• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 16
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 10. Jul 2002, 12:16

[/quote]
Auch wenn einige wenige Leute das Spiel nicht genial, sondern "nur" gut finden (siehe Harry), ist das Spiel imho auf jeden Fall sein Geld wert.[/quote]

Mich stört ja nur das viele verschenkte Potential daß dieser Titel hat. Die Quest könnten einfach wesentlich interessanter sein. Das fehlt für mich einfach um die 90% zu rechtfertigen. Mit einigen guten Plugins ist da natürlich noch was zu machen, allerdings zählen die ja nicht zum eigentlichen Programm...
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Mi, 10. Jul 2002, 12:22

Dirty Harry hat geschrieben:
Mich stört ja nur das viele verschenkte Potential daß dieser Titel hat. Die Quest könnten einfach wesentlich interessanter sein. Das fehlt für mich einfach um die 90% zu rechtfertigen. Mit einigen guten Plugins ist da natürlich noch was zu machen, allerdings zählen die ja nicht zum eigentlichen Programm...


Das hört sich für mich so an, als hätten die Entwickler gleich mal ein Add-On mit eingeplant, in dem diese Macken behoben werden bzw. das Potenzial besser ausgeschöpft wird...
Bis bald
Sallust
-------------------------------------
Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 10. Jul 2002, 13:12

Sallust hat geschrieben:
Dirty Harry hat geschrieben:
Mich stört ja nur das viele verschenkte Potential daß dieser Titel hat. Die Quest könnten einfach wesentlich interessanter sein. Das fehlt für mich einfach um die 90% zu rechtfertigen. Mit einigen guten Plugins ist da natürlich noch was zu machen, allerdings zählen die ja nicht zum eigentlichen Programm...


Das hört sich für mich so an, als hätten die Entwickler gleich mal ein Add-On mit eingeplant, in dem diese Macken behoben werden bzw. das Potenzial besser ausgeschöpft wird...


Naja, die bauen wohl wie bei NWN auf die Community....
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12146
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 10. Jul 2002, 14:36

Sallust hat geschrieben:
Das hört sich für mich so an, als hätten die Entwickler gleich mal ein Add-On mit eingeplant, in dem diese Macken behoben werden bzw. das Potenzial besser ausgeschöpft wird...


Das sehe ich überhaupt nicht so. Imho hat Morrowind keinerlei wirklich spielspaßhemmenden Macken. Aber das ist halt wie so oft Geschmackssache. Mir gefällt z.B. Baldur's Gate 2 wegen einiger Macken nicht übermäßig toll, sondern "nur" sehr gut. Harry sieht das dann wieder genau andersrum.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 10. Jul 2002, 15:11

Cloud hat geschrieben:
Sallust hat geschrieben:
Das hört sich für mich so an, als hätten die Entwickler gleich mal ein Add-On mit eingeplant, in dem diese Macken behoben werden bzw. das Potenzial besser ausgeschöpft wird...


Das sehe ich überhaupt nicht so. Imho hat Morrowind keinerlei wirklich spielspaßhemmenden Macken. Aber das ist halt wie so oft Geschmackssache. Mir gefällt z.B. Baldur's Gate 2 wegen einiger Macken nicht übermäßig toll, sondern "nur" sehr gut. Harry sieht das dann wieder genau andersrum.


Tja, ist halt geschmacksache, oder bei MW halt auch ein bißchen Zufall wie das Spiel abläuft oder wie man es angeht....das ist halt der Preis der vielen Freiheiten. Wenigstens sind wir uns ja einig daß sowohl MW wie auch BG2 beides GUTE Spiele sind und auf alle Fälle ihr Geld wert. Über die letzten Weihen der Wertungsregionen kann man dann wohl ewig streiten, deshalb lassen wir das jetzt besser, oder?
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12146
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 10. Jul 2002, 15:16

Dirty Harry hat geschrieben:
Tja, ist halt geschmacksache, oder bei MW halt auch ein bißchen Zufall wie das Spiel abläuft oder wie man es angeht....das ist halt der Preis der vielen Freiheiten. Wenigstens sind wir uns ja einig daß sowohl MW wie auch BG2 beides GUTE Spiele sind und auf alle Fälle ihr Geld wert. Über die letzten Weihen der Wertungsregionen kann man dann wohl ewig streiten, deshalb lassen wir das jetzt besser, oder?

Das sehe ich genauso. Und gerade bei Rollenspielen sind die Geschmäcker halt verschieden, vor allem deswegen, da sich ja auch die einzelnen Spiele teilweise stark voneinander unterscheiden. In anderen Genres (zB Ego-Shooter) ähnelt oftmals ein Programm dem anderen. Seien wir doch froh, dass es bei den RPGs solch eine Vielfalt gibt, auch wenn uns dann letztendlich nicht alles 100% gefällt.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 10. Jul 2002, 15:33

[/quote]
Das sehe ich genauso. Und gerade bei Rollenspielen sind die Geschmäcker halt verschieden, vor allem deswegen, da sich ja auch die einzelnen Spiele teilweise stark voneinander unterscheiden. In anderen Genres (zB Ego-Shooter) ähnelt oftmals ein Programm dem anderen. Seien wir doch froh, dass es bei den RPGs solch eine Vielfalt gibt, auch wenn uns dann letztendlich nicht alles 100% gefällt.[/quote]

Bei mir ist das so: Je besser ein Spiel, desto mehr ärgere ich mich über unnötige Unzulänglichkeiten. Morrorwind gefällt mir schon sehr gut, die Ärgernisse über die ich schon berichtet habe nerven mich deshalb umso mehr. (Fände ich es schlecht würde ich einfach nicht weiterspielen, ich will aber weiterspielen um die vielen guten Sachen zu sehen. Da nerven mich diese zähen nervigen Stellen dann einfach und wirken als ziemliche Spielspaßbremse...)

NWN gefällt mir momentan übrigens noch nicht sonderlich, obwohl ich ein Riesenfan von BG1+2, ID und PT bin.... Aber momentan frage ich mich was die 3D Grafik in NWN soll, die sieht arm aus und bringt ja nix, weil man sie nicht kippen kann, und auf das Drehen der ANsicht könnte ich auch gut verzichten. Die gezeichneten Hintergründe der bisherigen Spiele hatten viel mehr Atmosphäre. Die 3 D-Grafik wirkt viel zu bunt und so schrecklich steril. (Normalerweise bevorzuge ich 3D Engines, aber hier).

Außerdem ist das Spiel anfangs todlangweilig.....
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Do, 11. Jul 2002, 08:55

Dirty Harry hat geschrieben:
NWN gefällt mir momentan übrigens noch nicht sonderlich, obwohl ich ein Riesenfan von BG1+2, ID und PT bin.... Aber momentan frage ich mich was die 3D Grafik in NWN soll, die sieht arm aus und bringt ja nix, weil man sie nicht kippen kann, und auf das Drehen der ANsicht könnte ich auch gut verzichten. Die gezeichneten Hintergründe der bisherigen Spiele hatten viel mehr Atmosphäre. Die 3 D-Grafik wirkt viel zu bunt und so schrecklich steril. (Normalerweise bevorzuge ich 3D Engines, aber hier).

Außerdem ist das Spiel anfangs todlangweilig.....


Die Grafik ist zu bunt? Auf den Screenshots von NWN sah mir immer als ziemlich grau in grau aus. Kräftige Farben fehlten da ja fast völlig. Was mich eigentlich auch störte, denn diese ganzen "grauen" Spiele können mich normalerweise nicht so richtig begeistern.
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1325
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Do, 11. Jul 2002, 14:44

Ich will ja nicht vom Thema ablenken, aber mein absoluter Favorit bei diesen "grau-games" ist immer noch das unbezwingbar todgraue
Soldier of Fortune (1)
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Do, 11. Jul 2002, 18:34

fraggy hat geschrieben:
Ich will ja nicht vom Thema ablenken, aber mein absoluter Favorit bei diesen "grau-games" ist immer noch das unbezwingbar todgraue
Soldier of Fortune (1)


SoF (der erste Teil!) hat mir eigentlich ganz gut gefallen. Ordentlich geradlinige Shooter-Action ohne viel Rätsel. Die graue Optik ist mir da gar nicht wirklich aufgefallen.

Das viele Blut hat schließlich eh etwas Farbe ins Spiel gebracht. :wink:
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Do, 11. Jul 2002, 22:41

Early hat geschrieben:
Die graue Optik ist mir da gar nicht wirklich aufgefallen.


"Grau in grau" muß IMHO auch kein Nachteil sein - wenn's zum Spiel paßt, wie z.B. bei Deus Ex und The Fallen. Kunterbunte Bonbon-Grafik kann unter gewissen Umständen sogar viel schlimmer sein.

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Fr, 12. Jul 2002, 08:22

ButtSeriously hat geschrieben:
Early hat geschrieben:
Die graue Optik ist mir da gar nicht wirklich aufgefallen.


"Grau in grau" muß IMHO auch kein Nachteil sein - wenn's zum Spiel paßt, wie z.B. bei Deus Ex und The Fallen. Kunterbunte Bonbon-Grafik kann unter gewissen Umständen sogar viel schlimmer sein.


Ja, da hast du schon recht. Auch Dark Project wäre in bunterer Grafik wohl kaum passend. Mir persönlich sagen solche "dunklen" Spiele allerdings weniger zu.

Als alter RPG-Fan spiele ich viel lieber Rollenspiele die weniger in Dungeons zu tun haben, als reine Unterwelt-Klopfereien wie zB Arx Fatalis.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Fr, 12. Jul 2002, 09:02

Early hat geschrieben:
ButtSeriously hat geschrieben:
Early hat geschrieben:
Die graue Optik ist mir da gar nicht wirklich aufgefallen.


"Grau in grau" muß IMHO auch kein Nachteil sein - wenn's zum Spiel paßt, wie z.B. bei Deus Ex und The Fallen. Kunterbunte Bonbon-Grafik kann unter gewissen Umständen sogar viel schlimmer sein.


Ja, da hast du schon recht. Auch Dark Project wäre in bunterer Grafik wohl kaum passend. Mir persönlich sagen solche "dunklen" Spiele allerdings weniger zu.

Als alter RPG-Fan spiele ich viel lieber Rollenspiele die weniger in Dungeons zu tun haben, als reine Unterwelt-Klopfereien wie zB Arx Fatalis.


Grau in Grau muß ja auch nicht toll sein, BG war auch "bunt", aber eben nicht quietschbunt und bonbonfarben wie NWN. Das sieht einfach Comicmäßig aus, und das gefällt mir nicht.
 
Benutzeravatar
Fraggy
Mensch-Maschine
Mr. Big
Mr. Big
Beiträge: 1325
Registriert: So, 7. Apr 2002, 16:35
Wohnort: Darmstadt

Fr, 12. Jul 2002, 14:09

Einfach alles Geschmackssache...dem einen gefällts dem anderen weniger
und andere wiederum regen sich tierisch darüber auf!
I did absolutely nothing and it was everything I thought it could be.
(Peter Gibbons)
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Fr, 12. Jul 2002, 15:07

Das einzige, was mich an der Sache stört, ist, daß einige "Tester" noch nicht zur Einsicht gekommen sind, daß die Farbpalette Geschmackssache ist. Für die ist dann "grau" zwangsläufig gleich schlecht. :roll:

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 16

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KylRoy und 13 Gäste