Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12201
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Spiel des Jahres 2020

So, 20. Dez 2020, 11:10

Und wieder ist es soweit...

Für mich war das definitiv das schwächste Spielejahr seit langem. Letztes Jahr z.B. habe ich 5x9 und 15x8 Punkte vergeben (und Outer Wilds ist mit etwas Abstand eigentlich eine 10), dieses mal waren 8x8 Punkte schon das höchste aller Gefühle. Generell habe ich nur ca. halb so viele Titel gespielt wie in den Jahren zuvor. Unter den wenigen sehr guten Spielen war Observation mein Favorit.

Bei den Serien und Filmen waren The Queen's Gambit und Hamilton meine Highlights. Da dürfte ich alleine mit SW und MCU mehr Filme gesehen haben als im ganzen letzten Jahr zusammen :irre:

Und bei den Büchern habe ich mit Claire North eine tolle neue Autorin entdeckt.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12201
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 20. Dez 2020, 11:31

Die besten Spiele bei The Pod:

Crusader Kings 3 (Dom)
Ghost of Tsushima (Sebastian)
Hades (Andre)
 
Benutzeravatar
tafkag
Erklärbär
Büttenredner
Büttenredner
Beiträge: 5330
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 10:51
Wohnort: Bendorf

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 20. Dez 2020, 13:04

Ich glaube, das einzige Spiel aus 2020, das ich mir geholt habe war vor ein paar Tagen "Immortals Fenyx Rising". Mit einer bisherigen Spielzeit von 45 Minuten ist ein "Spiel des Jahres"-Titel zwar einerseits ein gewagtes Urteil, aber andererseits macht es Spaß, ist witzig und ich werde es bestimmt weiter spielen. Und wie gesagt...sonst gibt's nix. :D

An älteren Spielen habe ich dieses Jahr neben Rocket League die meiste Zeit mit Anno 1800 verbracht.
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Online-Junkie
Online-Junkie
Beiträge: 4857
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 20. Dez 2020, 15:48

Ich habe gar kein Spiel aus diesem Jahr bisher angegangen. Ich lasse die alle lieber erstmal ein wenig reifen. :)
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12201
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 20. Dez 2020, 16:26

Wir reden hier doch eigentlich nie über aktuelle Spiele, sonst hätte schließlich kaum einer was zu sagen ;)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13286
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 20. Dez 2020, 19:21

Für mich war es auch ein sehr unspektakuläres Spielejahr. Doom Eternal fand ich auf hohem Niveau enttäuschend. Tony Hawk's Pro Skater 1 + 2 ist ein sehr gelungenes Remake, leidet aber unter den veralteten Originalen.
Von älteren Spielen, die ich dieses Jahr nachgeholt habe (wobei das ja noch nicht ganz rum ist), gefielen mir am besten Far Cry Primal, QUBE 2 und die DSA-Adventures von Daedalic. Geheimtipp ist ShellShock Live, das ich halbwegs regelmäßig mit einem alten Kumpel online zocke.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Online-Junkie
Online-Junkie
Beiträge: 4857
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: Spiel des Jahres 2020

Mo, 21. Dez 2020, 02:17

Cloud hat geschrieben:
Wir reden hier doch eigentlich nie über aktuelle Spiele, sonst hätte schließlich kaum einer was zu sagen ;)

Dann war das tatsächlich eine eklatante Fehleinschätzung auf meiner Seite. :)
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12201
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2020

Do, 24. Dez 2020, 10:49

Die Spieleveteranen haben nun auch gewählt:

The Last of Us 2 (Anatol)
Cyberpunk 2077 (Roland, der an dessen Lokalisierung gearbeitet und sonst nichts aus 2020 gespielt hat)
- (Winnie fand dieses Jahr nichts wirklich toll)
Hades (Heinrich)
Cyberpunk 2077 (Jörg)
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12201
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2020

Do, 24. Dez 2020, 15:42

Das Spiel des Jahres von Rock Paper Shotgun ist Hades.

Und die übrige Bestenliste:
Half-Life: Alyx
Tony Hawk's Pro Skater 1+2
In Other Waters
Valorant
Spiritfarer
Spelunky 2
Phasmophobia
Gears Tactics
Immortals Fenyx Rising
Crusader Kings 3
Röki
Teardown
Tales From Off-Peak City: Volume One
Yakuza: Like A Dragon
Paradise Killer
Streets of Rage 4
Monster Train
Death Stranding
Cyberpunk 2077
Call of Duty: Warzone
Assassin's Creed Valhalla
Umurangi Generation
Factorio
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13286
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2020

Sa, 26. Dez 2020, 11:41

GameSpot
Spiel des Jahres: Half-Life: Alyx

Weitere Nominierte:
Yakuza: Like A Dragon
Demon's Souls
Spiritfarer
Hades
The Last Of Us: Part 2
Ghost of Tsushima
Persona 5 Royal
Animal Crossing: New Horizons
Final Fantasy 7 Remake
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3150
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 27. Dez 2020, 14:26

Hier die Bestenlisten von Polygon und ArsTechnica.

Polygon: https://www.polygon.com/2020/12/14/22166004/best-games-2020-ps4-xbox-one-switch-pc-series-x (komplette TOP 50)
10. Among Us
9. Blaseball
8. Crusader Kings 3
7. Half-Life: Alyx
6. Spider-Man: Miles Morales
5. Kentucky Route Zero
4. Final Fantasy 7 Remake
3. Microsoft Flight Simulator
2. Animal Crossing: New Horizons
1. Hades

ArsTechnica: https://arstechnica.com/gaming/2020/12/ars-technicas-best-games-of-2020/ (komplette TOP 20)
10. Microsoft Flight Simulator
9. Spider-Man: Miles Morales
8. Yakuza: Like a Dragon
7. Valorant
6. Doom Eternal
5. Ghost of Tsushima
4. Animal Crossing: New Horizons
3. Fall Guys
2. Half-Life: Alyx
1. Hades

Gerade mal von jeweils der Hälfte der Spiele habe ich überhaupt schon mal gehört...
Zuletzt geändert von thwidra am Mo, 28. Dez 2020, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12201
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 27. Dez 2020, 16:31

Echt? Im Gegensatz zu den Spielen von RPS gehören die eigentlich allesamt zu den bekanntesten Spielen und größten Hits des Jahres.

Hades kann man wohl langsam aber sicher als GOTY bezeichnen. Ich hab das Ding refunded...
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13286
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2020

So, 27. Dez 2020, 17:33

thwidra hat geschrieben:
Gerade mal von jeweils der Hälfte der Spiele habe ich überhaupt schon mal gehört...

So geht's mir immer bei RPS, aber in deinen Listen war nur eins dabei, das ich nie gehört habe...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3150
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: Spiel des Jahres 2020

Mo, 28. Dez 2020, 21:31

Wahrscheinlich lese ich zu selektiv. Einzelne Spiele gibt es nur auf Switch, was völlig an mir vorbei geht. Auch bei Casual-Spielen wie Among Us oder Fall Guys blättere ich gern mal weiter. Hades fällt mir erst jetzt durch die Spiel des Jahres-Listen auf. Ich habe sowieso schon lange keinen Überblick mehr, brauche ich aber auch nicht. Allein wenn ich die TOP 50 von Polygon sehe, frage ich mich sowieso wer das alles spielen soll. Andererseits ist es aber auch schön, dass es so viel gibt und das Angebot so weit ausdifferenziert ist.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13286
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Spiel des Jahres 2020

Do, 31. Dez 2020, 15:54

GamersGlobal
Karsten Scholz: Ghost of Tsushima
Fabian Knopf: Wasteland 3
Rüdiger Steidle: Wasteland 3
Benjamin Braun: The Last of Us: Part 2
Harald Fränkel: NHL 21
Michael Hengst: Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung
Dennis Hilla: The Last of Us: Part 2
Hagen Gehritz: Half-Life: Alyx
Jörg Langer: Cyberpunk 2077

Jeder Autor hat eine Top 5 genannt, das sind nur die ersten Plätze. Titel mit Mehrfachnennung sind:
Cyberpunk 2077 (6x), The Last of Us: Part 2 (5x), Wasteland 3 (2x), Ghost of Tsushima (2x), Animal Crossing: New Horizons (2x), Hades (2x)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste