Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12672
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Do, 30. Dez 2021, 21:33

The Witcher S2 hat einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht, nicht nur dank des offensichtlich höheren Budgets. Positiv hat sich auch bemerkbar gemacht, dass man nicht mehr die Kurzgeschichten, sondern den Anfang der Roman-Reihe verfilmt hat. Sogar noch besser hat mir eine andere Fantasy-Serie gefallen, die fast zur gleichen Zeit lief: The Wheel of Time. Es hat ein paar Folgen gebraucht, bis ich so richtig in die Welt reingefunden habe, aber als es soweit war, konnte sie mich so richtig packen. Fürs Auge wird da auch einiges geboten. Beide Serien sind jetzt zwar nicht auf dem Level eines GOT, aber für Fantasy-Fans absolut empfehlenswert. Einziger Makel: Es sind jeweils nur 8 Folgen und jetzt heißt es wieder ein, zwei Jahren warten, bis es weitergeht.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

So, 2. Jan 2022, 21:04

Cobra Kai Season 4 zeigt leichte Abnutzungserscheinungen (und nerviges Product Placement), ist aber immer noch ein großer Spaß. Ich hab's jedenfalls wieder an drei Tagen durchgeguckt.

Dazwischen gab's noch Death to 2021, das fand ich sogar noch witziger als letztes Jahr. Vielleicht weil das Jahr in manchen Dingen noch beschissener war als 2020... Es sind größtenteils dieselben Darsteller dabei wie in Death to 2020, darunter Hugh Grant, neu ist Lucy Liu. Ein besonderer Jahresrückblick mit viel britischem Humor.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 6. Jan 2022, 11:45

Im Serien-Ranking für 2021 von Filmstarts und Moviepilot steht WandaVision auf Platz 1, gefolgt von Ted Lasso S2 und Squid Game.
Hier die komplette Top 20: https://www.filmstarts.de/nachrichten/18539086.html

Meine Highlights wären die MCU-Serien (außer What If...?) sowie Cobra Kai Staffel 3 & 4 (denn die erschienen am 1.1. und am 31.12. ;-) ). Und auch LOL, wenn man das als Serie zählen möchte. In der obigen Liste taucht es auf. Habe auch sonst nichts aktuelles gesehen, an das ich mich erinnern würde...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12672
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Do, 6. Jan 2022, 21:10

1, 3, 5, 8, 10, 12, 15, 16 habe ich gesehen, 4 steht noch auf der Watchlist.

Squid Game ist davon aber das einzige, was ich als echtes Highlight bezeichnen würde.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Di, 25. Jan 2022, 21:15

Peacock, der Streaming-Dienst von NPCUniversal, ist jetzt via Sky auch in Deutschland verfügbar. Paramount+ soll ja im Laufe des Jahres auch als Teil des Sky-Pakets starten. Da haben die offenbar einige ordentliche Deals gelandet.
Bei Peacock gibt's bisher jedenfalls einige (moderne) Film- und Serienklassiker (z.B. Monk, Dr. House, Battlestar Galactica) und wenige Originals. Aktuell nichts, was man unbedingt haben müsste, wenn man schon die anderen Dienste hat, denke ich.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2824
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Mi, 26. Jan 2022, 09:10

Ich schreib es nun doch mal: Hier im Forum (und eh der ganzen Welt) scheinen ja Filme und Serien aus dem Marvel-Universum ziemlich populär zu sein, aber ich kann damit leider nullkommanix anfangen, ein Buch mit sieben Siegeln. Selbst so ein Avengers-Film ist fast unerträglich. Ich hab mir dennoch die oh-so-unglaublich-brillanten ersten Folgen von WandaVision angeschaut und dachte nur WTF? Wirklich, ehrlich, WTF? Und das soll also die beste Serie des Jahres oder gar aller Zeiten sein? Man muss ja nicht alles verstehen. :)
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12672
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 26. Jan 2022, 11:20

Ich kann dich da schon verstehen. Die Marvel-Sachen sind für mich aus der Kategorie "kann man sich anschauen" und mal mehr, mal weniger unterhaltsam. Aber definitiv nichts, worauf ich hinfiebern würde. Die Reihe könnte heute eingestellt werden und es wäre mir vollkommen egal. Wandavision war für mich so ein 7/10-Nett, gerade den Anfang fand ich dabei nicht so toll: "Allerdings fand ich die ersten drei Folgen zu sehr in die Länge gezogen, das hätte man besser in einer einzelnen Episode erledigen können."

Bei gleichbleibendem Preis wertet Peacock das Sky-Angebot natürlich auf. BSG wollte ich mir auf jeden Fall nochmal anschauen, ansonsten gibts da aber in der Tat erstmal nichts interessantes. Wobei die Frage bleibt, ob es bzgl. O-Ton- und Untertitel-Unterstützung genauso schlecht aussieht, wie bei den bisherigen Sachen.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 26. Jan 2022, 14:35

Ach, so ungewöhnlich ist das nicht. es gibt sicher viele Leute, die damit nichts anfangen können, ist ja auch bei anderen beliebten Dingen so. Ich würde z.B. kein Fast & Furious auch nur mit der Kneifzange anfassen. ;-) Unfair finde ich nur den häufig gehörten Vorwurf, es wäre immer dasselbe. Das stimmt gerade im MCU IMHO einfach nicht. Gerade die ersten Folgen von WandaVision sind ja überhaupt kein typischer Superheldenkram, sondern ein äußerst origineller Ansatz. Zu den besten Serien aller Zeiten würde ich es deswegen aber auch nicht zählen.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12672
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 26. Jan 2022, 18:52

Man muss aber fairerweise schon sagen, dass der "immer das gleiche"-Vorwurf auch nicht völlig von der Hand zu weisen ist. Gerade die Filme funktionieren schon sehr nach Schema F. Wieso z.B. muss jeder Film mit Action vollgepackt sein, wieso kann man da mal nicht komplett darauf verzichten? Mit den Superhelden und ihren Kräften könnte man doch viele kreative Dinge machen, aber es läuft immer nur aufs Kämpfen hinaus. Wandavision war da in der Tat mal ein erfrischender Schritt in diese Richtung, der gezeigt hat, dass so etwas gut funktionieren kann. Und was daran am wenigsten interessant war, waren dann die unvermeidlichen Kämpfe.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12672
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 26. Jan 2022, 19:34

Ganon hat geschrieben:
Peacock, der Streaming-Dienst von NPCUniversal, ist jetzt via Sky auch in Deutschland verfügbar. Paramount+ soll ja im Laufe des Jahres auch als Teil des Sky-Pakets starten. Da haben die offenbar einige ordentliche Deals gelandet.

Sky gehört Comcast und NBC gehört... Comcast. Also zumindest der Deal war jetzt kein so großes Kunststück ;)

Paramount+ wird anscheinend nicht wie Peacock in Sky Ticket integriert werden, sondern ein extra Abo benötigen. Picard S2 läuft aber bei Amazon, da gibts offensichtlich einen längerfristigen Deal. Und für Discovery werde ich Paramount+ definitiv nicht abonnieren.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 26. Jan 2022, 23:13

Ohne Zusatzkosten ist Peacock natürlich eine schöne Sache für Sky-Kunden.
Wie ich das mit Paramount+ mache, weiß ich noch nicht so recht. Sollte es eine Möglichkeit geben, es auch ohne Sky zu nutzen (und dann idealerweise auch über den Amazon Fire TV Stick funktionieren), würde ich immer mal einen Monat buchen, wenn eine neue Star-Trek-Staffel da ist.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Do, 27. Jan 2022, 11:16

Cloud hat geschrieben:
Ganon hat geschrieben:
Picard S2 läuft aber bei Amazon, da gibts offensichtlich einen längerfristigen Deal.

So langfristig wohl auch nicht. Picard soll nach Staffel 3 abgeschlossen sein. :(
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2824
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Sa, 29. Jan 2022, 08:56

The Expanse: Die kurze letzte Staffel war ein würdiger Abschluss und damit insgesamt eine wirklich gute Serie. Wie erwartet wurden die Bücher 7 bis 9 fast komplett ignoriert, man muss sich fragen, wieso Laconia und Duarte überhaupt auftauchen... womöglich gibt es die Idee den Rest der Romane als Spin-Off zu verfilmen. Aber mir hat das letzte Drittel der Romanserie nicht sonderlich gefallen und das Ende war besonders enttäuschend, da fand ich diese finale Serien-Staffel besser.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12672
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Sa, 29. Jan 2022, 11:25

Ich fand die letzten beiden Staffeln leider ziemlich mittelmäßig, das schwache Ende war mir dann fast schon gleichgültig. Wenn ich imdb-Wertungen für die einzelnen Seasons vergeben könnte: 9-10-10-8-6-6. Die Zeit hat das sehr treffend beschrieben: https://www.zeit.de/kultur/film/2022-01 ... ettansicht
Bei der Beschreibung des Starts der Serie bekomme ich schon fast wieder Gänsehaut und würde am liebsten direkt nochmal damit anfangen. Aber ich weiß halt, was kommt: "Man prügelt sich irgendwie durch bis zum Schluss". Und darauf habe ich dann doch keine Lust.

Gerade gestern fertig geschaut: Haus des Geldes. Definitiv die dämlichste Serie, die ich je gerne gesehen habe. Stellenweise war es wirklich sehr, sehr dumm, aber irgendwie war mir das ziemlich egal. Es ist von Anfang bis Ende spannend, die unzähligen Charaktere sind ein Volltreffer neben dem anderen. Und es ist eine der ganz wenigen Serien, die auch ihr Ende super hinbekommen hat. Als die ersten Takte von Fix You zu hören waren, wusste ich sofort, was in den nächsten Minuten zu sehen sein wird und exakt das kam dann auch und es war toll.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13725
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mo, 31. Jan 2022, 21:56

Cloud hat geschrieben:
Und für Discovery werde ich Paramount+ definitiv nicht abonnieren.

Dann vielleicht für die Halo-Serie? ;-)
Der Trailer gefällt mir tatsächlich ziemlich gut.
https://www.youtube.com/watch?v=ROhH8yBVrns
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste