Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Thema Autor
Beiträge: 1844
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

WatchDogs

Mi, 21. Mai 2014, 11:41

Hhmmm, mal sehen, ob Ihr auch so auf Watchdogs wartet..?

Hier ist ein lustiges C64-Video. So hätte Watchdogs damals ausgesehen. Fanmade und alleine die Töne/Musik? katapultieren mich fast 30 Jahre zurück :lol:

http://www.gamestar.de/spiele/watch-dog ... 56004.html

Christian
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12188
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 21. Mai 2014, 12:54

Die Ankündigung sah damals schon richtig toll aus. Nachdem man aber die Grafik ordentlich zurückschrauben musste (weil die NextGen-Konsolen völlig überfordert sind und selbst bei der abgespeckten Fassung weder 1080p noch 60fps schaffen) und auch das Gameplay immer stromlinienförmiger wurde, hält sich meine Begeisterung inzwischen doch sehr in Grenzen.
 
Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Thema Autor
Beiträge: 1844
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Mi, 21. Mai 2014, 13:17

Cloud hat geschrieben:
, hält sich meine Begeisterung inzwischen doch sehr in Grenzen.


Naja, warten wir erstmal ab, wie es dann auf dem PC wirklich aussieht..!

Was sich die Leute alles einfallen lassen, nicht nur bei diesem Spiel. Dieses Video ist schon 6 Monte alt:

http://www.youtube.com/watch?v=E7nI9PrUbz4

Christian
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13281
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 21. Mai 2014, 17:17

Ich warte mal ab. Hab auch noch andere Open-World-Spiele nachzuholen wie Far Cry 3 oder Sleeping Dogs (das heißt ja auch so ähnlich ;-). Kaufe ja eh nur noch selten direkt bei Erscheinen ein Spiel. Wenn ich jetzt bei einer Neuerscheinung zugreifen würde, wäre es das neue Wolfenstein - wäre da nicht die Tatsache, dass Importversionen in Deutschland gesperrt sind. Ja, nur auf Steam. ich hör die Konsoleros (bzw. den Konsolero ;-) ) schon feixen. Ich könnte mir ja theoretisch sogar die PS3-Version holen. Aber liebe spiele ich einen Shooter zensiert oder gar nicht als mit Gamepad.

Wobei: Ist jetzt was ganz Anderes, aber The Last Tinker sieht ganz charmant aus. Kommt aus Deutschland, ist PC-exklusiv und kostet bei Steam einen Zwanni. Behalte ich mal im Hinterkopf.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12188
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 21. Mai 2014, 18:00

Lustigerweise können auch die Schweizer und Österreicher nur die deutsche Version von Wolfenstein aktivieren. Wobei mir die Zensur i.d.F. egal ist, da das Gameplay an sich unverändert ist. Auf Hakenkreuze kann ich verzichten.
 
Benutzeravatar
Christian
Forumskrieger
Forumskrieger
Thema Autor
Beiträge: 1844
Registriert: Mo, 7. Dez 2009, 18:44
Wohnort: Berlin

Mi, 21. Mai 2014, 18:27

Ganon hat geschrieben:
Ich warte mal ab.


Normalerweise warte ich auch ab, aber es gibt Spiele, da möchte ich Zeichen setzen 8)

In diesem Jahr wären das noch "Civilisation - Beyond Earth" und selbstverständlich (für mich) "Alien Isolation". Dies sind Risiken, gerade bei Letzteren, aber ab und zu.

Bei vielen Anderen (Dragon Age 3, Witcher 3, Batman - Arkham Knight) warte ich auf Sales o.ä. Meine Frau drückt ohnehin auf die Bremse. Ich habe noch so viele Perlen...

Christian
- Schwitzen ist, wenn Muskeln weinen! -
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13281
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 21. Mai 2014, 18:53

Cloud hat geschrieben:
Lustigerweise können auch die Schweizer und Österreicher nur die deutsche Version von Wolfenstein aktivieren. Wobei mir die Zensur i.d.F. egal ist, da das Gameplay an sich unverändert ist. Auf Hakenkreuze kann ich verzichten.

Ach, wären es nur die Hakenkreuze, wäre mir das doch auch egal. Leider sind aber auch in der deutschen Tonspur wieder sämtliche Nazi-Bezüge entfernt worden, selbst die deutsch sprechenden Bösewichter wurden neu synchronisiert und die Texte dabei verändert. So hat ein Charakter im Original einen österreichischen Akzent, der in der deutschen Fassung fehlt. Das verändert nicht das Gameplay, aber die Atmosphäre. Und natürlich ist die englische Sprachfassung in der deutschen Fassung nicht installierbar.

@Chrisitan: Ja, Alien Isolation sieht wirklich vielversprechend aus! Aber was muss man denn bei WatchDogs für ein Zeichen setzen? Ok, ist eine neue Marke, aber es muss erst mal beweisen, dass es wirklich was Neues macht und nicht einfach nur ein Assassin's Creed im Cyberspace ist.
Zuletzt geändert von Ganon am Mi, 21. Mai 2014, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12188
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 21. Mai 2014, 19:25

Oh, stimmt, keine englische Tonspur. Dementsprechend kommts für mich eh nicht in Frage.

Und bei Watch Dogs weiß man überhaupt nicht, ob es überhaupt was taugt. Der Hype kam doch nur aufgrund des wirklich gelungenen Marketings zustande. Kein Mensch hatte auch nur eine Minute von dem Spiel gespielt und trotzdem hat die Gamer-Gemeinde danach gelechzt. Dass sich die Grafik in den letzten zwei Jahren spürbar verschlechtert hat, sollte skeptisch machen. Denn eigentlich sollte das eher andersrum sein ;)
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13281
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 21. Mai 2014, 19:27

Cloud hat geschrieben:
Und bei Watch Dogs weiß man überhaupt nicht, ob es überhaupt was taugt. Der Hype kam doch nur aufgrund des wirklich gelungenen Marketings zustande. Kein Mensch hatte auch nur eine Minute von dem Spiel gespielt und trotzdem hat die Gamer-Gemeinde danach gelechzt. Dass sich die Grafik in den letzten zwei Jahren spürbar verschlechtert hat, sollte skeptisch machen. Denn eigentlich sollte das eher andersrum sein ;)

So genau weiß man's nicht, aber wenn das daher kommt, dass vor 2 Jahren die PC-Version gezeigt wurde und in den letzten Monaten die PS4- oder eine andere Konsolenfassung, stört mich das nicht. :-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 21. Mai 2014, 20:35

Das was vor 2 Jahren gezeigt wurde war ein sogenanntes Target Render, das hat vermutlich auch mit der PC Fassung nicht viel gemein.

Ich würde denn dann mal vermuten dass die runtergestrippte Grafik dann vielleicht eher wirtschaftliche Gründe hat.

Wobei soooo schlecht sieht das dann auch wieder nicht aus: (xbone)
http://www.areagames.de/games/watch-dog ... gs-130854/

Hier übrigens die PS4 Fassung:
http://m.youtube.com/watch?v=1hpU_Neg1K ... e=youtu.be

Und hier die PC-Version:
http://www.maniac.de/content/video-sens ... ckt-219962

Wie ich gesagt habe, kommt auch nicht an das Target Render ran... :twisted:

Bin allerdings auch noch unschlüssig und warte mal ab was Tests so sagen ob auch das Gameplay zündet, ich hab ein bißchen Angst dass das ein Assasins Creed in der Neuzeit wird. ich mochte zwar fast alle ACs, aber so langsam ist das auch ausgelutscht. Außerdem tendierte gerade AC3 dazu dass das halbe Spiel Tutorial war, das hat mich schwer genervt.

Wolfenstein ist übrigens ein schön altmodischer FPS, so mit Medipacks und vielen Waffen im Inventar. Und die Schnitte der Deutschen Version beziehen sich wirklich nur auf die Hakenkreuze und dass es eben "das Regime" statt "das Dritte Reich" heißt. Tut der Atmosphäre wenig Abbruch zumal das ja eh in einer alternativen Realität 1960 spielt und man dann eh nicht auf historische Korrektheit Pochen muss. Der ganze restliche Stil versprüht dann auch trotzdem dickes Nazi-Flair. Das mit der Synchro ist schade, aber die Deutsche ist trotzdem sehr gut und professionell gemacht. Das Spiel aus Prinzip zu ignorieren ist also das Falsche Signal, weil die Schnitte die drin sind waren ja sozusagen gesetzlich vorgeschrieben, und mit der Anpassung hat sich Bethesda eigentlich maximal Mühe gegeben. Keine Schnitte bei der Gewalt, sehr professionelle Sprecher. Dass man nicht noch ne englische Tonspur draufpackt die halt in Deutschland nur ein kleiner Prozentsatz nutzt ist da doch noch nachzuvollziehen.

Verwunderlich ist auch dass das Ding so eine USK Freigabe erhalten hat. Da sind schon Spiele mit wesentlich weniger Gewalt auf dem Index gelandet.

Und das Teil macht echt Spaß. Meist hat man die Wahl zwischen Schleichen (was meist viel einfacher ist) und Rambo-Style, und die Levels sind keine Schläuche sondern bieten durchaus auch mehrere Wege.
Zuletzt geändert von Hattori Hanso am Mi, 21. Mai 2014, 20:58, insgesamt 3-mal geändert.
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13281
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 21. Mai 2014, 21:02

Hattori Hanso hat geschrieben:
Wolfenstein ist übrigens ein schön altmodischer FPS, so mit Medipacks und vielen Waffen im Inventar. Und die Schnitte der Deutschen Version beziehen sich wirklich nur auf die Hakenkreuze und dass es eben "das Regime" statt "das Dritte Reich" heißt. Tut der Atmosphäre wenig Abbruch zumal das ja eh in einer alternativen Realität 1960 spielt und man dann eh nicht auf historische Korrektheit Pochen muss. Der ganze restliche Stil versprüht dann auch trotzdem dickes Nazi-Flair. Das mit der Synchro ist schade, aber die Deutsche ist trotzdem sehr gut und professionell gemacht. Das Spiel aus Prinzip zu ignorieren ist also das Falsche Signal, weil die Schnitte die drin sind waren ja sozusagen gesetzlich vorgeschrieben, und mit der Anpassung hat sich Bethesda eigentlich maximal Mühe gegeben. Keine Schnitte bei der Gewalt, sehr professionelle Sprecher. Dass man nicht noch ne englische Tonspur draufpackt die halt in Deutschland nur ein kleiner Prozentsatz nutzt ist da doch noch nachzuvollziehen.

Verwunderlich ist auch dass das Ding so eine USK Freigabe erhalten hat. Da sind schon Spiele mit wesentlich weniger Gewalt auf dem Index gelandet.

Und das Teil macht echt Spaß. Meist hat man die Wahl zwischen Schleichen (was meist viel einfacher ist) und Rambo-Style, und die Levels sind keine Schläuche sondern bieten durchaus auch mehrere Wege.

Gerade weil es so schön altmodisch ist, würde ich es sehr gerne spielen und mit einem Kauf unterstützen. Aber die Anpassungen für den deutschen Markt möchte ich eben nicht unterstützen. Den Originalton rauszunehmen bzw. den Inhalt so zu verändern ist absolut unnötig. Kein Spiel wurde bisher indiziert oder beschlagnahmt, weil die Gegner dort Nazis hießen, solange die Symbole nicht drin sind. Dass man bei Steam die englische Fassung runterladen kann, ist bei 99% der Spiele üblich und kein Mehraufwand für den Publisher. Importversionen für deutsche Accounts zu sperren ist pure Schikane. Sorry, da mache ich nicht mit. Für 5 € im Steam Deal vielleicht. Ohne den Region Lock wäre es wohl mein erstes PC-Vollpreisspiel seit Bioshock Infinite geworden...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12188
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 21. Mai 2014, 23:52

Hattori Hanso hat geschrieben:
Ich würde denn dann mal vermuten dass die runtergestrippte Grafik dann vielleicht eher wirtschaftliche Gründe hat.

Es sind also wirtschaftliche Gründe, die dazu führen, dass Watch Dogs auf PS4 nur in 900p läuft, auf X1 nur in 792p, auf PCs dagegen in 4k? Das musst du mir mal erklären ;) Die viel naheliegendere Erklärung ist doch, dass die Konsolen einfach zu schwach für die Grafik sind. Bei einer Qualität wie in den ersten Videos hätte die X1 ja nicht einmal mehr 720p geschafft...
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 22. Mai 2014, 07:21

Cloud hat geschrieben:
Hattori Hanso hat geschrieben:
Ich würde denn dann mal vermuten dass die runtergestrippte Grafik dann vielleicht eher wirtschaftliche Gründe hat.

Es sind also wirtschaftliche Gründe, die dazu führen, dass Watch Dogs auf PS4 nur in 900p läuft, auf X1 nur in 792p, auf PCs dagegen in 4k? Das musst du mir mal erklären ;) Die viel naheliegendere Erklärung ist doch, dass die Konsolen einfach zu schwach für die Grafik sind. Bei einer Qualität wie in den ersten Videos hätte die X1 ja nicht einmal mehr 720p geschafft...


Nein,es hat wirtschaftliche Gründe dass der Detailgrad nicht so hoch ist wie im Target Render, und das betrifft dann auch die PC Version.

Dass es auf der PS4 nicht in 1080p und wenigstens 30fps läuft ist Unfähigkeit der Entwickler, zumindest wenn ich Infamous als Vergleich heranziehe.

Und mal eine ernstgemeinte Frage: Was mußt Du mit diesem ständigen PC-"Masterrace" Gehabe eigentlich kompensieren?
Zuletzt geändert von Hattori Hanso am Do, 22. Mai 2014, 07:27, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 22. Mai 2014, 07:41

Ganon hat geschrieben:
Hattori Hanso hat geschrieben:
Wolfenstein ist übrigens ein schön altmodischer FPS, so mit Medipacks und vielen Waffen im Inventar. Und die Schnitte der Deutschen Version beziehen sich wirklich nur auf die Hakenkreuze und dass es eben "das Regime" statt "das Dritte Reich" heißt. Tut der Atmosphäre wenig Abbruch zumal das ja eh in einer alternativen Realität 1960 spielt und man dann eh nicht auf historische Korrektheit Pochen muss. Der ganze restliche Stil versprüht dann auch trotzdem dickes Nazi-Flair. Das mit der Synchro ist schade, aber die Deutsche ist trotzdem sehr gut und professionell gemacht. Das Spiel aus Prinzip zu ignorieren ist also das Falsche Signal, weil die Schnitte die drin sind waren ja sozusagen gesetzlich vorgeschrieben, und mit der Anpassung hat sich Bethesda eigentlich maximal Mühe gegeben. Keine Schnitte bei der Gewalt, sehr professionelle Sprecher. Dass man nicht noch ne englische Tonspur draufpackt die halt in Deutschland nur ein kleiner Prozentsatz nutzt ist da doch noch nachzuvollziehen.

Verwunderlich ist auch dass das Ding so eine USK Freigabe erhalten hat. Da sind schon Spiele mit wesentlich weniger Gewalt auf dem Index gelandet.

Und das Teil macht echt Spaß. Meist hat man die Wahl zwischen Schleichen (was meist viel einfacher ist) und Rambo-Style, und die Levels sind keine Schläuche sondern bieten durchaus auch mehrere Wege.

Gerade weil es so schön altmodisch ist, würde ich es sehr gerne spielen und mit einem Kauf unterstützen. Aber die Anpassungen für den deutschen Markt möchte ich eben nicht unterstützen. Den Originalton rauszunehmen bzw. den Inhalt so zu verändern ist absolut unnötig. Kein Spiel wurde bisher indiziert oder beschlagnahmt, weil die Gegner dort Nazis hießen, solange die Symbole nicht drin sind. Dass man bei Steam die englische Fassung runterladen kann, ist bei 99% der Spiele üblich und kein Mehraufwand für den Publisher. Importversionen für deutsche Accounts zu sperren ist pure Schikane. Sorry, da mache ich nicht mit. Für 5 € im Steam Deal vielleicht. Ohne den Region Lock wäre es wohl mein erstes PC-Vollpreisspiel seit Bioshock Infinite geworden...


Naja, eine Anpassung wegen der Hakenkreuze ist definitiv notwendig. Ob das auch DL-Versionen betrifft und da eine Lücke gesetzlich inzwischen geschlossen wurde weiß ich nicht. Kann man sich natürlich drüber ärgern.
Die Anpassung der Begriffe ist natürlich nicht notwendig, keine Ahnung warum das gemacht wurde, vielleicht eben um das ganze stimmiger zur geänderten Symbolik zu machen.

Was ich aber definitiv sagen kann (weil ich mir die Deutsche Version geholt habe): Es stört absolut nicht. Abgesehen vom Tutorial spielt das Ganze ja in einer alternativen Realität 1960, warum sollten sich da nicht vielleicht auch Begrifflichkeiten und Symbole geändert haben? Abgesehen von diesen zwei Kleinigkeiten strotzt das Spiel dann aber auch nur so von Nazi-Ästhetik und entsprechenden Anspielungen.

Und zum anderen möchte ich nochmal die Tatsache betonen dass man sich mit der Adaption an den deutschen Markt auch ziemlich viel Mühe gegeben hat und da keine Kosten gescheut wurden, und auch der Gewaltgrad unverändert hoch ist, auch hier hätten sie sich das Leben mit der USK da sicher viel einfacher machen können.

So gesehen setzt Du da also mit de Verzicht zwei Signale: Zum einen ein Nein gegen (teilweise) gesetzlich vorgeschriebene Schnitte (dabei triffst Du dann aber eigentlich den falschen), zum anderen eines gegen hochwertige Synchronisationen und ein Spiel bei dem der Hersteller sich auch wirklich mal Mühe mit der deutschen Version gegeben hat.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12188
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Do, 22. Mai 2014, 07:57

Hattori Hanso hat geschrieben:
Und mal eine ernstgemeinte Frage: Was mußt Du mit diesem ständigen PC-"Masterrace" Gehabe eigentlich kompensieren?

:roll: Ich habe nur die Begründung dafür gegeben, wieso Watch Dogs nicht so gut aussieht, wie es möglich wäre, eben weil die Konsolen das nicht packen. Wieso du dann wieder mit diesem Blödsinn kommen musst, ist mir ein Rätsel. Aber klar, man kann wie du natürlich auch einfach Fakten und Realität ausklammern und alles auf unfähige Entwickler schieben :roll:

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste