Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11761
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 2. Apr 2014, 08:58

Du kannst dir nicht vorstellen, wie egal es mir ist, wann ich ein Spiel spiele...

GTA5 ist noch nicht angekündigt, aber es ist klar, dass es eine Version für PC&NextGen geben wird, da es Millionen von Leuten gibt, die sich das Spiel nochmal kaufen werden, um es mal mit guter Grafik spielen zu können.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 2. Apr 2014, 11:00

bei GTA hast du schon recht, bei Dark Souls ist es einfach so viel besser wenn in den Foren die Leute alle an ner ähnlichen Stelle sind und man sich mit Tips austauschen kann.

Und man online nachdem man einen fiesen Boss gelegt hat den anderen aushilft und da nicht nur Profis rumtummeln die alle Tricks schon kennen und man bei schweren Stellen im Spiel immer nur einen Klick von der optimalen Taktik und Ausrüstung im Wiki entfernt ist.

Wiegt für mich weit schwerer als etwas höher aufgelöste Texturen und optimierte Lichteffekte.

Weißt Du was: GTA5 auf XBox 360 war ein saugeiles Spiel. Technisch absolut beeindruckend was da aus der Konsole gequetscht wurde. Und Dark Souls ist einfach ein geiles Spiel, ohnehin kein Grafikblender (genau wie GTA) sondern das Spiel steht im Vordergrund.
Zuletzt geändert von Hattori Hanso am Mi, 2. Apr 2014, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11761
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 2. Apr 2014, 12:33

Für mich steht immer das Spiel im Vordergrund und nie die Grafik. Aber wenn ich die freie Wahl habe, wieso sollte ich mich da für die gleichermaßen teurere wie technisch schlechtere Fassung entscheiden?

Genauso ist es mir wie gesagt egal, wann ich ein Spiel spiele. Wieso sollte ich z.B. für ein Tomb Raider im März 2013 50€ ausgeben, wenn ich es im März 2014 für 5€ bekomme? Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie sich die Leute etwas vorbestellen, um sich dann sofort am Releasetag auf die (oftmals noch verbugten) Spiele stürzen zu können.

Aber gut jetzt, es geht hier um D3! :motz:
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 2. Apr 2014, 12:54

Cloud hat geschrieben:
Du kannst dir nicht vorstellen, wie egal es mir ist, wann ich ein Spiel spiele...


in Verbindung mit Deiner Aussage dass es ja auf dem PC noch besser aussieht ist im übrigen natürlich irgendwo schizophren.

Weil die optische Qualität eines Titels ein Wert ist der über die Zeit abnimmt, bzw. weil die grafische Qualität von Spielen ständig ansteigt steigen auch Deine Erwartungen an die Grafik eines Spiels.
Und ob ein Spiel als optisch toll oder schlecht wahrgenommen wird hängt ja davon ab wie gut die optische Qualität im Vergleich zu anderen Titeln die im selben Zeitraum erschienen sind liegt.

Einfaches "aktuelles" Beispiel: Far Cry 1! Das war zum Erscheinungszeitpunkt optisch das absolute Brett, es gab wohl kaum ein Spiel das technische ebenso beeindruckend gewesen wäre.
Neulich habe ich es mir auf XBL runtergeladen und mußte erstmal kräftig schlucken wie scheiße das aussieht. Zuerst dachte ich die hätten das runtergeschraubt weil es in meiner Erinnerung deutlich besser ausgesehen hat. Glücklicherweise habe ich noch den Rechner von damals und FC war sogar noch drauf. Direkter optischer Vergleich: Praktisch kein Unterschied.

Wenn Du also in einem Jahr erst GTA5 oder DS2 spielst wird das für Dich vermutlich schlechter aussehen als für mich, zumal die PC-Versionen vermutlich nicht mal annähernd das theoretisch machbare ausreizen werden.

Was das Beispiel Far Cry übrigens auch noch sehr schön zeigt: Das kam ca. ein Jahr vor der XBox 360 raus, war aber zum Release der XBox optisch immer noch das Mass aller Dinge, und selbst einen damaligen High-End Rechner konnte man damit gut in die Knie zwingen. Wenn man im Vergleich dazu anschaut wie Spiele auf PS360 heute dazu im Vergleich aussehen sieht man sehr schön wie überlegen die Konsolen Hardware damaligen PCs zumindest theoretisch war. Nicht von den nackten MHz-Zahlen her, aber als Gesamtkonzept.

Und wenn Du jetzt oder in ein paar Monaten GTA5 auf PC spielst wird das garantiert deutlich schlechter aussehen als Infamous auf der PS4 (um einen halbwegs realistischen Vergleich zwischen zwei open World Games zu ziehen.)

Edit: Das beantwortet auch die Frage warum man Spiele 2013 um 50 Euro kauft statt 2014 um 5:

Weil das Spiel das Du 2014 um 5 Euro kaufst grafisch eben lange nicht mehr so beeindruckend aussieht wie es 2013 noch ausgesehen hat.

Nach der Logik je billiger desto besser solltest Du Dir ne PS1 kaufen. Da bekommst Du Tonnen von Spielen auf dem Flohmarkt um einen Euro und kannst Sie ohne Verlust wieder verkaufen. :twisted: Wenn Du Dir einredest die augenkrebserregende Grafik wäre State of the Art bist Du vermutlich von der Optik des einen oder anderen Spiels dann auch noch richtig beeindruckt.
Zuletzt geändert von Hattori Hanso am Mi, 2. Apr 2014, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12945
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 2. Apr 2014, 13:06

Hattori Hanso hat geschrieben:
Was das Beispiel Far Cry übrigens auch noch sehr schön zeigt: Das kam ca. ein Jahr vor der XBox 360 raus, war aber zum Release der XBox optisch immer noch das Mass aller Dinge, und selbst einen damaligen High-End Rechner konnte man damit gut in die Knie zwingen. Wenn man im Vergleich dazu anschaut wie Spiele auf PS360 heute dazu im Vergleich aussehen sieht man sehr schön wie überlegen die Konsolen Hardware damaligen PCs zumindest theoretisch war. Nicht von den nackten MHz-Zahlen her, aber als Gesamtkonzept.

Und was sagt die damalige Situation über die heutige aus? Gar nichts!

Hattori Hanso hat geschrieben:
Und wenn Du jetzt oder in ein paar Monaten GTA5 auf PC spielst wird das garantiert deutlich schlechter aussehen als Infamous auf der PS4 (um einen halbwegs realistischen Vergleich zwischen zwei open World Games zu ziehen.)

Möchte ich bezweifeln. Ich hab auf den Nextgen-Konsolen noch nichts gesehen, das mich grafisch aus den Socken gehauen hätte.

Hattori Hanso hat geschrieben:
Edit: Das beantwortet auch die Frage warum man Spiele 2013 um 50 Euro kauft statt 2014 um 5:

Weil das Spiel das Du 2014 um 5 Euro kaufst grafisch eben lange nicht mehr so beeindruckend aussieht wie es 2013 noch ausgesehen hat.

Wenn man alle Spiele erst ein Jahr später nachholt, macht das keinen Unterschied. ;-)
Außerdem ändert sich in der kurzen Zeit nicht so extrem viel, auch nicht durch den aktuellen Generationswechsel - zumindest nicht am PC. :P
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11761
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mi, 2. Apr 2014, 13:18

Nein, dein Gedankengang ist falsch. Ich rede davon, dass wenn ich zum Zeitpunkt X z.B. Dark Souls 2 spielen möchte und dann die Wahl zwischen der teureren und technisch schlechteren Konsolenfassung sowie der günstigeren und technisch besseren PC-Fassung habe, ich dann selbstverständlich zu letzterem greifen werde. Da kann es von mir aus 1000 Spiele geben, die besser aussehen, das spielt für mich überhaupt keine Rolle. Wenn ich Lust auf ein bestimmtes Spiel habe, dann möchte ich dieses selbstverständlich in der bestmöglichen Fassung spielen. Und das ist in fast allen Fällen nunmal die PC-Fassung.

Anderes Beispiel: Wenn ich z.B. Populous spielen möchte, dann nehme ich dafür die Amiga- und nicht die PC-Fassung. Weil erstere technisch einfach deutlich besser ist. Und dabei ist es mir völlig egal, dass es 1000x schlechter als Godus aussieht, es ist trotzdem das bessere Spiel.

tl;dr
Ich möchte von Spielen die jeweils besten Fassungen spielen. Dies sind die PC-Fassungen. Die zudem noch günstiger sind.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 2. Apr 2014, 13:35

Ganon hat geschrieben:
Hattori Hanso hat geschrieben:
Was das Beispiel Far Cry übrigens auch noch sehr schön zeigt: Das kam ca. ein Jahr vor der XBox 360 raus, war aber zum Release der XBox optisch immer noch das Mass aller Dinge, und selbst einen damaligen High-End Rechner konnte man damit gut in die Knie zwingen. Wenn man im Vergleich dazu anschaut wie Spiele auf PS360 heute dazu im Vergleich aussehen sieht man sehr schön wie überlegen die Konsolen Hardware damaligen PCs zumindest theoretisch war. Nicht von den nackten MHz-Zahlen her, aber als Gesamtkonzept.

Und was sagt die damalige Situation über die heutige aus? Gar nichts!

naja, damals war es haargenau so dass die PC Spieler behauptet hätten die Hardware der 360 wäre dem PC unterlegen. Ich amüsiere mich immer noch darüber wie Doc Solo damals steif und fest behauptet hat dass alle Screenshots und Filmchen von Gears of War gefaked wären weil das auf der XBox360 technisch unmöglich wäre ein grafisch so gutes Spiel zu machen.


Hattori Hanso hat geschrieben:
Und wenn Du jetzt oder in ein paar Monaten GTA5 auf PC spielst wird das garantiert deutlich schlechter aussehen als Infamous auf der PS4 (um einen halbwegs realistischen Vergleich zwischen zwei open World Games zu ziehen.)

Möchte ich bezweifeln. Ich hab auf den Nextgen-Konsolen noch nichts gesehen, das mich grafisch aus den Socken gehauen hätte.

Komisch, ich habe Metro LL und Tomb Raider bei einem Kumpel auf dem High-End Rechner gesehen und fand jetzt auch dass das nicht soviel besser als auf der PS3 oder 360 aussieht.
Da frage ich mich dann welche Spiele Du auf PC spielst die soviel geiler aussehen als TR oder Metro LL dass dich die Grafik von Killzone oder infamous nicht beeindruckt. Und wir reden hier von der ersten Generation von Software, da geht garantiert noch einiges mehr.
Hattori Hanso hat geschrieben:
Edit: Das beantwortet auch die Frage warum man Spiele 2013 um 50 Euro kauft statt 2014 um 5:

Weil das Spiel das Du 2014 um 5 Euro kaufst grafisch eben lange nicht mehr so beeindruckend aussieht wie es 2013 noch ausgesehen hat.

Wenn man alle Spiele erst ein Jahr später nachholt, macht das keinen Unterschied. ;-)
Außerdem ändert sich in der kurzen Zeit nicht so extrem viel, auch nicht durch den aktuellen Generationswechsel - zumindest nicht am PC. :P


Und? Rockstar wird sich auch kein Bein für die PC-Version von GTA5 ausreißen. Bischen höerere Auflösung fertig.
Und natürlich macht es einen Unterschied ob mans ein Jahr später spielt. Die Ansprüche sind wieder gewachsen, zumindest wenn man nicht mit Scheuklappen durch die Welt renn und man vergleichen kann was sich in einem Jahr wieder getan hat (ist mal mehr, mal weniger).

Um bei GTA5 zu bleiben (um das gings doch in diesem Thread, oder? :green: ): Zum zeitpunkt des Erscheinens der PS360 sah das auf den Konsolen absolut super aus, wäre die PC-Version damals rausgekommen hätte sie im Vergleich zu den Konsolenfassungen sicher besser ausgesehen. Es kommt für PC aber erst ein knappes Jahr später, die neuen Konsolen und Spiele dafür sind raus und gegen ein Infamous wird die PC-version vermutlich weniger beeindruckend aussehen als damals die konsolenversionen. :P
Zuletzt geändert von Hattori Hanso am Mi, 2. Apr 2014, 13:36, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 2. Apr 2014, 13:44

Cloud hat geschrieben:
Nein, dein Gedankengang ist falsch. Ich rede davon, dass wenn ich zum Zeitpunkt X z.B. Dark Souls 2 spielen möchte und dann die Wahl zwischen der teureren und technisch schlechteren Konsolenfassung sowie der günstigeren und technisch besseren PC-Fassung habe, ich dann selbstverständlich zu letzterem greifen werde. Da kann es von mir aus 1000 Spiele geben, die besser aussehen, das spielt für mich überhaupt keine Rolle. Wenn ich Lust auf ein bestimmtes Spiel habe, dann möchte ich dieses selbstverständlich in der bestmöglichen Fassung spielen. Und das ist in fast allen Fällen nunmal die PC-Fassung.

Anderes Beispiel: Wenn ich z.B. Populous spielen möchte, dann nehme ich dafür die Amiga- und nicht die PC-Fassung. Weil erstere technisch einfach deutlich besser ist. Und dabei ist es mir völlig egal, dass es 1000x schlechter als Godus aussieht, es ist trotzdem das bessere Spiel.

tl;dr
Ich möchte von Spielen die jeweils besten Fassungen spielen. Dies sind die PC-Fassungen. Die zudem noch günstiger sind.


Dann weiß ich nicht was Du hast. ICH habe sowohl bei GTA5 als auch bei Dark Souls 2 die jeweils beste Fassung gespielt die es zu kaufen gab. Und bei einem guten Spiel ist es mir auch relativ wurscht was es kostet. Bei DS2 habe ich sogar die Limited Edition gekauft, die könnte ich jetzt schon mit über 25 Euro Gewinn verkaufen. Dann hätte ich für das Spielen von DS2 sogar 25 Euro Geld BEKOMMEN! Mach das mal mit Steam :P
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12945
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 2. Apr 2014, 14:27

Hattori Hanso hat geschrieben:
Hattori Hanso hat geschrieben:
Und wenn Du jetzt oder in ein paar Monaten GTA5 auf PC spielst wird das garantiert deutlich schlechter aussehen als Infamous auf der PS4 (um einen halbwegs realistischen Vergleich zwischen zwei open World Games zu ziehen.)

Möchte ich bezweifeln. Ich hab auf den Nextgen-Konsolen noch nichts gesehen, das mich grafisch aus den Socken gehauen hätte.

Komisch, ich habe Metro LL und Tomb Raider bei einem Kumpel auf dem High-End Rechner gesehen und fand jetzt auch dass das nicht soviel besser als auf der PS3 oder 360 aussieht.
Da frage ich mich dann welche Spiele Du auf PC spielst die soviel geiler aussehen als TR oder Metro LL dass dich die Grafik von Killzone oder infamous nicht beeindruckt. Und wir reden hier von der ersten Generation von Software, da geht garantiert noch einiges mehr.

Zweifellos wird da noch besseres kommen, aber jetzt geht es ja um den aktuellen Stand. InFamous Second Son kenne ich jetzt nur von der SdK, aber da fand ich es nicht beeindruckender als Tomb Raider oder Max Payne 3.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mi, 2. Apr 2014, 15:16

ISS sind absolut beeindruckend aus. Knackscharf, kaum Popups und HDRR Lightning. Dazu Unmengen los auf dem Bildschirm. TR dagegen ist ja weder open World noch ist da gleichzeitig so viel los auf dem Bildschirm.

Und es ist sicher noch mit heißer Nadel gestrickt, ich bin gespannt was Naughty Dog aus der PS4 rausholt, das nächste Uncharted oder TloU wird sicher extrem spektakulär.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12945
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 2. Apr 2014, 16:48

Die von mir genannten Spiele sahen aber halt auch beeindruckend aus. ;-)
Max Payne 3 habe ich auf einem mittlerweile 4 Jahre alten PC in vollen DX11-Details absolut flüssig gespielt und fand es richtig schick. Open World ist das natürlich nicht, das kann ich nicht abstreiten... Ich sag ja auch nicht, dass InFamous schlecht aussieht. Nur halt auch nicht besser.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Frogo
Krötenhüter
im Goldrausch
im Goldrausch
Beiträge: 7534
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:56
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Mi, 2. Apr 2014, 17:57

Euch ist schon klar, dass ich euch schon die ganze Zeit wieder eigentlich nur um Geschmäcker streitet, oder? ;)
Zuletzt geändert von Frogo am Mi, 2. Apr 2014, 17:58, insgesamt 1-mal geändert.
______________________
<robbe> ichhatteeinenstreitmitmeinerleertasteundjetztredenwirnichtmehrmiteinander (GBO)
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Thema Autor
Beiträge: 9665
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Do, 3. Apr 2014, 06:44

Ganon hat geschrieben:
Die von mir genannten Spiele sahen aber halt auch beeindruckend aus. ;-)
Max Payne 3 habe ich auf einem mittlerweile 4 Jahre alten PC in vollen DX11-Details absolut flüssig gespielt und fand es richtig schick. Open World ist das natürlich nicht, das kann ich nicht abstreiten... Ich sag ja auch nicht, dass InFamous schlecht aussieht. Nur halt auch nicht besser.


Max Payne sah auch auf der XBox super aus, war halt nur ein scheiß Spiel :wink:
(Mich haben die ewigen Zwischensequenzen genervt und dass die Zeitlupe total verkorkst war: Wurde ja sofort unterbrochen wenn man gegen ein Hindernis gesprungen ist, und dummerweise standen ja ÜBERALL Hindernisse weil man ja unbedingt ne blöde Deckungsshooter-Mechanik einbauen mußte :irre: :roll: )

Aber das nur am Rande. Wie schon gesagt: Tomb Raider sah am PC halt etwas schärfer aus (wegen höherer Auflösung) und bei Metro waren die Lichteffekte etwas feiner, beide sahen aber auch auf Konsole absolut spektakulär aus. Und the Last of us sieht so genial aus, da fällt mir auf PC nichts vergleichbares ein.

Und das Stadtpanorama in Killzone Shadowfall auf der PS4 ist absolut unglaublich, da ist mir die kinnlade runtergeklappt. (Auch wenn das Spiel spielerisch eher durchwachsen ist. )
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 11761
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Do, 3. Apr 2014, 07:41

Hattori Hanso hat geschrieben:
beide sahen aber auch auf Konsole absolut spektakulär aus. Und the Last of us sieht so genial aus

Aus 5m Entfernung. Oder ohne Brille.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12945
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Do, 3. Apr 2014, 09:49

Hattori Hanso hat geschrieben:
Ganon hat geschrieben:
Die von mir genannten Spiele sahen aber halt auch beeindruckend aus. ;-)
Max Payne 3 habe ich auf einem mittlerweile 4 Jahre alten PC in vollen DX11-Details absolut flüssig gespielt und fand es richtig schick. Open World ist das natürlich nicht, das kann ich nicht abstreiten... Ich sag ja auch nicht, dass InFamous schlecht aussieht. Nur halt auch nicht besser.


Max Payne sah auch auf der XBox super aus, war halt nur ein scheiß Spiel :wink:
(Mich haben die ewigen Zwischensequenzen genervt und dass die Zeitlupe total verkorkst war: Wurde ja sofort unterbrochen wenn man gegen ein Hindernis gesprungen ist, und dummerweise standen ja ÜBERALL Hindernisse weil man ja unbedingt ne blöde Deckungsshooter-Mechanik einbauen mußte :irre: :roll: )

Aber das nur am Rande. Wie schon gesagt: Tomb Raider sah am PC halt etwas schärfer aus (wegen höherer Auflösung) und bei Metro waren die Lichteffekte etwas feiner, beide sahen aber auch auf Konsole absolut spektakulär aus. Und the Last of us sieht so genial aus, da fällt mir auf PC nichts vergleichbares ein.

Und das Stadtpanorama in Killzone Shadowfall auf der PS4 ist absolut unglaublich, da ist mir die kinnlade runtergeklappt. (Auch wenn das Spiel spielerisch eher durchwachsen ist. )

Du willst es nicht verstehen. Wenn es auf PC besser aussieht UND billiger ist (UND die bessere Steuerung hat :P ), ist das doch einwandfrei die beste Version. Punkt aus.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste