Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

Sa, 13. Mär 2021, 09:36

War ja klar, ausgerechnet mit den Remnant, mit denen ich nicht zurecht komme :P


So. Vor dem letzten Level war ich noch 1300 Punkte vorne, an dem bin ich dann aber gescheitert. Immerhin habe ich eine Stunde weniger gebraucht als du ;)

Wir sind beim Champion einen unterschiedlichen Weg gegangen. Normalerweise hätte ich auch deinen genommen, aber da es keine einzige Reform-Karte im Deck gab, war das eigentlich viel zu riskant. Konnte ja keiner wissen, dass die dann später in Massen angeboten werden.


Okay, 1:0 für dich. Hier meine Herausforderung, es ist ebenfalls ein 5er-Run mit den Remnant: PlacesAnalyzesScripts.


Und als Sicherung mein 25er-Run: ExportDraftNever. Dämlicherweise werden nämlich nur die letzten 50 Runs gespeichert. Als ob das irgendwie Platz verbrauchen würde :roll:
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

Sa, 13. Mär 2021, 18:56

Cloud hat geschrieben:
Hier meine Herausforderung, es ist ebenfalls ein 5er-Run mit den Remnant: PlacesAnalyzesScripts.

Bin am 2. Boss hängen geblieben - etwas zu riskant gespielt und blöd Slots besetzt, die ich nachher anders gebraucht hätte. 1:1! :wink:
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

Fr, 19. Mär 2021, 21:38

So, das reicht jetzt wieder für ne Weile... (aber Herausforderungen nehme ich natürlich gerne an)
mt.jpg


Und Hurra, endlich habe ich auch die Remnant verstanden. Während ich für die auf Level 5 noch etliche Versuche gebraucht habe, habe ich die 10er-Runs alle gleich beim ersten Versuch geschafft, ebenso den 15er. Das ging sogar leichter als mit vielen der anderen Kombinationen.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

Mo, 22. Mär 2021, 22:08

Cloud hat geschrieben:
So, das reicht jetzt wieder für ne Weile... (aber Herausforderungen nehme ich natürlich gerne an)


Na dann... :) Mit dem Run endlich mal auf Level 8 aufgestiegen.
monstertrain://challenge/ListingFestivalAmbient

Und Hurra, endlich habe ich auch die Remnant verstanden.

Dann wird die Herausforderung ja ein Kinderspiel. :) Habe allerdings auch nicht verstanden, was die so kompliziert macht, da ich mit ihnen von Anfang an ziemlich gut klar kam.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

Di, 23. Mär 2021, 17:53

tafkag hat geschrieben:
Dann wird die Herausforderung ja ein Kinderspiel. :)

Hm, ja... Ich war zu vorsichtig und so wirklich gut lief es auch nicht, d.h. du hast wieder gewonnen.

Hier ebenfalls ein 7er mit zufälligen Clans: AdaptiveAmateurCorners.
Auch das lief nicht optimal, jedenfalls hat mein Champion in kaum einem Level das Ende gesehen :lol:
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

Fr, 26. Mär 2021, 12:38

Ich habe mir Monster Train jetzt noch bei Steam geholt inkl. dem neuen DLC (da günstiger als im Microsoft-Store). Mein Gamepass-Abo lasse ich aber noch bis zum 3.5. laufen, um Squadrons und ein, zwei weitere Sachen zu spielen. Ich hoffe ich kann mich solange mit MT zurückhalten. Den DLC werde ich jedenfalls vorerst nicht anrühren. Ganz sicher nicht. :?
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

So, 28. Mär 2021, 00:52

Cloud hat geschrieben:
Ich hoffe ich kann mich solange mit MT zurückhalten.

Sieht nicht so aus! :wink:
Habe Dich gerade in der Rangliste entdeckt. :D
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

So, 28. Mär 2021, 09:06

Ich habe nur ein, zwei, drei... weitere Kombinationen auf 15 gebracht, sonst nichts! ;) Den DLC habe ich tatsächlich noch nicht aktiviert.

Es gab offensichtlich auch einen Patch, der einige Sachen leichter gemacht hat. Auf 10 ist vorher jede neue Einheit auf der obersten Stufe mit einem Dazed gestartet, jetzt bekommt die erste neue Einheit dort ein Emberdrain, was deutlich weniger stört. Und meine Lieblinge, die Morsels, mit denen ich 25 geschafft habe, wurden seltsamerweise spürbar verstärkt.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

So, 28. Mär 2021, 15:09

Cloud hat geschrieben:
Ich habe nur ein, zwei, drei... weitere Kombinationen auf 15 gebracht, sonst nichts! ;)

Hmpf!

Gerade meinen bisher entspanntesten Run beendet:
monstertrain://challenge/RentalCedarVacation
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

So, 28. Mär 2021, 21:20

Da bin ich schnell gescheitert. Wahrscheinlich lags daran, dass ich den anderen Champion genommen und mit dem kein Land gesehen habe.

EDIT: Dafür sind jetzt alle auf 15. Jetzt gehts aber wirklich mit Squadrons weiter. Und nach dem Gamepass schaue ich mir den neuen Clan an und bringe mit dem alles auf 15. Und dann gehts an die 20.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

Di, 6. Apr 2021, 00:08

Mein Aufstieg auf Rang 14 hat überraschend gut funktioniert:

monstertrain://challenge/TokenCraftsAdvisor
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

Di, 6. Apr 2021, 09:15

Es war knapp, aber dieses Mal habe ich es geschafft. Das double-incant hätte ich auch gerne gehabt, das ist hier natürlich klasse. Hast du eigentlich jemals diese railway spikes ausprobiert? Ich wüsste nicht, wieso man das tun sollte...

Nachdem hier drei Tage lang das Internet weg war, ich nur zwei Spiele installiert habe und sich das eine davon als mit Online-Zwang entpuppt hat, musste ich notgedrungen wieder zu Monster Train greifen (irgendwas anschauen konnte ich ja auch nicht mehr), obwohl ich das eigentlich erstmal ruhen lassen wollte. Also habe ich jetzt doch schon in den neuen DLC reingeschaut, der einige größere Änderungen mit sich bringt.

Zum einen eine neue Mechanik mit der man nette Upgrades bekommt, dadurch aber Punkte sammelt, durch die die Gegner schwerer werden. Das ist dann immer ein schönes Abwiegen zwischen dem Nutzen und der Gefahr, dass es dadurch zu schwer wird. Sammelt man 100 dieser Punkte, schaltet man einen neuen Oberboss frei, der nach dem bisherigen Endboss kommt. Ich würde sagen, dass das Spiel damit auf Stufe 1 ungefähr so schwer geworden ist, wie ohne den DLC auf Stufe 15-20.

Außerdem gibt es noch einen neuen Clan, dessen Monster und Spells eine neue Mechanik benutzen. Man kann die einzelnen Ebenen mit einer Art Energie aufladen, die sich dann für Sprüche benutzen lässt, oder Einheiten werden stärker etc. Das spielt sich etwas komplexer und umständlicher als die bisherigen Clans, macht aber schon nach kurzer Zeit richtig viel Spaß. Und es gibt dadurch auf einen Schlag 10 neue Clan-Kombinationen, die hochgelevelt werden wollen, herrlich 8-)

Seit gestern Abend geht das Internet wieder (seltsamerweise jetzt mit 55 statt 50Mbit) und MT damit erstmal wieder in die Pause.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

Di, 6. Apr 2021, 10:47

Cloud hat geschrieben:
Es war knapp, aber dieses Mal habe ich es geschafft. Das double-incant hätte ich auch gerne gehabt, das ist hier natürlich klasse. Hast du eigentlich jemals diese railway spikes ausprobiert? Ich wüsste nicht, wieso man das tun sollte...


Super - und sogar ohne double-incant!

Ich hatte die spikes (iirc) gestern im Deck, aber habe nie das "slay" getriggert. Anscheinend kann man eine verbesserte Version bekommen:
"After getting 4 or more copies of the card in your deck, Heph comes back to give them +10 Magic Power."

Deine Eindrücke zu DLC klingen ziemlich gut - spätestens wenn ich mit dem Grundspiel durch sein sollte, werde ich da auch zuschlagen. :)
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12204
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Deckbuilder

Di, 6. Apr 2021, 11:16

tafkag hat geschrieben:
Ich hatte die spikes (iirc) gestern im Deck, aber habe nie das "slay" getriggert. Anscheinend kann man eine verbesserte Version bekommen:
"After getting 4 or more copies of the card in your deck, Heph comes back to give them +10 Magic Power."

Ah, hatte übersehen, dass das in deinem Deck war. Selbst damit klingt das für mich nicht so toll, denn früher oder später hat man sein Deck damit zugemüllt. Ich hatte eh vor, es bei nächster Gelegenheit mal zu testen, nur war dieser Run keine gute Gelegenheit ;)

Ich bin eigentlich hauptsächlich dank der gecrafteten Karte so gut durchgekommen, da ich damit Einheiten eine Ebene runterziehen konnte. Diese Karten (Ascend/Descend) sind für mich generell mit die besten Karten. Wenn sowas im Deck ist, ist das fast schon ein sicherer Sieg.
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Thema Autor
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Deckbuilder

Di, 6. Apr 2021, 12:43

Cloud hat geschrieben:
Ah, hatte übersehen, dass das in deinem Deck war. Selbst damit klingt das für mich nicht so toll, denn früher oder später hat man sein Deck damit zugemüllt. Ich hatte eh vor, es bei nächster Gelegenheit mal zu testen, nur war dieser Run keine gute Gelegenheit ;)

Würde ich auch nicht nochmal reinnehmen. Ich habe sie dann auch fast nur mit 0x verwendet, um immerhin die Verzauberungs-Effekte meiner Einheiten zu triggern.

Ich bin eigentlich hauptsächlich dank der gecrafteten Karte so gut durchgekommen, da ich damit Einheiten eine Ebene runterziehen konnte. Diese Karten (Ascend/Descend) sind für mich generell mit die besten Karten. Wenn sowas im Deck ist, ist das fast schon ein sicherer Sieg.


Witzig, die Auf-/Abstiegskarten verwende ich quasi nie.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste