Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 10871
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Do, 16. Jun 2005, 20:07

Jetzt bräuchten wir nur noch jemanden, der Taken gut fand, dann hätten wir alle vier erwähnten Serien abgedeckt. ;-)
 
MashMan
gerade reingestolpert
gerade reingestolpert
Beiträge: 17
Registriert: Mi, 25. Aug 2004, 16:53
Wohnort: Baldham

Di, 21. Jun 2005, 15:14

>So ging's mir mit Earth 2 Fand ich damals eigentlich gut. Aber ich war jung und naiv ;-)und kann mich heute kaum noch an die Serie erinnern. Es ist echt schade um Taken. Über neue SF-Serien freue ich mich immer und nach der grandiosen Miniserie Band of Brothers dachte ich, dass das auch so gut wird. Echt schade...<

"Band of Brothers" fand ich die ersten drei, vier Folgen ganz gut, dann baute das immer weiter ab. Das beste war noch die letzte Folge - so was langweiliges habe ich noch nie gesehen.
Gestern kan die zweite Folge von "Taken" - und es war genauso langweilig! Da aber nichts anderes kam ...

Dafür habe ich die letzte "Friends"-Staffel gestern zu Ende gesehen. Das war ziemlich kütt!

Ciao,

Martin Schnelle
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 10871
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Di, 21. Jun 2005, 16:05

MashMan hat geschrieben:
Dafür habe ich die letzte "Friends"-Staffel gestern zu Ende gesehen. Das war ziemlich kütt!


Kütt? Ist das irgendein Slang für "gut" (klingt irgendwie... kölsch?)?

(Iin so wenig Text drei Fragezeichen reinzubekommen muss mir auch erst jemand nachmachen. ;-))
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11360
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Di, 21. Jun 2005, 16:05

MashMan hat geschrieben:
"Band of Brothers" fand ich die ersten drei, vier Folgen ganz gut, dann baute das immer weiter ab.

Sehe ich genauso. Im nachhinein bin ich richtig froh darüber, dass ich mir damals die DVD-Box nicht geholt habe. Ok, einmal kann man es sich anschauen, aber noch einmal tue ich mir das sicherlich nicht mehr an.

MashMan hat geschrieben:
Gestern kan die zweite Folge von "Taken" - und es war genauso langweilig!

Ich hab's mir gar nicht mehr angeschaut. Nicht zuletzt deshalb, weil ich inzwischen schon von mehreren Leuten gehört habe, dass Taken im Verlauf der Serie deutlich abbauen soll (was ich mir nach der ersten Folge irgendwie nur schwer vorstellen kann ;)).
 
MashMan
gerade reingestolpert
gerade reingestolpert
Beiträge: 17
Registriert: Mi, 25. Aug 2004, 16:53
Wohnort: Baldham

Di, 21. Jun 2005, 17:35

@fflood
>Kütt? Ist das irgendein Slang für "gut" (klingt irgendwie... kölsch?)? <

Genau. Habe ich aber von Kollege Gollert, ich nehme an, das kommt von der Ostseeküste! ;)

@Cloud:
>Ich hab's mir gar nicht mehr angeschaut. Nicht zuletzt deshalb, weil ich inzwischen schon von mehreren Leuten gehört habe, dass Taken im Verlauf der Serie deutlich abbauen soll (was ich mir nach der ersten Folge irgendwie nur schwer vorstellen kann ).<

In der Tat. ;) Kaum vorstellbar ...

ciao,

Martin Schnelle
Zuletzt geändert von MashMan am Di, 21. Jun 2005, 17:36, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5274
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Mi, 22. Jun 2005, 01:15

MashMan hat geschrieben:
Dafür habe ich die letzte "Friends"-Staffel gestern zu Ende gesehen. Das war ziemlich kütt!


Die letzten beiden Staffeln haben mir nicht mehr wirklich gefallen - klar, immer noch gut, aber kein Vergleich zu den Jahren davor. Ich war froh als es vorbei war...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste