Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 1. Nov 2017, 19:25

Stranger Things 2: Tolle Season, die qualitativ nahtlos an die erste anschließt, auch wenn einige Dinge doch arg vorhersehbar sind. Für mich nach wie vor das beste, was Netflix bisher gemacht hat.
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1325
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Re: Cable Guys

Mo, 13. Nov 2017, 02:29

Die erste Staffel von Babylon Berlin hab' ich letzte Woche beendet und kann sie nur empfehlen, wenn man mal Serienkost aus heimischer Produktion sehen will, ohne sich fremdschämen zu müssen. Die wenig subtile und holzschnittartige Vermittlung der damaligen politischen Verhältnisse bzw. Kämpfe, kann, wenn man ein wenig Hintergrundwissen hat, stören (spielt in der Zwischenkriegszeit der Weimarer Republik). Andererseits machen das andere Produktionen auch nicht besser. Ansonsten ist die Serie für deutsche Verhältnisse ziemlich pompös (teure Kulisse, Ausstattung, color-grading), hat gute Schauspieler, manchmal wird bei der Darstellung der vermeintlichen Frivolität und Freizügigkeit der Goldenen Zwanziger in Berlin etwas arg dick aufgetragen.

Dennoch, man sieht, dass die Serie ein dickes Budget hatte und das unverbrauchte Setting sowie große Teile des Plots können überzeugen. Läuft bei Sky ticket (es gab in der Vergangenheit immer wieder mal Sonderangebote à la 1€ für 3 Monate), ab 2018 auch im ÖR. Mittlerweile wird schon die zweite Staffel ausgestrahlt, die macht relativ nahtlos dort weiter, wo die erste aufgehört hatte.
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12792
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mo, 13. Nov 2017, 11:46

KLingt gut. Kennst du auch Deutschland '83? Lief bei uns auf RTL, fand ich aber trotzdem gut. ;-) Es stand etwas auf der Kippe, ob es weitergeht, aber zumindest die 2. Staffel, Deutschland '86 ist mittlerweile gesichert und kommt glaube ich nächstes Jahr. Ob es dann wie geplant zum Abschluss '89 kommt, bleibt abzuwarten, aber natürlich zu hoffen. Schließlich spielt das geteilte Deutschland eine zentralle Rolle und wie sich derMauerfall auf die Geschichte auswirkt, dürfte spannend zu sehen werden.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12792
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Di, 14. Nov 2017, 23:18

So, in Discovery ist diese Woche (leichte Spoiler, aber ich halte mich eher allgemein) ein Handlungsbogen zu Ende gegangen (und am Ende ein neuer begonnen worden) und nun ist erst einmal Pause bis Januar. Ich fand gerade diese 9. Folge richtig stark. In den letzten paar Folgen gab es ja eher abgeschlossene Geschichten, die an klassische Trek-Episoden erinnerten. Fand ich prinzipiell auch gut, obwohl die Themen teils arg abgedroschen waren. Folge 8 fand ich nicht so gelungen und der Cliffhanger ließ mich nicht wirklich gespannt nach vorne blicken. Aber die Fortsetzung war echt spannend und emotional mitreißend. Nur der "Schocker" am Ende war nun wirklich zu offensichtlich angekündigt worden. Aber sei's drum, ich freue mich auf die letzten 6 Episoden der 1. Staffel im neuen Jahr.
Bin schwer am Überlegen, ob ich mir danach TOS auf Netflix gebe. Im O-Ton kenne ich das noch nicht, die deutsche Synchro hat ja wohl einiges verändert und die Folgen waren teilweise gekürzt. Andererseits dürfte ein Großteil der Folgen heutzutage schwer anzusehen sein... Reizvoll ist auch die Zeichentrickserie aus den 70ern mit der Originalcrew. Da habe ich wenig Erinnerungen dran. Schade dass Netflix die ganzen ST-Filme nicht hat. Nur den ersten Teil des Reboots gibt es.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4371
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: Cable Guys

Mi, 15. Nov 2017, 05:17

Ganon hat geschrieben:
Nur der "Schocker" am Ende war nun wirklich zu offensichtlich angekündigt worden. Aber sei's drum,...


Du meinst Jonathan Frakes hat sich verquatscht. ;)
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12792
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 15. Nov 2017, 07:42

Keine Ahnung,ich bin nicht auf Twitter. :-)

Ich meinte das ganze Gerede der Art "das ist der letzte Sprung und dann gehen wir in die Oper". War doch klar,dass das schiefgeht.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 15. Nov 2017, 08:48

Ganon hat geschrieben:
Bin schwer am Überlegen, ob ich mir danach TOS auf Netflix gebe. Im O-Ton kenne ich das noch nicht, die deutsche Synchro hat ja wohl einiges verändert und die Folgen waren teilweise gekürzt. Andererseits dürfte ein Großteil der Folgen heutzutage schwer anzusehen sein...

Das finde ich überhaupt nicht. Ich schaue mir ja seit x Jahren nochmal alle Serien an und hatte da mit TOS genauso viel Spaß wie mit den anderen.

Außerdem siehst du dann nicht nur die ganzen Folgen (die wurden in der Tat zum Teil massiv gekürzt), sondern auch alle (Patterns of Force war bis Ende der 90er nicht in D zu sehen) und Netflix hat netterweise die Bluray-Fassung mit den neu erstellten Effekten, die wirklich toll gelungen sind.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12792
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 15. Nov 2017, 12:10

Cloud hat geschrieben:
Außerdem siehst du dann nicht nur die ganzen Folgen (die wurden in der Tat zum Teil massiv gekürzt), sondern auch alle (Patterns of Force war bis Ende der 90er nicht in D zu sehen) und Netflix hat netterweise die Bluray-Fassung mit den neu erstellten Effekten, die wirklich toll gelungen sind.

Sind das noch einmal neue Effekte gegenüber der DVD-Fassung? Da hatte ich mal ein paar gesehen und fand die nicht gut. Gab dann auch Folgen, die ich als sehr gut in Erinnerung hatte, dann aber merkte, dass die 60er eben doch lange her sind. ;-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 15. Nov 2017, 12:33

Ah nee, das sind schon die gleichen Fassungen. Hab das mit TNG verwechselt, bei dem der Remaster nur auf Bluray erschienen ist (auf Netflix übrigens auch in dieser Fassung zu sehen).

Aber die Effekte waren doch perfekt. So gut, dass sie nicht mehr negativ auffallen, aber nicht zu gut, so dass sie nicht unpassend erscheinen.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mo, 27. Nov 2017, 09:50

Mir war gar nicht bewusst, dass es demnächst mit The X-Files weitergeht. Ich hoffe, sie haben aus der letzten Season die richtigen Schlüsse gezogen.

American Horror Story: Ich hätte es nicht für möglich gehalten, aber sie haben es tatsächlich geschafft eine Season von Anfang bis Ende auf konstant hohem Niveau zu halten. Dementsprechend ist S7 auch mein bisheriger Liebling. Hintergrund der Story ist die Machtergreifung Trumps und es werden alle Themen aufgegriffen, die aktuell eine Rolle spielen. Dass damit die bis dato schwächsten Quoten eingefahren wurden, ist vor diesem Hintergrund leider nicht sonderlich überraschend. Aber was solls, die nächsten beiden Seasons sind eh schon sicher.
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2689
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Mi, 20. Dez 2017, 11:54

https://www.npr.org/sections/monkeysee/ ... ws-of-2017

NPRs Liste von Lieblingsserien 2017. Dirk Gently fand ich auch ziemlich gut, die 2. Staffel hatte sogar eine wirklich brauchbare Story. Wurde aber leider grad eingestellt. The Good Place hab ich schon erwähnt, Better Things und Speechless ebenfalls, sehr gute halbstündige Comedys. The Handmaid's Tale fand ich ziemlich lahm und unrealistisch. Letzteres weil klar gezeigt wird, noch vor wenigen Jahren war die Welt so, wie wir sie kennen und der Wandel ist einfach zu krass. Bei The Deuce bin ich nicht über die erste Folge hinaus gekommen. Twin Peaks hab ich wie Cloud gesehen und... naja, was soll man dazu sagen? Auf einer WTF-Skala von 1 bis 10 ständig beim Maximum und dann gab es noch eine Folge, die 8., glaub ich, die gänzlich außerhalb des messbaren Bereichs lag, eigentlich nur mit LSD zu erreichen. American Vandal ist definitiv zu lang, 90 Minuten hätten wahrscheinlich gereicht, aber dennoch nett. Ozarks erste Staffel war klasse, Discovery sicher auch keine Enttäuschung.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Fr, 22. Dez 2017, 08:26

Außer GOT, TP und DIS kenne ich davon nichts. Wobei ich statt letzterem Orville nennen würde. Da waren zwei, drei wirklich exzellente Folgen dabei, was ich über DIS nicht sagen könnte.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Do, 28. Dez 2017, 09:12

Alex hat geschrieben:
The Handmaid's Tale fand ich ziemlich lahm und unrealistisch. Letzteres weil klar gezeigt wird, noch vor wenigen Jahren war die Welt so, wie wir sie kennen und der Wandel ist einfach zu krass. Bei The Deuce bin ich nicht über die erste Folge hinaus gekommen.

Gerade das sind die beiden Serien, die ich mir noch am ehesten anschauen will, auch nachdem sie ebenfalls von der Zeit zu den besten Serien gezählt wurden:
http://www.zeit.de/kultur/film/2017-12/ ... ettansicht

Wobei ich mir jetzt erst noch einmal Rome anschauen muss, nachdem ich mit der großartigen Cicero-Trilogie von Robert Harris durch bin.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12792
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 28. Dez 2017, 11:19

Von Handmaid's Tale kenne ich nur die Vorschau aus der Telekom-Werbung, und die lässt mich ratlos zurück. Jörg Länger sagte im Podcast, die Serie wäre ihm zu depri, aber das Buch wäre gut. ;-)
The Deuce sagt mir jetzt gar nichts.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11600
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Do, 28. Dez 2017, 13:37

Ganon hat geschrieben:
The Deuce sagt mir jetzt gar nichts.

Das ist von David Simon, dem Schöpfer von The Wire, welches ich eigentlich nach wie vor als die beste Serie aller Zeiten bezeichnen würde.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste