Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

Do, 25. Apr 2019, 11:36

So, fertig. Nach 36h hatte ich die Hauptquest durch und es hing mir zu dem Zeitpunkt echt zum Hals raus. Danach habe ich mir die Discovery Tour angeschaut, die ich wirklich nett fand, auch wenn es sicherlich noch deutlich besser gehen würde. Ich würde empfehlen diese vor dem Spiel zu machen, da die Spielwelt durch dieses Wissen noch mehr gewinnt. Nach der Pause gabs zum Abschluss noch alle Nebenmissionen, am Ende waren es dann 89% Komplettierungsrate und 45h Spielzeit. Bleibt nur noch eine Frage: Early, mit was zur Hölle hast du da 90h verbracht? Da gibts doch eigentlich fast gar nichts mehr???

Nett übrigens, dass man beim langen Reiten durch die Wüste tatsächlich Halluzinationen bekommt. Im Detail gibts da schon einige Sachen zu entdecken. Deshalb gibts von mir am Ende doch noch 7/10 Punkte.

Und meine AC-Rangliste: 4>2>6>3>7. Ziemlich ähnlich zu den Star-Trek-Filmen fällt mir da gerade auf - ich hoffe nur, dass Teil 5 nicht auch so schlecht ist...
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8076
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Re: Assassin's Creed

Do, 25. Apr 2019, 15:07

Ich hab jetzt noch mal nachgeschaut und ich hab gesamt doch nur 76,5 Stunden auf dem Konto. Hatte irgendwie 90 in Erinnerung.

Da ist aber auch der komplette Season Pass dabei. Ohne dem waren es wahrscheinlich auch "nur" 60 Stunden oder leicht darunter.

Ich hab da ziemlich viele dieser Fragezeichen abgegrast und hab mich auch bemüht, dass ich die meisten Achievements schaffe. Da fällt mir ein, dass ich diese Elefanten immer noch nicht besiegt habe... Hmm.. Ob ich es noch mal anwerfen soll? ;)
CU Early
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

Do, 25. Apr 2019, 15:36

Ach stimmt, den Season Pass habe ich natürlich nicht.

Die Elefanten habe ich auch nicht gemacht, genauso wie die Arena oder die Wagenrennen. Da kann man sicher einiges an Zeit reinstecken.

Und was bei mir noch sehr blöd war: Nach der Hälfte des Spiels habe ich ein Schwert bekommen, das nicht nur extrem stark war, sondern die Gegner im Stehen einschlafen ließ :irre: Das hatte ich bis zum Ende und hat das ganze auch nicht gerade spannender gemacht...
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8076
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Re: Assassin's Creed

Sa, 27. Apr 2019, 10:59

Cloud hat geschrieben:
Ach stimmt, den Season Pass habe ich natürlich nicht.

Die Elefanten habe ich auch nicht gemacht, genauso wie die Arena oder die Wagenrennen. Da kann man sicher einiges an Zeit reinstecken.

Und was bei mir noch sehr blöd war: Nach der Hälfte des Spiels habe ich ein Schwert bekommen, das nicht nur extrem stark war, sondern die Gegner im Stehen einschlafen ließ :irre: Das hatte ich bis zum Ende und hat das ganze auch nicht gerade spannender gemacht...


Die Wagenrennen habe ich auch nicht lange gespielt. Das Schwert klingt aber lustig. Ich hatte meistens so ein Flammen-Schwert. Ermüdend fand ich die Kämpfe eher für mich selbst, als für die Gegner. ;)

Welchen Teil meinst du eigentlich mit Teil 5?
CU Early
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

Sa, 27. Apr 2019, 13:13

Unity, welches es gerade umsonst gegeben hat. Offiziell hat man ja nach Black Flag mit der Nummerierung aufgehört, aber wenn man nur die Hauptteile zählt, ist Odyssey Teil 8.

Mit Unity habe ich sogar schon angefangen und es ist wirklich ein völlig anderes Spiel als Origins. Das Kampfsystem würde ich zwar als besser bezeichnen, aber letzten Endes ist es auch nur eine andere Variante von "schlecht". Allerdings muss man hier deutlich weniger kämpfen, was das ganze erträglicher macht. Generell gibts mehr Story, die dazu noch besser inszeniert ist und abwechslungsreichere Missionen. Zumindest bisher gibt es keinerlei Grind und ich wüsste auch nicht, wofür man in dem Spiel grinden sollte. Nur eine Sache ist schlechter: Die Bewegung, welche etwas hakelig ist. Außerdem muss man zum Sprinten RT gedrückt halten, während bei Origins der Stick die Laufgeschwindigkeit steuert. Was für einen Unterschied solch eine Kleinigkeit macht, merkt man auch dann erst, wenn es anders gemacht wird.
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8076
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Re: Assassin's Creed

Sa, 27. Apr 2019, 16:38

Unity habe ich etwas verbuggt in Erinnerung. Da hat Ubisoft ein bisschen das sonst gewohnte Finetuning vermissen lassen. Das Szenario hat mir allerdings sehr gut gefallen und von den neueren Teilen hatte es meiner Meinung nach auch die beste Story. Deshalb hab ich es trotz der technischen Schwächen recht gut in Erinnerung.

Mein Lieblingsteil bleibt in jedem Fall unangefochten der zweite Teil. Der war einfach großartig. Leider hat kein Nachfolger auch nur annähernd herangereicht. Wahrscheinlich auch deshalb, weil die Hintergrund-Storyline da auch noch recht interessant und spannend war. Nach Teil zwei haben sie diese ja ziemlich in den Sand gesetzt bzw. sich total verzettelt.

Ein bisschen Lust habe ich ja jetzt auf Odyssey bekommen. Aber ich werde mich noch beherrschen. Hab eh erst Tyranny begonnen und genug damit zu tun. ;)
CU Early
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4166
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Assassin's Creed

So, 28. Apr 2019, 19:51

Frage am Rande: kann man heute noch AC Unity im coop spielen?
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

So, 28. Apr 2019, 22:01

Ich habs nicht ausprobiert, aber das Spiel bietet mir das an.
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4166
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Assassin's Creed

So, 28. Apr 2019, 22:47

ich hab nicht gefunden wo das wäre. nur beim menüpunkt Initiate reagiert ein ubi-server wohl nicht.
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

Mo, 29. Apr 2019, 08:27

Das ist bei mir auch so, ich weiß aber nicht was das überhaupt sein soll. Im Spiel jedenfalls bekommt man ab dem 3. Kapitel gesagt, dass man jetzt Coop machen kann. Ich kann den Menüpunkt auswählen (ich weiß nicht, ob der vorher überhaupt schon da war) und online gehen, aber ich habs wie gesagt nicht ausprobiert. Es würde mich aber wundern, wenn das nicht funktionieren würde.

Das Kampfsystem finde ich inzwischen deutlich besser als jenes in Origins. Noch immer nicht gut, aber auch überhaupt nicht nervig. Es gibt viel weniger Kämpfe, die Gegner brauchen oftmals nur einen Hieb (in Origins dagegen eigentlich immer eine Reihe von Schlägen), es geht einfach sehr flott und flüssig von der Hand.

Ebenfalls nett: Man kann in Unity Untersuchungen durchführen, indem man Hinweise sammelt, Leute befragt und anhand dessen dann den Schuldigen bestimmt (man kann tatsächlich Unschuldige nennen). In Origins gibt es auch "Investigationen": Man klickt einen Knopf, es leuchten fünf Punkte auf, an denen man einen anderen Knopf drückt, anschließend sieht man eine Zwischensequenz, die zeigt was passiert ist - total spannend :roll:

Grind ist definitiv nicht notwendig: Mit dem Startkapital konnte ich mich vom Fleck weg mit Waffen&Rüstungen der 3. Kategorie (von fünf) ausstatten und kämpfe damit nach wie vor gegen Gegner der 1. und 2. Kategorie.

Paris als Spielwelt ist dagegen Ägypten ganz klar unterlegen. Und die Bewegung ist echt nervig: Man hüpft wie ein Flummi von einer Hauswand auf den Laternenpfahl über die Brücke an die nächste Hauswand - dabei will man doch nur ganz normal auf der Straße rennen :arg:
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Ich bin ein Held
Ich bin ein Held
Beiträge: 4166
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun

Re: Assassin's Creed

Mo, 29. Apr 2019, 15:30

ah, ab Kapitel 3 also. Darauf wäre ich nicht gekommen. thx. :)
----------------------------------------------------------

Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

So, 5. Mai 2019, 10:58

So, mit Unity bin ich auch schon durch, 38% Komplettierungsrate. Es hat mir überraschend gut gefallen, wobei das ziemlich sicher auch am direkten Vergleich mit Origins liegt. Die Hauptmissionen waren hier einfach *deutlich* abwechslungsreicher und den langweiligen Rest konnte man ignorieren. Dazu hat es das weniger schlechte Kampfsystem und auch die Skill- und Waffen-Systeme sind gelungener.

Bugs gab es bei mir überhaupt keine, auch sonst haben sich seit dem Launch wohl einige Dinge verbessert, z.B. braucht man für goldene und blaue Kisten keine App mehr. Es gab früher anscheinend auch Karten zu kaufen, jetzt sind die Fundorte alle direkt auf der Karte zu sehen.

Dass es dennoch nur 7/10 von mir gibt, liegt in erster Linie an dem eher eintönigen Setting und der hakeligen Bewegung - auch dies im direkten Vergleich mit Origins, das hier deutlich mehr geboten hat.

Meine neue Rangliste: 4>2>5>6>3>7.

Ich schwanke gerade zwischen "In den nächsten zwei Jahren will ich kein AC mehr sehen" und "Ich will gleich mit Odyssey weitermachen" :? Letzteres gibts grad für 24€ (dabei ist das erst ein halbes Jahr alt), hmm...
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 11298
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Re: Assassin's Creed

Sa, 7. Sep 2019, 15:59

Dank uplay+ spiele ich nun auch schon den neuesten Teil Odyssey, den man getrost als Reskin von Origins bezeichnen kann. Im Prinzip ist es das gleiche Spiel mit minimalen Veränderungen, selbst die Spielwelt sieht teilweise zum verwechseln ähnlich aus. Wobei mir Ägypten mit seinen Pyramiden sowie den griechischen und römischen Einflüssen doch ein ganzes Stück besser gefallen hat. Größter Unterschied: Odyssey ist glatt 2-3x so groß wie sein Vorgänger, statt 100 Lagern muss man jetzt also 200-300 leerräumen, was die Sache nicht gerade besser macht. Und eine Sache ist sogar gänzlich neu: Mitlevelnde Gegner :arg:

Einige Dinge sind aber tatsächlich besser, in allererste Linie Kassandra, die der mit Abstand beste Hauptcharakter der ganzen Reihe ist. Absolut großartig, da freue ich mich jedesmal auf neue Dialoge mit ihr. Auch die Story ist spürbar interessanter. Alles in allem also wieder weit von einem wirklich guten Spiel entfernt, aber Spielwelt und Kassandra sind Grund genug es weiterzuspielen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste