Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12669
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Spiel des Jahres 2021

Sa, 25. Dez 2021, 09:09

Bei mir kann ich es dieses Jahr kurz machen: Monster Train.

Rock Paper Shotgun
Spiel des Jahres: Inscryption
Die übrige Bestenliste: Chivalry 2, Boyfriend Dungeon, Unpacking, Before Your Eyes, Age of Empires 4, Marvel's Guardians of the Galaxy, Super Auto Pets, Dyson Sphere Program, Webbed, Slipways, Dorfromantik, Valheim, Death's Door, The Forgotten City, Humankind, Outer Wilds: Echoes of the Eye, Forza Horizon 5, The Great Ace Attorney Chronicles, Hitman 3, Psychonauts 2, Resident Evil Village, Wildermyth, Deathloop
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13721
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2021

So, 26. Dez 2021, 22:21

Spieleveteranen
Anatol: Cyberpunk 2077
Heinrich: Ratchet & Clank: Rift Apart
Jörg: Humankind
Michael: Tales of Arise
Roland: Ratchet & Clank: Rift Apart
Zuletzt geändert von Ganon am Mo, 27. Dez 2021, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12669
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2021

Mo, 27. Dez 2021, 08:55

The Pod
André: Returnal
Sebastian: Inscryption
Jochen: The Forgotten City
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13721
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2021

Mo, 27. Dez 2021, 22:45

GameSpot
Spiel des Jahres: Deathloop
Top 10 (alphabetisch): Before Your Eyes, The Forgotten City, Halo Infinite, Hitman 3, It Takes Two, Metroid Dread, Psychonauts 2, Resident Evil Village, Returnal
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3195
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: Spiel des Jahres 2021

Di, 28. Dez 2021, 19:01

Polygon:
Spiel des Jahres: Inscryption
Auf den folgenden Plätzen: 2. Chicory: A colorful Tale, 3. Halo: Infinite, 4. Metroid Dread, 5. Resident Evil Village, 6. Hitman 3, 7. Death's Door, 8. Wildermyth, 9. Psychonauts 2, 10. Unsighted

ArsTechnica:
Spiel des Jahres: Psychonauts 2
Top 20 (alphabetisch): Aliens: Fireteam Elite, Cruis’n Blast, Death's Door, Goldeneye 007 (remastered Xbox 360 edition), Halo Infinite, Hitman 3, Inscryption, It Takes Two, Kena: Bridge of Spirits, Knockout City, Loop Hero, Metroid Dread, Monster Hunter Rise, Nerts, Olija, Ratchet & Clank: Rift Apart, Returnal, Unpacking, Valheim
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Beiträge: 2824
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Spiel des Jahres 2021

Mi, 29. Dez 2021, 10:14

Vielleicht sollte ich mir mal Inscryption anschauen...

Ich hab zwei Spiele gespielt, die auf diesen Listen auftauchen. Wildermyth fand ich enttäuschend im Vergleich zu den sehr guten Kritiken. Viel besser fand The Great Ace Attorney Chronicles, hab ich erst gestern fertig gespielt. "Prequel" von Phoenix Wright, London kurz vorm 20. Jahrhundert, man wohnt und arbeitet mit Sherlock Holmes zusammen. Extrem sympathisch, großartig animiert, sehr witzig und charmant.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5370
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Spiel des Jahres 2021

Mi, 29. Dez 2021, 11:46

Alex hat geschrieben:
Vielleicht sollte ich mir mal Inscryption anschauen...


Hab's mir gerade mal gegönnt. :)

Mein Spiel des Jahres ist wahrscheinlich auch Monster Train, auch wenn ich gerade wieder zu Slay the Spire zurückgekehrt bin. Forza 5 habe ich leider nicht viel gespielt - vielleicht kehre ich nochmal zurück. Ansonsten mit Anno 1800 und Rocket League ein paar alte bekannte.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12669
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2021

Fr, 31. Dez 2021, 16:29

Ich spiele Inscryption zur Zeit und habe ca. die Hälfte hinter mir. Der erste Abschnitt ist schon richtig cool, der zweite dann nur noch ganz nett. Die 71er-Review von Wasted trifft das ganz gut: https://wasted.de/2021/11/das-grauen-hi ... zu-moegen/
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12669
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2021

Sa, 1. Jan 2022, 14:44

Wasted
Kategorien wie in den Quartettkarten der Tests:
Höhe in Disketten: Valheim
Spieltiefe: Returnal
Ist das noch Indie: Buddy Simulator 1984
Gewalt: Resident Evil Village
Eleganz: The Artful Escape
Metascore-Abweichung: The Gunk
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13721
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2021

Sa, 1. Jan 2022, 15:42

Das sind ja originelle Kategorien. :meta:
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 11158
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Re: Spiel des Jahres 2021

Sa, 1. Jan 2022, 16:00

Ganon hat geschrieben:
Das sind ja originelle Kategorien. :meta:


"Originell" wäre ein Begriff dafür, "unverständlich" ein anderer. Was soll denn bitteschön "Höhe in Disketten" heißen? Und "Metascore-Abweichung"? Soll das so eine Art Geheimtipp-Auszeichnung sein?

Ich hab übrigens keine Ahnung, was mein Spiel des Jahres sein könnte. Ich hab zwar drei Spiele gespielt, die in '21 erschienen sind (Deathloop, Far Cry 6 und UnMetal, letzteres aber nur drei Levels lang), aber so richtig hat eigentlich keins davon eine Auszeichnung wie "Spiel des Jahres" verdient (Deathloop vielleicht noch am ehesten, das hat aber auch seine Macken). Wenn alle Spiele in Frage kommen würden, die ich im letzten Jahr gespielt habe, würde der Titel an Cyberpunk 2077 gehen. Mit Abstand.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13721
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2021

Sa, 1. Jan 2022, 17:18

Das geht mir ähnlich. Guardians of the Galaxy spiele ich gerade noch. Es ist ein gutes Spiel, aber kein Spiel des Jahres. Und auch sonst nichts, was ich von 2021 erschienenen Titeln gespielt habe. Mein in dem Jahr gespieltes Topspiel ist aber klar: The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Zudem möchte ich es retroaktiv zum Spiel des letzten Jahrzehnts ernennen. :-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12669
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2021

Sa, 1. Jan 2022, 17:22

Das ist normalerweise eine Beigabe zu den Tests, angelehnt an die Quartett-Karten, die es in der WASD gab und die man auch tatsächlich als Spiel kaufen konnte. Würde mich nicht überraschen, wenn man auch diese Karten irgendwann mal in echt herausgeben würde. Das war dann eben auch die Grundlage für die Awards. Zwei Leute durften jeweils Spiele nominieren, ein dritter hat dann die Sieger gewählt. Klar, die Kategorien bieten natürlich viel Interpretationsspielraum.

Screenshot 2022-01-01 at 17-04-10 Das Grauen hinter den Sammelkarten Wie Inscryption mich lehrte, Deckbuilding zu mögen - W[...].png

In der Folge wurde übrigens auch ein Clip erwähnt, der wirklich großartig ist (Game Two hat Elex nachgestellt): https://youtu.be/Xou7Iwg6PVc?t=95

Inzwischen haben sie auch noch einen Artikel mit den SdJ der einzelnen Autoren veröffentlicht:
Jagoda Froer - Deathloop
Fabu - Forza Horizon 5
Christian Schiffer - We Are Football
Jan Bojaryn - Minute Of Islands
Adrian Heinrich - Deltarune: Chapter 2
Sonja Wild - Dorfromantik
Matthias Schmid & Michael Förtsch - Sable
Lea Irion - Pokémon: Strahlender Diamant und Leuchtende Perle
Sebastian Tyzak - Returnal
Rainer Sigl - Valheim

Da fällt mir ein, Alex, hast du eigentlich mal We Are Football gespielt?
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Beiträge: 2824
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Re: Spiel des Jahres 2021

So, 2. Jan 2022, 13:39

Da fällt mir ein, Alex, hast du eigentlich mal We Are Football gespielt?


Ja, hab ich - ist leider ziemlich mies, kann ich nicht empfehlen.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13721
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2021

So, 2. Jan 2022, 22:01

GamersGlobal
Fabian Knopf: Disco Elysium: The Final Cut
Karsten Scholz: Guardians of the Galaxy
Rüdiger Steidle: Quake (Remaster)
Benjamin Braun: Life is Strange: True Colors
Michael Hengst: Tales of Arise
Dennis Hilla. Monster Hunter World
Hagen Gehritz: Guardians of the Galaxy
Jörg Langer: Humankind
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste