Benutzeravatar
labrador1
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Thema Autor
Beiträge: 361
Registriert: Do, 23. Jan 2003, 16:16
Wohnort: Sachsen (Hainichen)
Kontaktdaten:

Lesestoff: "Diamant" von Andreas Brandhorst

Do, 26. Aug 2004, 15:17

So, nachdem ich nach erfolgreich beendetem Erststudium und 12656 ungelesenen Postings (laut Statistik) mal wieder ein bisschen Zeit habe, was zu schreiben, würde ich die Frechheit besitzen, euch auf eine nette Space-Opera aus Deutschland hinzuweisen.

Sie heisst "Diamant" und wurde von Andreas Brandhorst (richtig, u.a. Übersetzer der Scheibenwelt-Romane) geschrieben. Es soll wohl eine ganze Reihe werden, die in diesem Universum angesiedelt wird, mehr unter www.kantaki.de.

Aber nun zum Roman an sich: Wunderbar vielschichtig (Zeitreisen, Dimensionsreisen...) und alles, was man sich von einer Space Opera wünscht (grosse Raumschiffe, interplanetarischer Krieg, Zeitreisen, LoveStory,....). Absolut lesenswert und seine 8,95€ auf alle Fälle wert.

--
"Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist."
(Faust II, 2.Akt, 1. Szene)
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6456
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Do, 26. Aug 2004, 20:24

off topic:

12656 ungelesene Postings???? :irre:

Sowas werd ich wohl nie erleben :green:

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13133
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa, 30. Jul 2005, 14:35

Ich hab diesen Thread zufällig wieder entdeckt. "Diamant" hab ich bisher zwar nicht gelesen, aber den zweiten Teil der Reihe, "Der Metamorph". Hat mir auch gut gefallen und war auch ohne Kenntnis des Vorgängers gut verständlich. Nur das Ende war unbefriedigend, weil es eben kein richtiges Ende ist, sondern die Geschichte im nächsten Band fortgeführt wird. Ob ich den irgendwann mal lesen werde, weiß ich allerdings nicht, ich versuche solche groß angelegten Serien i.A. zu vermeiden. Die Bücher sind ja recht dick, die könnte ich gar nicht alle unterbringen.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste