Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12590
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 11. Okt 2018, 22:18

Eigentlich hatte ich schon seit einem Jahr vor, die Marvel-Serien auf Netflix zu gucken, jetzt habe ich endlich den Anfang geschafft: Daredevil Season 1
Muss aber sagen, so richtig toll fand ich es nicht. Diese ständige Düsternis, Trostlosigkeit und übertriebene Brutalität passen stilistisch überhaupt nicht ins MCU und macht mir keinen Spaß. Die Story konnte mich nicht packen. Ja, Vincent D'Onofrio ist großartig als Wilson Fisk, und Matt Murdock macht eine durchaus interessante Charakterentwicklung durch im Laufe der Staffel, aber das war mir insgesamt zu wenig. Manche Handlungsfäden fand ich schlicht langweilig, die Action nicht sooo toll und zu selten. Irgendwie alles nicht mein Fall. Obwohl, das Ende war dann doch irgendwie gut, und ich bin weiterhin gespannt auf Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist. Und ein bisschen auch auf Staffel 2 mit Elektra und Punisher. Aber wenn die alle in dem Stil sind, weiß ich nicht, wie weit ich das wirklich gucke.

Nebenbei hatte ich eigentlich auch Elementary Staffel 6 geguckt, wie schon in den letzten Jahren über die Mediathek von Sat1, da mir donnerstags nach 23 Uhr dann doch zu spät ist. Tja, nur haben die das inzwischen nach 8 Folgen vorübergehend abgesetzt. Wer hätte gedacht, dass da nicht so viele Leute zuschauen, donnerstags nach 23 Uhr!! :roll:

Aber dafür läuft ja Babylon Berlin. Und ich schaue Mom Staffel 5. In USA eine der beliebtesten Sitcoms, bei uns ebenfalls im Nachtprogramm versteckt.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Beiträge: 7473
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 08:34

Die Marvel-Netflix-Serien schaue ich inzwischen auch, bin da nach DD1, JJ1 und DD2 nun mitten in LC1. Da muss man aber ganz klar sagen, auch wenn sie offiziell im MCU spielen (und sich hin und wieder auf deren Helden und die Alien-Invasion aus Avengers beziehen), dass die ganz klar ihre eigene abgegrenzte Welt haben, wo es viel lokaler (immer nur auf Stadtteile New Yorks bezogen) und kleinstufiger (eher auf die normale Welt mit normalen Leuten bezogen) zugeht - und wie du sagst auch brutaler, der Grundton ist spürbar düsterer als die Filme oder auch Agents of Shield (wo ich aber bislang leider auch nur die ersten 2 Staffeln kenne, weil es bei Amazon Prime wieder verschwand, bevor ich die dritte sehen konnte :motz:)

Von daher kann ich verstehen, dass es nicht jedermanns Sache ist, für mich aber weiterhin gute Unterhaltung mit einigen Highlights (ganz klar der Punisher), auch wenn sie hier und da Schwächen hat (will jetzt nichts spoilern). Und sie lassen sich Zeit, manche Entwicklungen dauern. Mich stört's nicht, aber andere vielleicht. Ich werd's aber weiter schauen. Wobei nach Luke Cage aber erstmal Agent Carter dran ist ;)
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12590
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 10:11

Ehrlich gesagt, wäre es nicht Marvel und mit den anderen Serien verbunden, hätte ich wohl nach vier Folgen schon abgebrochen nachdem Fisk einem Typen den Kopf mit einer Autotür abgeschlagen hat. Aber mal schauen, was noch so kommt.
Bei Agents of SHIELD hoffe ich sehr, dass RTL2 (oder ein anderer Sender) das bald fortsetzt, sie neigen ja dazu, weniger erfolgreiche, eingekaufte Serien gar nicht oder nur mit Verzögerung weiterzusenden. Und Staffel 3 wurde ja während der Ausstrahlung immer weiter in die Nacht verschoben. Aber während ProSieben die DC-Serien, denen es ähnlich ging, zumindest im Spätprogramm oder auf den Spartensendern weiterführt, haben RTL2 und Vox Serien wie Dexter, True Blood, Burn Notice oder Arrow irgendwann gar nicht mehr gebracht.
Und auf Netflix etc. sind die dann meistens auch nicht zu finden. :-(
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Beiträge: 7473
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 10:34

Also die Brutalität bleibt, bei der 2. Daredevil-Staffel sind manche Folgen sogar erst ab 18. Wie gesagt, mich stört's nicht, aber es ist halt nicht mit dem anderen MCU zu vergleichen. Die Netflix-Serien haben ihre ganz eigene Art und Stimmung. Wobei ich Arrow&Co nicht kenne, kann da also keine Vergleiche zu anderen aktuellen Superheldenserien ziehen.
______________________

<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12590
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 12:46

Da war ich echt überrascht, als ich bei Netflix die 18er-Einstufung gesehen habe und den Jugendschutz-PIN eingeben musste. Aber nach ein paar Folgen wusste ich warum. :green:
Ich hab ja im Grunde nichts gegen Blut oder Splatter. Aber in so einem realitätsnahen, unironischen Stil brauche ich das nicht unbedingt. Und wenn dann um den Helden ständig Leute wegsterben und er total depri wird, weil er sie nicht retten konnte, geht mir das eher auf die Nerven. Gotham hat das manchmal auch, aber die kriegen die Balance noch etwas besser hin, das hat noch genug schräge Typen, um nicht zu ernst zu sein.
Hm, wo bleibt da eigentlich die nächste Staffel im deutschen TV...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Christian
Fanatiker
Fanatiker
Beiträge: 1684
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 17:51

"Amazon, Netflix & Co. - Warner kündigt eigenen Streaming-Dienst für 2019 an"

Hhmmm, was glauben obige Firmen eigentlich, wie viele Streaming-Dienste sich der "normale" Bürger monatlich leisten kann/will? Ich kann ja nur hoffen, dass zB einige Serien wie die ersten beiden Westworld-Staffeln später (irgendwann) in den "normalen und freien" Verkauf kommen bzw. das dann doch gemerkt wird, dass durch Verkäufe auch noch (etwas) Geld verdient werden kann..!

Bis heute würde ich mir persönlich die Staffeln zu "Bosch" kaufen, aber extra einen Vertrag abschliessem, nee, sicher nicht. Zumal wohl auch dort der Zugriff zeitlich limitiert ist und irgendwann die Serie wohl nicht mehr zu haben ist. Oder irre ich mich? Ähnlich wie in einer Bibliothek habe ich gerne meine Filme/Serien im Extra-Regal stehen und sehe sie mir auch noch Jahre später noch einmal an! Gerade einen einzelnen Film...

Die Geldgier der Firmen muss doch eigentlich gross genug sein, auch noch nach Monate/Jahren, in denen die Serien/der Film finanziell ausgeschlachtet wurde!!!

Ein sehr verärgerter Christian :motz: :irre: :sniper:

Ich sehe schon, dass ich mir in 20-30 Jahren wieder die alten 24, Sherlock, Lost, Person of Interest etc ansehen werde...
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11323
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 18:53

Westworld gibts doch auf DVD!?
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4184
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Cable Guys

Fr, 12. Okt 2018, 19:00

Cloud hat geschrieben:
Westworld gibts doch auf DVD!?

positiv!
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Christian
Fanatiker
Fanatiker
Beiträge: 1684
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Sa, 13. Okt 2018, 09:14

KylRoy hat geschrieben:
Cloud hat geschrieben:
Westworld gibts doch auf DVD!?

positiv!

Ebenso! Bisher die 1. Staffel und am 06. Dezember kommt die 2. Staffel. Da weiss der Nikolaus bzw. die Nikoläusin Bescheid..! :D

Christian
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8077
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Re: Cable Guys

Sa, 13. Okt 2018, 11:05

Christian hat geschrieben:
"Amazon, Netflix & Co. - Warner kündigt eigenen Streaming-Dienst für 2019 an"

Hhmmm, was glauben obige Firmen eigentlich, wie viele Streaming-Dienste sich der "normale" Bürger monatlich leisten kann/will?


Wenn ich mir anschaue, wie viel ein einziges Sky-Abo kostet... Da gehen sich einige Streaming-Dienste aus. ;)

Aber ich hab bislang auch nur Amazon Prime und das auch nur, weil es sich durch das Windel-Spar-Abo quasi von selbst bezahlt. Aber ich glaub, ich werde es auch danach noch weiter behalten. Die beiden Großen haben die Kinder-Tablets und mit denen sind wir eigentlich sehr zufrieden - das zahlt sich schon aus.

Meine Film-Sammlung kann so ein Streaming-Dienst aber sicher nicht ersetzen. Dafür ist mir auch die Fluktuation zu groß. Meist sind die Filme schon wieder aus der Watchlist verschwunden, wenn ich Zeit und Lust habe, sie mir anzuschauen.

Einzig bei Serien finde ich Streaming schon ganz praktisch, weil man sich da mit Discs ein bisschen wie ein Disc-Jockey fühlt. Bei Filmen stört mich das nicht, weil man die eh an einem Abend schaut und dann wieder ins Regal stellt.
CU Early
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12590
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Sa, 13. Okt 2018, 16:36

Early hat geschrieben:
Meine Film-Sammlung kann so ein Streaming-Dienst aber sicher nicht ersetzen. Dafür ist mir auch die Fluktuation zu groß. Meist sind die Filme schon wieder aus der Watchlist verschwunden, wenn ich Zeit und Lust habe, sie mir anzuschauen.

Einzig bei Serien finde ich Streaming schon ganz praktisch, weil man sich da mit Discs ein bisschen wie ein Disc-Jockey fühlt. Bei Filmen stört mich das nicht, weil man die eh an einem Abend schaut und dann wieder ins Regal stellt.

Absolut! Ich erfreue mich nach wie vor sehr an meiner physischen Filmsammlung und erweitere sie stetig. Den einen oder anderen Serienklassiker stelle ich mir zwar auch gerne dazu, aber die meisten schaut man ja nur einmal, und da reicht dann eine Ausstrahlung oder ein Stream.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11323
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Sa, 13. Okt 2018, 17:13

Da bin ich ganz anders, meine Sammlung ist mir inzwischen gleichgültig. Sobald die Bücher den Platz benötigen, werden die DVDs den Weg gehen, den auch schon die VHS-Kassetten und die Musik-CDs gegangen sind: Auf ebay oder in die Mülltonne...
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12590
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

So, 14. Okt 2018, 22:44

Musik-CDs kaufe ich auch noch. :green:
Das einzige, wo ich kaum noch physisch unterwegs bin, sind PC-Spiele - Steam ist einfach unschlagbar günstig (in Sales).
Bei Filmen kommt es schon deshalb nicht in Frage, weil ich auch immer gerne das Bonusmaterial sehe.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8077
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Re: Cable Guys

Mo, 15. Okt 2018, 02:10

Cloud hat geschrieben:
Da bin ich ganz anders, meine Sammlung ist mir inzwischen gleichgültig. Sobald die Bücher den Platz benötigen, werden die DVDs den Weg gehen, den auch schon die VHS-Kassetten und die Musik-CDs gegangen sind: Auf ebay oder in die Mülltonne...


Also Bücher kaufe ich eigentlich auch fast nur mehr digital. Nur bei schön gebundenen Comic-Büchern bin ich noch klassisch unterwegs. Das ist dann doch ein anderes Gefühl - quasi wie ein Coffee-Table-Book. Bei normalen Büchern finde ich den Kindle aber in allen Belangen überlegen.
CU Early
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11323
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mo, 15. Okt 2018, 07:49

Nee, bei Büchern bin ich wieder von komplett digital zu komplett analog zurück und habe mir auch die Sachen, die ich zwischenzeitlich auf dem Reader gelesen hatte noch einmal physisch geholt. Da fehlt für mich einfach die Haptik, der Geruch usw. - Dinge, die bei Musik oder Filmen natürlich vollkommen egal sind. Außerdem sind Bücher das einzige Medium, das man auch in Zukunft noch in der gleichen Weise konsumieren kann, während DVDs & Co den gleichen Weg wie Videokassetten etc nehmen werden. Und last but not least sind Bücher das einzige Medium, das mich quasi mein ganzes Leben über begleitet hat, womit diese Sammlung auch mein Leben widerspiegelt. Dementsprechend: Bücher physisch, alles andere digital. Achja, im Regal sehen Bücher selbstverständlich auch noch viel besser aus als irgendwelche kleinen Plastikhüllen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste