Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3158
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: The Elder Scrolls - Skyrim

Mo, 10. Mai 2021, 20:12

Den ersten Durchlauf mache ich erst mal pur und vanilla. Spiele ja schließlich ein Männerabenteuer. :lol: Und ich bin als ehrenwerter und zuverlässiger Krieger unterwegs, der allen Leuten in Nöten hilft und brav eine Quest nach der anderen abklappert. Es muss ja einen in Skyrim geben, auf den sich alle verlassen können. :D
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Online-Junkie
Online-Junkie
Beiträge: 4910
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

Re: The Elder Scrolls - Skyrim

Di, 11. Mai 2021, 00:33

Gut, ich habe bei meinem ersten Durchlauf einen macht- und wissenshungrigen Magier gespielt. Hauptsache man weiß wer man in dieser Welt ist. :)
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 3158
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Re: The Elder Scrolls - Skyrim

Di, 29. Jun 2021, 19:03

Skyrim hat mir echt gefallen, das habe ich so nicht erwartet. Ich kann absolut verstehen, warum es eins der meistgespielten Spiele der letzten Jahre ist. Man kann sich echt viel austoben und wirklich viele Spielweisen ausprobieren und ich habe auch nach langer Spielzeit immer noch Neues entdeckt. Das ganze Gameplay mit all den Möglichkeiten hat vielmehr Rollenspiel drin als viele andere RPGs der letzten zehn Jahre, ich glaube die Vielfalt habe ich zuletzt nur in Baldur’s Gate II gesehen. Dazu kommt noch eine ganz spannende und riesengroße Spielwelt, wobei ich es für nahezu unmöglich halte, jedes Dungeon zu finden und durchzuspielen. Aber diese Erlebniswelt mit all den kleinen und großen Abenteuern lädt immer wieder zum Abtauchen ein. Das drei Jahre später erschienene Witcher 3 mag in Sachen Quests, Story, Charakter- und Gegnerdesign die Nase vorn haben, aber beim Gameplay und der Spielwelt ist Skyrim locker dabei und lässt sich nichts vormachen. Bisher habe ich die Elder Scrolls-Serie eher links liegen gelassen, Oblivion war mir so sperrig, dass ich nie über den Anfangsdungeon hinausgekommen bin. Jetzt habe ich aber gut Lust, das auch noch mal anzugehen. Für mich echt eins der besten Spiele, die ich je gespielt habe.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste