• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 16
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 7639
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Fr, 12. Jul 2002, 15:39

Du denkst dabei nicht zufällig an den "The Fallen"-Test in der GS? ;)
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Fr, 12. Jul 2002, 16:38

Bingo! Hundert Punkte! :green:
Aber nicht nur. Auch gegen Deus Ex wurde ja ziemlich gestichelt, die Optik sei zu grau. Bei dieser trostlosen Zukunftswelt paßt das doch eigentlich wie die Faust aufs Auge, aber nein, manche Redakteure bestehen ja darauf, daß "bunter=besser" eine Tatsache und keine Meinung sei. :roll:

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 15. Jul 2002, 10:39

"The Fallen" war der GS zu grau????? Komisch, mir war es eigentlich eher zu bunt.....nö, eigentlich genau richtig, aber bunter hätte es nicht sein dürfen, eher etwas grauer.

Die Atmosphäre war jedenfalls unübertroffen, wenn ich nur an den Level mit dem abgestürtzten Raumschiff denke..... Absolut erste Sahne!
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1325
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Mo, 15. Jul 2002, 17:07

...und dann gibt es wieder so überbunte Spiele wie No one lives forever
die wieder überbunt sind, aber bei NOLF hat mir das auch gefallen, da diese kitschig bunte Welt ja zum 60ige Jahre Ambiente passt.
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Di, 16. Jul 2002, 12:17

Ich habe ein zwei Fragen (erst mal) zu Morrowind:

1. Kann ich teure Bücher bedenkenlos verkaufen?
2. Kann ich im Journal erledigte Aufträge irgendwie rauswerfen?
Bis bald
Sallust
-------------------------------------
Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 16. Jul 2002, 12:27

Sallust hat geschrieben:
Ich habe ein zwei Fragen (erst mal) zu Morrowind:

1. Kann ich teure Bücher bedenkenlos verkaufen?
2. Kann ich im Journal erledigte Aufträge irgendwie rauswerfen?



1. Ja (interessant sind lediglich die Bücher über Vampirismus, falls man das mal bekommt und Heilung benötigt.)

Ein Tip fürs verkaufen von Gegenständen: Alle Gegenstände einer Art immer grundsätzlich nur bei jeweils einem Händler verkaufen, falls man später bei einer Quest nach genau diesem Gegenstand ausgeschickt wird und im Dungeon dann feststellt daß man das schon lange geplündert hat. (Wo gleich habe ich dieses Schwert jetzt verkauft?????)

2. Nein
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12193
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Di, 16. Jul 2002, 14:27

Sallust hat geschrieben:
2. Kann ich im Journal erledigte Aufträge irgendwie rauswerfen?


Ich habe mal ein plugin gesehen, das die Einträge verschieden färbt (Aufträge, erledigte Aufträge, sonstige Infos etc). Auf Wunsch wurde zu den Aufträgen auch noch eingetragen, wie man sie lösen kann u.ä.. Leider weiss ich nicht mehr, wo es das plugin gab...
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Di, 16. Jul 2002, 21:38

Dirty Harry hat geschrieben:
Ein Tip fürs verkaufen von Gegenständen: Alle Gegenstände einer Art immer grundsätzlich nur bei jeweils einem Händler verkaufen, falls man später bei einer Quest nach genau diesem Gegenstand ausgeschickt wird und im Dungeon dann feststellt daß man das schon lange geplündert hat. (Wo gleich habe ich dieses Schwert jetzt verkauft?????)


Da kann ich Harry nur zustimmen: So eine Gegenstand-Sucherei kann ziemlich nervig werden.

Übrigens: Habe heute wohl die mit Abstand nervigste Quest im ganzen Spiel erledigt. Die Temple-Quest in Vivec wo man stumm zum Sanctus Schrein laufen muss und dabei keine Fortbewegungsmittel benützen darf. War ein ziemlich öder Fußmarsch. Noch dazu ist mehr beim ersten Mal bei der Halbzeit auch noch der Computer abgestürzt. :?
CU Early
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 17. Jul 2002, 07:34

Early hat geschrieben:
Übrigens: Habe heute wohl die mit Abstand nervigste Quest im ganzen Spiel erledigt. Die Temple-Quest in Vivec wo man stumm zum Sanctus Schrein laufen muss und dabei keine Fortbewegungsmittel benützen darf. War ein ziemlich öder Fußmarsch. Noch dazu ist mehr beim ersten Mal bei der Halbzeit auch noch der Computer abgestürzt. :?


Ja, wie schon festgestellt fällt mir bei manchen Quests nur das Wort "Lückenfüller" ein.
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Mi, 17. Jul 2002, 18:38

Dirty Harry hat geschrieben:
Ja, wie schon festgestellt fällt mir bei manchen Quests nur das Wort "Lückenfüller" ein.


Stimmt, viele Quest glänzen nicht gerade durch Originalität. Trotzdem finde ich sie bis auf wenige Ausnahmen wie oben nicht soooo störend.

Naja, die Tempel-Quests habe ich bald alle und dann fehlen mir eigentlich nur mehr die Morag Tong.

Kann man bei den Blades und bei den Ashlanders eigentlich nachdem man das Spiel schon durch hat noch weiter aufsteigen?
CU Early
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Do, 18. Jul 2002, 11:25

Wie ist es eigentlich, wenn ich was klaue, aber es keine Zeugen gibt?
Wo kein Kläger, da kein Richter, oder?
Bis bald

Sallust

-------------------------------------

Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 18. Jul 2002, 13:19

Sallust hat geschrieben:
Wie ist es eigentlich, wenn ich was klaue, aber es keine Zeugen gibt?
Wo kein Kläger, da kein Richter, oder?


Yep. Wenns keiner sieht ist es nicht geschehen. Wenn DU allerdings bei einem Händler im Nebenraum einen Gegenstand klaust und versuchst dann diesen dem selben Händler zu verhökern meckert dieser daß diesrer Gegenstand ihm gehört
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Fr, 19. Jul 2002, 12:59

Dirty Harry hat geschrieben:
Yep. Wenns keiner sieht ist es nicht geschehen. Wenn DU allerdings bei einem Händler im Nebenraum einen Gegenstand klaust und versuchst dann diesen dem selben Händler zu verhökern meckert dieser daß diesrer Gegenstand ihm gehört


Wäre ja sonst auch extrem blöd :D
Bis bald

Sallust

-------------------------------------

Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
the_korben
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 23
Registriert: Mi, 3. Jul 2002, 22:50
Wohnort: Wien

Fr, 19. Jul 2002, 15:16

Sallust hat geschrieben:
Wie ist es eigentlich, wenn ich was klaue, aber es keine Zeugen gibt?
Wo kein Kläger, da kein Richter, oder?


Das Dumme ist nur, dass der Gegenstand trotzdem als gestohlen gilt. Solltest du also irgendwann eine Rechnung mit den Guards zu begleichen haben (was bei manchen Bounty-Quests unumgänglich ist), solltest du zuvor alle jemals gestohlenen Items irgendwo sicher ablegen (nervig, nervig - jedes Item einzeln aus dem Inventory auf den Boden legen), da dir sonst im Zuge der Bezahlung auch noch alle gestohlenen Objekte abgenommen werden.
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Mo, 22. Jul 2002, 12:12

the_korben hat geschrieben:
Das Dumme ist nur, dass der Gegenstand trotzdem als gestohlen gilt. Solltest du also irgendwann eine Rechnung mit den Guards zu begleichen haben (was bei manchen Bounty-Quests unumgänglich ist), solltest du zuvor alle jemals gestohlenen Items irgendwo sicher ablegen (nervig, nervig - jedes Item einzeln aus dem Inventory auf den Boden legen), da dir sonst im Zuge der Bezahlung auch noch alle gestohlenen Objekte abgenommen werden.

Gut, dass ich die meisten Gegenstände relativ schnell verkaufe. Außerdem musste ich in Balmora eine Frau in ihrem Haus umlegen. Dieses Haus benutze ich jetzt als mein eigenes, um Gegenstände abzulegen.
Bis bald

Sallust

-------------------------------------

Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste