Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8075
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Re: Cable Guys

Mo, 15. Okt 2018, 08:51

Cloud hat geschrieben:
Nee, bei Büchern bin ich wieder von komplett digital zu komplett analog zurück und habe mir auch die Sachen, die ich zwischenzeitlich auf dem Reader gelesen hatte noch einmal physisch geholt. Da fehlt für mich einfach die Haptik, der Geruch usw. - Dinge, die bei Musik oder Filmen natürlich vollkommen egal sind. Außerdem sind Bücher das einzige Medium, das man auch in Zukunft noch in der gleichen Weise konsumieren kann, während DVDs & Co den gleichen Weg wie Videokassetten etc nehmen werden. Und last but not least sind Bücher das einzige Medium, das mich quasi mein ganzes Leben über begleitet hat, womit diese Sammlung auch mein Leben widerspiegelt. Dementsprechend: Bücher physisch, alles andere digital. Achja, im Regal sehen Bücher selbstverständlich auch noch viel besser aus als irgendwelche kleinen Plastikhüllen.


Plastikhüllen hab ich eh keine mehr. Bin schon vor einigen Jahren auf Steelbooks umgestiegen. ;)

Ich habe immer noch sehr viele Bücher zuhause, aber diese emotionale Verbundenheit zum gedruckten Medium habe ich mittlerweile ziemlich abgelegt. Es ist einfach viel angenehmer und komfortabler mit dem Kindle zu lesen, als in der klassischen Manier. Die von dir angesprochene Haptik bzw. einen Mehrwert habe ich eben nur bei hochwertigen Comic-Publikationen bzw. Bücher mit viel grafischen Inhalten. Das kommt dann in gedruckter Form auch sehr gut rüber. Aber wenn ein Buch fast nur aus Text besteht, finde ich digital viel besser.
CU Early
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12545
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 25. Okt 2018, 13:41

Interessant: Wie sich nun herauzsstellte, waren die bisherigen 10 Folgen von Disenchantment nur die erste Hälfte der ersten Staffel. Die zweite Hälfte kommt 2019 und in den folgenden zwei Jahren dann noch einmal zwei Halbstaffeln. Na dann mal sehen, wie es sich entwickelt.

Cloud hat geschrieben:
Rick and Morty: Da es in der imdb auf Platz 8 der am besten bewerteten Serien aller Zeiten steht und ich echt überall und andauernd mit Referenzen konfrontiert wurde, habe ich jetzt mal reingeschaut (Mitte S2 von 3). Ich finde es vielleicht nicht soooooo toll wie anscheinend viele andere, aber wirklich gut. Nicht so gut wie meinen Liebling South Park, aber durchaus besser als Futurama.

Diese Liste habe ich mir jetzt auch mal angesehen. Da sind aber viele meiner Lieblingsserien viel zu weit unten. ;-)
Das hat mir aber was anderes in Erinnerung gerufen, was mir neulich im Internet begegnet ist, eine weitere Serie aus dem SciFi-Comedy-Zeichentrick-Bereich: Venture Bros. Soll ebenfalls sehr gut sein und hier gefällt mir sogar der optische Stil im Gegensatz zu R&M und vielen anderen aktuellen US-Cartoons.
Habe mal eben recherchiert, stammt wie R&M von Adult Swim und ist in Deutschland derzeit natürlich nicht zu sehen.
Aber kann man sich wohl mal angucken, wenn sich eine Gelegenheit ergibt. :-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11263
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mo, 29. Okt 2018, 20:23

The Haunting of Hill House ist eine zehnteilige Horror-Serie auf Netflix. Die 9er-imdb-Wertung und Platz 30 lassen viel erwarten und die Serie weiß tatsächlich auf ganzer Linie zu überzeugen. Wirklich großartig mit durchgehend sehr guten Folgen und einigen absoluten Highlights. Im Zentrum stehen dabei weniger vordergründige Horror-Effekte, sondern eher die Charaktere, ihre Beziehungen zueinander und ihre Geschichten. Und das ganze ist dann auch noch exzellent inszeniert. Für mich das beste, was Netflix bisher auf die Beine gestellt hat und damit eine eindeutige Empfehlung!
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12545
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 31. Okt 2018, 12:36

CBS hat noch eine dritte neue Trek-Serie angekündigt: Lower Decks wird eine animierte Comedyserie mit halbstündigen Episoden und dreht sich um die Besatzungsmitglieder, "die die gelbe Kartusche in einen Replikator stecken müssen, damit am anderen Ende jemand seine Banane bekommt" auf einem "der am wenigsten wichtigen Schiffe der Sternenflotte ". Und entwickelt wird sie von Mike McMahan, dem Autor von Rick & Morty. Faszinierend!
https://tvline.com/2018/10/25/star-trek ... ll-access/
http://www.filmstarts.de/nachrichten/18521728.html
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11263
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 31. Okt 2018, 13:01

Ganon hat geschrieben:
Und entwickelt wird sie von Mike McMahan, dem Autor von Rick & Morty. Faszinierend!

Das ist nicht "der Autor" im Sinne von "einer der Creators", sondern nur einer von vielen Drehbuch-Autoren und eigentlich selbst das nicht, denn er ist nur ein "writer's assistant". Aber anscheinend reicht selbst das aus, um damit Werbung zu machen :irre:
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12545
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 31. Okt 2018, 13:38

In einer bei IMDb verlinkten Meldung stant "Head Writer and Executive Producer", aber das ist wohl echt Quatsch.
Laut seiner IMDb-Seite:
writer's assistant - 10 episodes
story editor - 10 episodes
written by - 5 episodes
supervising producer - 10 episodes
production supervisor - 1 episode

Production Assistant war er auch bei South Park und Drawn Together für einige Folgen. Ansonsten in ähnlichen Funktionen an anderen Serien beteiligt, die ich nicht kenne. Tja, zumindest hat er Erfahrung in einem gewissen Genre. Ob dieser Anarcho-Humor nun auch in Star Trek verwurstet wird?
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11263
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 31. Okt 2018, 13:58

Ganon hat geschrieben:
Ob dieser Anarcho-Humor nun auch in Star Trek verwurstet wird?

Ich kanns mir nur schwer vorstellen... wobei ich mir jede Art von Comedy im Zusammenhang mit Star Trek nur schwer vorstellen kann ;) Selbst die alte Trickserie war ja ernsthaft. Aber mal schauen, McMahan ist offensichtlich ein Trekkie, er hat Erfahrung mit Comedy, vielleicht wirds ja was.
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4148
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Cable Guys

Mi, 31. Okt 2018, 14:11

Wenn es irgendwie in Richtung von Red Dwarf geht könnte das wirklich gut werden.
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12545
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 31. Okt 2018, 14:58

Die Prämisse klingt eigentlich ganz vielversprechend, vielleicht auch ein wenig in Richtung The Orville?
Wir werden sehen!
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2653
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Mo, 5. Nov 2018, 14:41

Lower Decks will ich auch mal sehen, das könnte nett werden.

Ich höre immer auf Clouds Empfehlungen und meist fahre ich gut damit, aber Haunting of Hill House fand ich schnarchig.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11263
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Do, 15. Nov 2018, 21:08

American Horror Story S8: Normalerweise haben die Staffeln nichts miteinander zu tun und auch hier sah es in den ersten Folgen so aus. Ein Atomkrieg vernichtet fast die ganze Bevölkerung der Erde, nur wenige Menschen überleben in einem Bunker. Und dann wird plötzlich klar, dass es sich hier um die Fortsetzung einer vergangenen Season handelt. Anschließend werden sogar noch Verbindungen zu zwei weiteren Staffeln hergestellt. Das war schon echt cool. Nicht nur aber auch deswegen meine Lieblings-Season.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11263
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Fr, 7. Dez 2018, 21:18

Maniac: Eine Mini-Serie von Netflix mit Jonah Hill und Emma Stone. Eine seltsame Serie. Und es wird von Folge zu Folge immer seltsamer. Das meine ich allerdings absolut im positiven Sinne. Über den Inhalt möchte ich eigentlich gar nichts sagen, am besten man geht da völlig ohne Vorwissen rein.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12545
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

So, 16. Dez 2018, 16:06

Weiter mit den Marvel-Netflix-Serien (die gerade reihenweise abgesetzt werde): Ich habe Staffel 1 von Jessica Jones beendet.
Und das hat mir in allen Belangen besser als Daredevil gefallen. Jessica ist ein vielschichtiger Charakter und mit ihrer, ich sag mal direkten, Art mir viel sympathischer als Matt, zumal sie damit auch eine Art von Humor reinbringt, der mir sehr gefällt. Kilgrave fand ich hundertmal interessanter als Fisk, die Story viel spannender, sogar die Kampfszenen, obwohl darauf nicht so der Fokus lag, lagen mir vom Stil her mehr. Zum Ende hin gab's vielleicht ein paar leichte Längen und Schwächen in der Handlung, aber so generell fühlte ich mich super unterhalten.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2653
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Mo, 17. Dez 2018, 13:12

Leider totale Flops: Die Sci-Fi-Horror 10-Teiler Nightflyers (Syfy) und Origin (Youtube Premium). Grad Nightflyers ist so ziemlich in jederlei Hinsicht mies, da stimmt einfach überhaupt nichts. Ich hab mich durchgekämpft und in der Mitte wird es mal leicht besser, aber verhaut dann das Finale wieder komplett. Origin hätte lieber ein Film werden sollen, alle relevanten Fragen werden in den ersten 3 Folgen beantwortet und danach wird es langweilig und zäh wie Gummi. Wer's genauer wissen will:

The Thing auf einem Raumschiff, es muss in einem Crewmitglied sein, aber ihnen fällt kein Test ein und so wird dann jede Folge ein neues Besatzungsmitglied von den anderen verdächtigt.
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4148
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Cable Guys

Mo, 17. Dez 2018, 16:55

Ehrlichen Dank für diese Warnung. :)
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste