Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Sa, 8. Feb 2003, 13:28

Atlan hat geschrieben:
Mach dir keine Hoffnungen, Unreal 2 ist sicher ein sehr gutes Spiel, allerdings einige Klassen unter D2, so daß sich mein Engagement hier deshalb in Grenzen halten wird. 8)


Oooooh schade ;)

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Sa, 8. Feb 2003, 16:05

Atlan hat geschrieben:
Mann, Mann, Mann, Harry, zock' doch erstmal ein wenig weiter, bevor du den dicken Knüppel rausholst, ja?

Fast sämtliche Kritik, die man zur Zeit in diversen Foren lesen darf, stützt sich auf drei Punkte

a) "bei GIGA angeschaut" (natürlich nur die ersten zwei Level)
b) "Screenshots in der Gamestar gesehen" (unvorteilhaftes Motiv und low-res)
c) "bei einem Kumpel kurz angezockt" (natürlich nur die ersten zwei Level)

Seid doch bitte mal etwas besonnener mit eurer Kritik!
Die ersten beiden Missionen gehören nämlich zum schlechtesten, was das gesamte Spiel zu bieten hat.
Sowohl grafisch, als auch spieltechnisch.
Danach geht es jedoch Mission für Mission sprunghaft bergauf.
In fast jedem der folgenden Level gibt es mindestens einen Moment, in dem einem aufgrund der Grafikpracht und fantastischen Architektur die Kinnlade runtergeht, vor allem die Missionen und der Levelaufbau spielen sich sehr mitreißend und wirken unheimliche dynamisch.
Für mich ganz klar einer der kurzweiligsten und technisch ausgereiftesten "Straight-Schooter" der letzten zwei Jahre.

Ach ja, und zu den Hardwareanforderungen:
Auf meinem XP1800+ mit 512 MB RAM und TI4200 läuft es in 1280x1024 und höchsten Details absolut flüssig. Nicht einmal Slowdowns sind zu bemerken.
Es ist jedenfalls genügsamer als z.B. Mafia und Gothic 2, trotz deutlich augenschmeichelnderer Optik. Auch dafür ein dickes Lob an Epic.
Irgendwas machst du falsch, Harry.

Und wer sich von so einem Spiel die deutsche Version holt, hat sowieso einen an der Waffel. :)


Ich bin inzwischen in Mission drei, tatsächlich geht der Spielspaß etwas nach oben. Ich hatte ja auch deutlich geschrieben daß es erst ein Eindruck ist und nur zur Vorsicht geraten gleich in den Laden zu rennen.

Die deutsche Version ist allerdings in der Tat eine Frechheit, zum Glück gibt es ja Blutpatches...

Das Trara wegen der grafik kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Ja, es schaut gut aus, das liegt aber nicht an technischem Fortschritt sondern nur an hoher Detailfülle. Bump-mapping und ähnliche coole Effekte sucht man nämlich wieder mal vergebens, schade. Schau Dir mal Halo auf der X-Box ganz genau an, dann weißt Du was gigantische Grafik ist.
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Dschäg da Ribba
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 358
Registriert: Fr, 22. Nov 2002, 09:31
Wohnort: Rötenberg

Sa, 8. Feb 2003, 19:23

Ich finde UT2003 besser als Unreal2.
Von der Grafik her ist das Spiel sicher gut aber es ist schlecht,dass es keine MP-Funktion gibt. :?

Cu Dschäg :alien:
***************************************
Del dicho al hecho hay mucho trecho.
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Sa, 8. Feb 2003, 19:39

..und du kannst postings mit der edit-funktion löschen.

mfg
wulfman

[EDIT vom Mod:] Da Dschäg dreimal dasselbe gepostet aber noch nix gelöscht hatte, habe ich das jetzt übernommen.[/EDIT]
______________________________
Vorläufig letzte Worte, heute:

der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
wulfman
Leitwolf
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3063
Registriert: So, 7. Apr 2002, 17:28
Wohnort: Tansania

Sa, 8. Feb 2003, 19:40

test?

[edit]
hm, immer wenn ich in dem thread poste kommt der fehler:


Ran into problems sending Mail. Response: 550 Syntax error in 'To' header: missing or malformed local part: failing address is: <>

DEBUG MODE

Line : 40
File : /home/www/mx8-1/mspeck/public_html/PCPFE/phpBB2/includes/smtp.php

das wird doch nicht wieder der unselige "per mail benachrichtigen fehler" sein?

mfg
wulfman
______________________________

Vorläufig letzte Worte, heute:



der Exstudent auf der Insel
 
Benutzeravatar
Animal
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1147
Registriert: Sa, 29. Jun 2002, 01:28
Wohnort: Magdeburg

Sa, 8. Feb 2003, 20:16

wulfman hat geschrieben:
test?

[edit]
hm, immer wenn ich in dem thread poste kommt der fehler:


Ran into problems sending Mail. Response: 550 Syntax error in 'To' header: missing or malformed local part: failing address is: <>

DEBUG MODE

Line : 40
File : /home/www/mx8-1/mspeck/public_html/PCPFE/phpBB2/includes/smtp.php



das wird doch nicht wieder der unselige "per mail benachrichtigen fehler" sein?

mfg
wulfman


Das Problem hatte ich auch, darum der Doppelpost. Die Benachrichtigen-Funktion hab ich allerdings ausgeschaltet.

ciao
ANIMAL
the road to hell is littered with nice guys with good intentions
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5301
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Sa, 8. Feb 2003, 20:33

Dirty Harry hat geschrieben:
Ja, es schaut gut aus, das liegt aber nicht an technischem Fortschritt sondern nur an hoher Detailfülle.


Bewerte ich ehrlich gesagt höher als "geil aussehen durch Technik". Gegen gute Technik können sich auch schlechte Programmierer/Grafiker kaum wehren...

Schau Dir mal Halo auf der X-Box ganz genau an, dann weißt Du was gigantische Grafik ist.


Hm, die finde ich (bis jetzt) nicht sooo überragend.
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6456
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Sa, 8. Feb 2003, 20:55

Hm hauptsächlich ist das hier jetzt ein Testpost wegen dem Mail Fehler

cu
Chellie

[edit]Hm scheint wohl ein kurzer Mailserverausfall gewesen zu sein. Zumindest kann ich ncihts feststellen.[/edit]
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13130
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Sa, 8. Feb 2003, 21:14

Wenn Grafik geil aussieht, ist es mir relativ egal, ob das durch technische Spielereien oder einfach durch hohen Detailgrad geschieht. Hochaufgelösate Texturen sehen bei entsprechender Qualität einfach sehr schick aus. Ich bin ein Fan von Spiegel- und Reflektionseffekten. Klar, dass geht mit DX8-Technologie am besten, aber auch sonst sind da ganz schöne Resultate zu erzielen.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 10942
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Sa, 8. Feb 2003, 22:34

tafkag hat geschrieben:
Dirty Harry hat geschrieben:
Ja, es schaut gut aus, das liegt aber nicht an technischem Fortschritt sondern nur an hoher Detailfülle.


Bewerte ich ehrlich gesagt höher als "geil aussehen durch Technik". Gegen gute Technik können sich auch schlechte Programmierer/Grafiker kaum wehren...


Ist es nicht letztlich egal, aus welchem Grund ein Spiel gut aussieht?

Edit: Wenn ich mir die vorherigen Postings genau angesehen hätte, wäre mir wahrscheinlich auch aufgefallen, dass Ganon schon im Prinzip das gleiche geschrieben hat. :wink:
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5301
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Sa, 8. Feb 2003, 22:46

fflood hat geschrieben:
Ist es nicht letztlich egal, aus welchem Grund ein Spiel gut aussieht?


Sicher ist es das. Harry schrieb allerdings vorwefend, daß es "nur" dank des Detailreichtums gut aussehen würde und da wollte ich dagegenhalten, daß mich das mehr beeindruckt als reine Technikpower.

Am besten wäre es natürlich wenn beides passt und es dann auch doppelt so gut aussieht und so hat es Harry ja bestimmt auch gemeint ;-).
 
Benutzeravatar
Vampyr
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 20
Registriert: Di, 4. Feb 2003, 13:01

So, 9. Feb 2003, 05:22

hm, mir gefällt es eigentlich ganz gut. es ist für mich ein guter nachfolger, verdammt gute grafik, sonst solide shooter-hausmanns-kost. mir macht es bis jetzt gut spaß und geschwindigkeitsprobleme habe ich auf 1024*768 bei max details mit meinem xp 1500+, 512 ddr und gf4ti4200 @4600 noch nicht feststellen können.
[center]Vampyr[/center]

[center]"Lieber in der Hölle herrschen, als im Himmel dienen."[/center]

[center]Eidolon Heresiarch - Wölfe Albions[/center]
[center]stonehenge - albion[/center]
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 10. Feb 2003, 08:26

tafkag hat geschrieben:
fflood hat geschrieben:
Ist es nicht letztlich egal, aus welchem Grund ein Spiel gut aussieht?


Sicher ist es das. Harry schrieb allerdings vorwefend, daß es "nur" dank des Detailreichtums gut aussehen würde und da wollte ich dagegenhalten, daß mich das mehr beeindruckt als reine Technikpower.

Am besten wäre es natürlich wenn beides passt und es dann auch doppelt so gut aussieht und so hat es Harry ja bestimmt auch gemeint ;-).


Der Nachteil der hohen Detailfülle ist, daß es verdammt rechenintensiv ist. Z.B. sind bei Halo die Strukturen auf den Wänden zu einem großen Teil mittels Bumpmapping gemacht. Das sieht sehr gut und detailiert aus, kostet aber nur einen Bruchteil der Rechenzeit wie wenn man jeden vorstehenden Stein und jede Delle aus Polygonen rendert. Entsprechend ruckelig läuft das ganze denn auch ab. (@ Atlan: Klar, wenn ich meine Einstellungen der Grafikkarte auf "Höchste Performance" stelle läuft es bei mir auch flüssig, sieht dann aber auch reichlich verwaschen aus.)

Schau Dir bei Halo mal die Wände an, vor allem wenn Du den Scheinwerfer an hast und Dich davor bewegst. (z.B. diese Struktur gleich am Anfang von "Der schweigende Karthograph" hinter der dann der erste Jeep steht.

Zurück zu Unreal: Das meiste sieht schon ganz gut aus, teilweise aber widerrum auch so richtig schlecht. Die Texturen sind zum Teil schlicht und ergreifend peinlich. Z.B. dieses strukturierte Metallblech auf den Böden. So eine schlecht gezeichnete Textur habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Und auch dieses Gelaber in der PC-Games von wegen detailierter Texturen. Wenn man Dicht rangeht sieht jede Textur ziemlich verwaschen aus. Unter detailierten, hochauflösenden Texturen verstehe ich sowas wie in Serious Sam 2 oder in Halo, wo die Textur immer noch ganz scharf und "crisp" aussieht wenn man direkt davor steht.

Genug über die Grafik, sie ist zugegebenermaßen gut, aber von wegen die beste Grafik bislang, da kann ich nur lachen. (Die Waffen sahen z.B. schon in Half-Life detailierter aus!)

Das Spiel selbst ist dann bislang nur die reine Enttäuschung und schlicht und ergreifend nur peinlich. (Ich bin jetzt in der Mitte von Mission ?7? (Der Planet Janus, mit der Brücke im Nebel). Und bislang habe ich nichts gesehen, was nicht schon in anderen Spielen um Wleten besser gewesen wäre. @Atlan: Die zwei ersten Missionen sind die schlechtesten im Spiel? Toll, die 4 danach fand ich noch schlechter. Bislang fand ich abgesehen von den Skaarj den ersten am besten.

Das Gehetze durch den Wald mit den Marines: Optisch ganz nett hat man aber in Halo auch schon wesentlich besser gesehen (Level 6, der Anfang im Sumpf). Außerdem ist es öde, man kann sich so dämlich anstellen wie man will, die Marines machen die ganze Arbeit.
Der zweite Level, die Waffenfabrik und die Spinnen: Sieht aus wie AvP2, nur viel langweiliger. Die Gegner sind so lächerlich einfach daß man den Level fast blind durchspielen könnte (Wohlgemerkt auf Normalem Schwierigkeitsgrad).
Der dritte Level: Sieht nett aus, der Eingang zur Höhle ist aus Star Wars geklaut, ansonsten ist der Level ja schon vorbei bevor man richtig warm ist, gerade mal 10 richtige Gegner (Menschen) danach diese fliegenden Semmelknödel die man abschießen kann oder auch nicht, machen eh fast keinen Schaden. Rausrennen, den letzten richtigen Gegner abknallen, ein mäßig cooler Spruch von Dalton und die Mission ist vorbei. Wie? Das wars schon?
Die vierte Mission, der Staudamm auf Severnaya. Der Name ist aus Goldeneye geklaut, der Level mit dem Staudamm auch. Nur ist der Staudamm in Goldeneye spielerisch wesentlich gehaltvoller. Wieder nur knapp 20 Gegner, von denen man die Hälfte mit dem Scharfschützengewehr ausknipsen kann. 10 Minuten, dann ist auch der Level schon wieder vorbei, ein Lacher. Übrigens, liebe Legend Designer: Severnaya hieß die Radarstation in Goldeneye, wenn ihr schon klaut, dann bitte richtig!
Die fünfte Mission: Das Raumschiff verteidigen. Rasend spannend, haha. Sowas von chaotisch und langweilig. Miserabel aus dem zweiten Level von Halo oder aus Operation Flashpoint geklaut, aber wirklich miserabel. Bei OpFlash pißt man sich fast in die Hose wenn der erste Panzer ins Dorf rumpelt, bei U2 kriegt man angesichts dieser lächerlichen Möchtegern Dominas fast einen Lachkrampf. Ach ja, wenn mehr als 3 Gegner im Bild sind kommt dann doch Spannung auf, weil das Spiel dann so ruckelt daß an vernünftiges Zielen nicht zu denken ist. Optisch eintönig und langweilig, ein Level für die Tonne.
Die sechste Mission: Der wüste Planet. Eine nette Basis, beim Stürmen des Haupteingangs kommt sogar sowas wie Spannung auf, aber leider eher weil man die Gegner im Dunkeln fast nicht sieht. Der Gegenangiff ist dann wieder eher lächerlich, die ersten zwei Wellen pustet man mit dem Scharfschützengewehr um, die letzte ist dann auch kein Problem mehr. Wie? schon wieder vorbei? Eigentlich nirgends geklaut, so schlechtes Gameplay gab es bislang noch nicht!
Tja und dann die siebte Mission, der Kampf über die Brücke ist ganz witzig, aber wieder mal aus Halo, Medal of Honor und einem Dutzend anderer Spiele geklaut. Optisch schön, spielerisch für die Tonne.
Die Zwischensequenzen in der Atlantis. Seven of Nine heißt jetzt Aida, hat freizügigere Kleidung und längere Haare, ansonsten war das in Elite Force besser und gehaltvoller gemacht. Sinnlos.
Die Gefechte in weitläufigen Außenarealen: sind schlichtweg ein Witz. In OpFlash viel spannender und in Halo gleich sowieso. Bei dreifacher Gegneranzahl und nochmal sovielen eigenen Leuten läuft das bei Halo fünfmal flüssiger und ist um ein hundertfaches spannender. (Optisch schöner sowieso.

Ich habe nun wirklich nichts dagegen wenn aus anderen (guten) Spielen Ideen übernommen werden, aber wenn dann bitteschön richtig. Eine Idee zu nehmen, sie zu verbessern oder wenigstens gleich gut einzubauen halte ich für durchaus legitim. Wenn man aber Ideen klaut, und dann in der Umsetzung schlampt oder sie kopiert und dann noch deutlich verschlechert ist das soch ziemlich arm.

Noch einige DInge die ganz generell den Spielspaß kräftig in den Keller ziehen:
-Die Gegner sind grundsätzlich höllisch schnell, die eigene Spielfigur dagegen bewegt sich wie auf einer Überdosis Valium. Inzwischen versuche ich in den Zwischensequenzen schon zu erhaschen ob Dalton eventuell humpelt....
-Die KI ist ein schlechter Witz. Die Gegner stürmen entweder sinnlos auf einen zu, oder bleiben einfach stehen und schießen wie wild. Wie in der Schießbude.
-Das Abschießen der Gegner macht auch keinen Spaß, da sie außer bei der Schrotflinte und dem Scharfschützengewehr einfach klaglos die Munition schlucken bis sie endlich umfallen. Sehr unbefriedigend. Ohne Bloodpatch sieht man nichtmal ob man trifft oder nicht.

Ich bleibe bislang bei 6 von 10 und hoffe weiter!
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 10. Feb 2003, 23:23

Hm, wo bleibt Atlan, der Rächer der miesen Spieledesigner und Beschützer der skrupellosen Softwarekonzerne???
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 10. Feb 2003, 23:29

Atlan, ich warte....

Inzwischen bin ich auf dem Drak-Planeten, der vorige Level war sogar ganz passabel, aber die Kämpfe werden auch nicht spannender. Vor allem macht es langsam keinen Spaß mehr immer die gleichen Marines abzuknallen. Absolut null Abwechslung in den Gegnern. Anfangs die Skaarj und dann die Spinnen, das lies hoffen. Aber danach kamen nur noch die Geisterkrieger und die Liandri Amazonen, die sich beide ja wohl nur grafisch und bei den Todesschreien unterscheiden. Das wird langsam extrem öde! Ah ja, die Drak sind ja wohl auch eher lächerlich.

Noch ein Punkt auf der negativen Spielspaßliste: Einfallslose und langweilige Gegner! Inzwischen tendiere ich eher zu 5 von 10.

Nebenbei: So viele schlecht ausgerichtete Texturen habe ich auch selten in einem Shooter gesehen. Das ist echt auffällig. Das eine Menge der Texturen gut aussehen stimmt zwar, aber mindestens genausoviele sind völlig matschig und absolut häßlich.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste