Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mi, 29. Sep 2021, 18:04

Squid Game ist eine koreanische Netflix-Serie, die aktuell ausgesprochen populär ist. Es gehört zur Riege von Battle Royale oder Alice in Borderland, d.h. eine Gruppe von Menschen trägt Spiele auf Leben und Tod aus, i.d.F. handelt es sich um Kinderspiele. Von ein paar kleinen Schwächen abgesehen, hat mir die Serie richtig gut gefallen. Wer die Vorbilder mag, sollte unbedingt mal reinschauen.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13566
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mo, 4. Okt 2021, 22:11

Die 2. Staffel der deutschen Ausgabe von LOL - Last One Laughing läuft auf Prime. Es gibt wieder zwei Folgen pro Woche und die ersten beiden waren schon große Klasse. Es sind ein paar Rückkehrer aus Staffel 1 dabei, einige Neuzugänge, die ich sehr mag und andere, die ich gar nicht kannte. Ich freue mich jedenfalls schon auf die weiteren Folgen, jeweils freitags.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Di, 5. Okt 2021, 09:09

Ich dachte, ich wäre bei Squid Game auf so eine Art Geheimtipp gestoßen. Ich habe das nur angeschaut, weil Netflix es mir empfohlen hat, was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man sowas wie Alice in Borderland und diverse andere asiatische Serien gesehen hat. Tatsächlich hat Squid Game es in allen 83 Netflix-Ländern auf Platz 1 geschafft und schickt sich an die erfolgreichste Netflix-Produktion aller Zeiten zu werden (nicht nur im fremdsprachigen Bereich, sondern generell) :lol:
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13566
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mi, 6. Okt 2021, 21:50

Cloud hat geschrieben:
Ich dachte, ich wäre bei Squid Game auf so eine Art Geheimtipp gestoßen. Ich habe das nur angeschaut, weil Netflix es mir empfohlen hat, was nicht weiter verwunderlich ist, wenn man sowas wie Alice in Borderland und diverse andere asiatische Serien gesehen hat. Tatsächlich hat Squid Game es in allen 83 Netflix-Ländern auf Platz 1 geschafft und schickt sich an die erfolgreichste Netflix-Produktion aller Zeiten zu werden (nicht nur im fremdsprachigen Bereich, sondern generell) :lol:

Ja, an dem Thema kommt man gerade eigentlich kaum vorbei. ;-) Es klingt auch recht interessant, so koreanischen Kram gucke ich ja auch immer ganz gerne. Aber ich habe noch so viel zu gucken...

What If...? ist jetzt zumindest erst mal fertig. Die zweite Staffelhälfte war deutlich besser als die erste und hatte einige unerwartete Überraschungen parat. Im November geht es weiter mit Hawkeye.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Fr, 8. Okt 2021, 22:57

Oats Studios (Netflix) ist eine Sammlung von 10 Kurzfilmen von Neill Blomkamp (District 9). Manche nur wenige Minuten lang, andere bis zu 20, überwiegend in der SF angesiedelt. Die Qualität schwankt etwas, aber fast alle Geschichten haben etwas, das sie sehenswert machen.

What If...? fand ich durchgehend uninteressant und langweilig. Die zweite Season werde ich mir nicht mehr anschauen.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Sa, 16. Okt 2021, 20:40

Midnight Mass (Netflix) ist die neue Horror-Serie von Mike Flanagan (Haunting of Hill House / Bly Manor). Auf einer kleinen Insel tritt ein neuer Pfarrer sein Amt an, kurz darauf geschehen seltsame Dinge: Tote Katzen regnen vom Himmel, ein Mädchen im Rollstuhl kann plötzlich wieder gehen... Stellenweise eine sehr gute Serie, allerdings mit Logiklöchern, die größer kaum sein könnten. Kann man sich anschauen, Hill House bleibt aber unerreicht.

Und die 2. Staffel von Lower Decks ist zu Ende. Die Folgen sind wieder nett bis richtig klasse. Es bleibt dabei: Für mich ist das die erste gute ST-Serie seit DS9.
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2797
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Cable Guys

Di, 19. Okt 2021, 08:24

Ich hinke serientechnisch grad weit hinterher, aber dank Cloud musste ich mir sofort Squid Games anschauen. Ja, hatte so seine Schwächen, das Ende hat mich nicht überzeugt und die Figuren sind alle ziemlich unsympathisch - was kein Wunder ist, da sie alle freiwillig mitmachen. Und man muss sich schon fragen, was mit der Welt los ist, wenn so eine brutale, finstere Serie, aus Südkorea, so ungeheuer erfolgreich ist. Dennoch, nicht übel! :)
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5062
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: Cable Guys

Di, 19. Okt 2021, 10:47

Naja, nach The Hunger Games und The Purge sollte einen nichts mehr überraschen. :green:
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

So, 24. Okt 2021, 18:36

Eigentlich wollte ich jetzt mal Apple TV+ nutzen. Man kann sich als Nicht-Apple-Jünger allerdings nicht einfach so anmelden, wie man das von Netflix & Co gewohnt ist, sondern muss eine lange Prozedur aus iTunes-Installation, Geräte-Authentifizerung und was-weiß-ich-was über sich ergehen lassen. Nein, danke. Dann gibts halt kein Foundation etc.
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5062
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: Cable Guys

So, 24. Okt 2021, 19:31

... das begegnet dir schon irgendwann irgendwo. :)
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

So, 24. Okt 2021, 20:42

Cloud hat geschrieben:
Die FX/Hulu-Sachen, die bisher zuerst bei Sky liefen, kommen jetzt aber immer direkt zu Disney+ (kein Wunder, ihnen gehört schließlich Hulu). Als nächstes z.B. American Horror Stories (ein Ableger von A H Story) und Y: The Last Man. Auf letzteres bin ich schon sehr gespannt.

Gut, dass ich bei beiden abgewartet habe. Beide scheinen sehr mäßig ausgefallen zu sein, letzteres wurde sogar schon nach wenigen Folgen gecancelt.

Nur, was schauen? Im Moment habe ich keine einzige Serie mehr und vor Dezember startet auch nichts interessantes.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13566
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mo, 25. Okt 2021, 09:08

Also mein Serien-Backlog ist riesig, aber momentan schaue ich eher Filme oder zocke Zelda. ;-)
Später im November starten Hawkeye und Stafel 4 von Star Trek Discovery. Cobra Kai geht Ende Dezember weiter. Auf was wartest du denn im Dezember? Ein interessant aussehender Neustart der letzten Zeit ist Reservation Dogs, ebenfalls eine FX/Hulu-Serie auf Disney+.

Ein bisschen was war bei rmia ebr doch: Das Finale von Mom lief am Wochenende, es war weiterhin soplide. Ist aber doch die richtige Entscheidung, es zu beenden. Staffel 2 von LOL ging bereits eine Woche zuvor zu Ende und war wieder sehr witzig. Sie ist auch der bisher meistgesehene Titel im deutschen Prime - gefolgt von Staffel 1. Ein dritter Durchgang ist natürlich schon bestätigt.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

Mo, 25. Okt 2021, 09:29

Im Dezember starten die letzte Season von Expanse (leider nur 6 Folgen) und die zweite von Witcher.

Discovery hatte ich vergessen, das fällt bei mir aber auch nicht unter "interessant" ;) Und schon wieder eine galaxisweite Bedrohung *gähn*

Hawkeye werde ich mir nur zwecks Komplettierung anschauen.

Das macht dann ca. 30 Folgen bei vier Serien :irre:
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12514
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Cable Guys

So, 31. Okt 2021, 12:58

Mein Lückenfüller bis zu den nächsten Serienstarts ist: Haus des Geldes. Eine spanische Serie, die später von Netflix übernommen wurde und bis heute deren größter nicht-englischsprachiger Erfolg neben Squid Games und Dark sein dürfte. Über 2 bzw. 3 Staffeln hinweg geht es jeweils um einen groß angelegten Bankraub. Den vielen Jubelstimmen kann ich jetzt nicht gerade folgen, aber spannend ist das ganze schon und auch gut genug, um es weiterschauen zu wollen. Man braucht allerdings schon eine gewisse Toleranz für soap operas, denn es geht erstaunlich viel um Beziehungen u.ä., die immer wieder der Grund für allerlei Fehler sind, die den Bankräubern unterlaufen.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13566
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cable Guys

Mo, 1. Nov 2021, 07:49

Im November kommt auch noch The Wheel of Time zu Amazon Prime. Der Trailer sieht nach ordentlicher Fantasy aus: https://www.youtube.com/watch?v=11ZozKfRqvA
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste