ummodeln, um die Meckerfans zufriedenzustellen, dass es seinen eigenen Stil verliert und zu generisch wird. Mal sehen.

Na und gerade DS9 war doch auch sehr untypisch düster, gilt aber trotzdem als Höhepunkt in der Trek-Historie. Schon damals haben die Autoren beschlossen, dass der unbegrenzte Optimismus von Gene Roddenberry nicht mehr passt. Ist doch jetzt auch nicht viel anders.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11318
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Fr, 4. Jan 2019, 14:28

Ganon hat geschrieben:
Na und gerade DS9 war doch auch sehr untypisch düster, gilt aber trotzdem als Höhepunkt in der Trek-Historie.

Und zwar weil es herausragend gut geschriebene Charaktere und Geschichten hat. In beiden Punkten kann Discovery nicht mithalten (genausowenig wie zuvor Voyager oder Enterprise). Ich habe nichts gegen Veränderungen oder etwas Neues, aber Discovery ist genau das nicht, sondern eine generische Serie wie sie heute Dutzendfach gemacht werden. Wenn ich das außerhalb des Kontextes von ST betrachte, gibt es da so viele bessere Serien, dass es für mich keinen Grund gibt, Discovery anzuschauen. Und als ST-Serie an sich taugt es für mich erst Recht nicht.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12585
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Fr, 4. Jan 2019, 15:34

Dann habe ich die wohl alle nicht gesehen. Mir gefiel's und ich schaue weiter.
Schlechter als die 1. Staffel von DS9 war die 1. Staffel von Discovery sicher nicht. ;-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste