• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 59
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Fr, 26. Okt 2012, 09:01

Serious Sam 3 macht all das richtig, was DNF falsch gemacht hat: Es gibt kein Autoheal, sondern Health- und Ammo-Packs; man hat unzählige Waffen, die man gleichzeitig mit sich herumtragen kann; es gibt sehr viele Secrets zu entdecken etc. Und vor allen Dingen ist das Gefühl beim bewegen und schießen glatt zwei Klassen besser als bei DNF, das sich irgendwie schwammig gespielt hat. Damals hat mir SS eigentlich nicht sonderlich gefallen, es war ein stupider Shooter, der gegen die hochklassige Konkurrenz nicht ankam. Heute ist SS3 eigentlich genau das gleiche, nur gibt es eine solche Konkurrenz jetzt nicht mehr. Unter all den Deckungs-Militär-Shootern ist es eine absolute Wohltat, sich einfach durch hunderte von abgedrehten Gegnern ballern zu können. Ganz klare Empfehlung für alle, die einen Old-School-Shooter spielen wollen!
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Do, 22. Nov 2012, 20:23

http://www.youtube.com/watch?v=nJl8dRZWSeA

Wie cool ist das denn? Hoffentlich erscheint das auch mal bei uns.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Di, 25. Dez 2012, 11:49

Aus dem aktuellen Humble Bundle: Snapshot. Einer der unzähligen Braid-Nachfolger und damit natürlich ein Puzzle-Plattformer. Der Twist in diesem Spiel: Man kann Gegenstände fotografieren (z.B. Kisten, Sprungfedern, Elefanten...) und dann an anderen Stellen wieder einfügen und benutzen. Sehr tolle Ideen und ein wirklich gutes Leveldesign. Das ist sogar eines der ganz wenigen Spiele, die mich dazu bringen, alle Sterne sammeln und alle versteckten Gegenstände finden zu wollen.
Zuletzt geändert von Cloud am Di, 25. Dez 2012, 11:49, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13284
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Fr, 28. Dez 2012, 12:43

Apropos Puzzle-Platfomer. Ich bin in letzter Zeit von einigen namhaften Titeln enttäuscht. Mit Trine hatte ich schon mehr Frust als Spaß und aktuell nervt mich Limbo so sehr, dass ich nicht mal Lust habe, es durchzuspielen. Obwohl ich schon gern wissen würde, wie das Ende aussieht. Muss es wohl einfach etwas ruhen lassen...
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Fr, 28. Dez 2012, 13:34

Limbo habe ich damals nach 30min gleich wieder deinstalliert, weil es mich so gefrustet hat. Nach nem halben Jahr bin ich es nochmals angegangen und dann hat es mich richtig gepackt. Bei Braid war es ganz ähnlich. Sind beides wirklich sehr schöne Spiele.

Genau genommen *hasse* ich aber Plattformer. So etwas wie Super Meat Boy würde ich nichtmal mit der Zange anfassen. Da braucht es schon eine interessante Puzzle-Mechanik, um mich für solche Titel zu begeistern.

Trine fand ich übrigens kein bisschen frustig (bis auf dieses besch... Ende).
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13284
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Fr, 28. Dez 2012, 20:00

Cloud hat geschrieben:
Limbo habe ich damals nach 30min gleich wieder deinstalliert, weil es mich so gefrustet hat. Nach nem halben Jahr bin ich es nochmals angegangen und dann hat es mich richtig gepackt. Bei Braid war es ganz ähnlich. Sind beides wirklich sehr schöne Spiele.

Mein erstes Anspielen dauerte auch keine Stunde und endete bei diesem Hirnparasiten. Den zweiten Versuch beendete ich, als zum dritten mal so ein Viech auftauchte. Die nerven mal total.

Trine fand ich übrigens kein bisschen frustig (bis auf dieses besch... Ende).

Mich wundert es selbst. Die Demo hatte mir sehr gut gefallen, aber mit der Vollversion hatte ich nicht wirklich Spaß. An jeder Ecke haben mcih Kleinigkeiten genervt, was zu einem insgesamt nicht runden und damit unbefriedigendem Spielerlebnis führte. Wenn in Teil 2 die ganzen Schwächen ausgebügelt sind, würde ich mir den vielleicht auch mal angucken. Er sieht zumindest bildhübsch aus.

Statt Limbo spiele ich jetzt lieber Darksiders. Das macht einen deutlich spaßigeren Eindruck. :-)
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Fr, 28. Dez 2012, 20:33

Ganon hat geschrieben:
Wenn in Teil 2 die ganzen Schwächen ausgebügelt sind, würde ich mir den vielleicht auch mal angucken. Er sieht zumindest bildhübsch aus.

Also ich weiß jetzt nicht, was für Schwächen du meinst. Aber da Teil 2 quasi identisch ist (nur halt etwas hübschere Grafik und neue Levels), kannst du dir das Geld wohl sparen...
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13284
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Fr, 28. Dez 2012, 22:08

Nun ja, da wären zum einen die langweiligen Respawn-Kämpfe. Und wenn dann mitten in so einer Situation Ritter und Diebin draufgehen, kann man mit dem Zauberer nicht viel anfangen. Auch an anderen Stellen hatte ich Sackgassen, wenn nur noch der "falsche" Charakter übrig ist. Generell fand ich das Leveldisgn oft nicht so prickelnd. Aber an Details kann ich mich schon gar nicht mehr so richtig erinnern... Das Ende war auch ziemlich lahm, da hast du recht.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13284
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mo, 4. Feb 2013, 16:06

Mittlerweile hab ich Limbo durchgespielt. Aber meine Meinung hat sich nicht gebessert. Die anfangs spannende Atmosphäre nutzt sich ab, weil die stärksten Momente in der ersten Hälfte liegen und spielerisch ist es halt Frust pur. Das Ende hat mich auch nicht entschädigt, weil es nichts erklärt. Also für mich war das definitiv nichts.

Darksiders hat dagegen Spaß gemacht. Ein Spielabaluf wie Zelda mit einem Kampfsystem wie ein typische Metzel-Prügler, das fügt sich gut zusammen. Nur das ganze pseudocoole Gehabe sowohl von Krieg wie auch seinen Widersachen ging mir auf die Nerven. Da sind mir selbst ein stummer Helden und viel Märchenkitsch eines typischen Zelda-Teils lieber.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Mo, 11. Feb 2013, 12:50

Die deutsche Version von Dungeon Defenders:

Launcher:
Ausfahrt - Spielen - Konfiguration

Konfiguration:
Wieder zum Ursprünglichen - In der Nähe
Auflösung: 1024*768 ... Brauch
Verwenden sie nicht mehrfädiges Rendering
Sparen - Start

:irre: :lol:
Zuletzt geändert von Cloud am Mo, 11. Feb 2013, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

So, 17. Feb 2013, 11:12

Dungeon Defenders gefällt mir als Coop-Spiel übrigens ausgesprochen gut. Es hat auch ein tolles Item-System, welches den Sammeltrieb vollauf befriedigt 8)

Im Singleplayer ist bei mir jetzt Dead Space dran: Ich hätte es fast schon wieder deinstalliert, weil die Steuerung derart träge und schwammig ist, dass man das kaum spielen kann. Zum Glück gibts eine Lösung: Vsync im Spiel deaktiveren, dafür Vsync im Grafiktreiber aktivieren, dazu noch die Sensitivität in der ini-Datei weit über das Maximum erhöhen - und siehe da, es lässt sich plötzlich ganz normal steuern. Als zweites kam noch dazu, dass man die Tastenbelegung nicht auf die Pfeiltasten ändern kann :irre:. Zum Glück hat das jemand per Hex-Editor hinbekommen und eine entsprechende Datei hochgeladen. Nach den Anfangswirren konnte ich es dann tatsächlich auch spielen: DS hat eine wirklich tolle Atmosphäre und das Waffensystem ist klasse. Die Gliedmaßen gezielt abtrennen zu müssen, macht einfach Spaß ;)

Nach der Hälfte deinstalliert habe ich dagegen Deponia: Ich kann die deutschen Jubel-Wertungen überhaupt nicht nachvollziehen und fand es zutiefst mittemäßig. Schwache Rätsel, unlustiger Humor. Tut mir leid, aber das war das letzte deutsche Adventure, das ich gespielt habe. Da freue ich mich viel mehr auf The Cave und das DFA.
Zuletzt geändert von Cloud am So, 17. Feb 2013, 11:18, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
KylRoy
1 R 1337
Online-Junkie
Online-Junkie
Beiträge: 4851
Registriert: Di, 2. Dez 2003, 10:09
Wohnort: 4th Rock from the Sun
Kontaktdaten:

So, 17. Feb 2013, 11:31

kann man Dead Space auch in 1st-person spielen?
----------------------------------------------------------
Ich bin echt dankbar fuer 8 jahre PCPlayer-Abo. das GameStar Abo hab ich gekuendigt. die PCPowerplay fand ich auch nicht so richtig brauchbar. jetzt suche ich mein heil in online mags wie gamona.de, escapistmagazine.com, rockpapershotgun.com
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Thema Autor
Beiträge: 12196
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

So, 17. Feb 2013, 11:55

Nein.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 13284
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

So, 17. Feb 2013, 15:13

Nee, Dead Space ist Third Person und die träge Steuerung hat mich auch gestört. Die Tastaturbelegung dagegen überhaupt nicht. ;-)
Ich fand es auch ein nettes Actionspiel, aber den Hype, der darum gemacht wurde, kann ich nicht nachvollziehen. Die Horror-Elemente sind plump und vorhersehbar, außerdem war es viel zu einfach, wodurch kein Gefühl der Bedrohung aufkommt. Aber die Waffen und das und das Zerstückelungssystem waren schon cool. Das unbedingte Verlangen, die Nachfolger zu spielen, hatte ich bisher aber nicht. Und der dritte Teil ist ja nun offenbar eh zum Standard-Deckungs-Shooter verkommen.

Ich hab jetzt mal in Red Faction Guerrilla reingezockt. Erster Eindruck: Gutes Open-World-Gameplay und spaßigen Zerstörungssystem. Mit der Fahrzeugsteuerung (per Tastatur) komme ich allerdings noch nicht so gut klar. Da muss ich mal noch etwas mehr Zeit reinstecken.
Zuletzt geändert von Ganon am So, 17. Feb 2013, 15:13, insgesamt 1-mal geändert.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 11029
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

So, 17. Feb 2013, 17:00

Cloud hat geschrieben:
Nach der Hälfte deinstalliert habe ich dagegen Deponia: Ich kann die deutschen Jubel-Wertungen überhaupt nicht nachvollziehen und fand es zutiefst mittemäßig. Schwache Rätsel, unlustiger Humor. Tut mir leid, aber das war das letzte deutsche Adventure, das ich gespielt habe. Da freue ich mich viel mehr auf The Cave und das DFA.


Deponia fand ich gut, aber nicht überragend. An den Rätseln und dem Humor hatte ich eigentlich nichts auszusetzen, wobei ich sagen muss, dass ich mich an beides nicht mehr wirklich erinnern kann. ;-) Den zweiten Teil hab ich mir allerdings (im Gegensatz zum ersten) nicht mehr zum Vollpreis gekauft.

Bei The Cave bin ich skeptisch. Einerseits ist es zwar von Ron Gilbert, was für das Spiel spricht, aber andererseits ist auch von Double Fine, von denen ich bisher noch kein gutes Spiel gesehen habe.

DFA sagt mir überhaupt nichts...

Ganon hat geschrieben:
Ich hab jetzt mal in Red Faction Guerrilla reingezockt. Erster Eindruck: Gutes Open-World-Gameplay und spaßigen Zerstörungssystem. Mit der Fahrzeugsteuerung (per Tastatur) komme ich allerdings noch nicht so gut klar. Da muss ich mal noch etwas mehr Zeit reinstecken.


Das hab ich vor einiger Zeit auch mal angespielt, war aber eher gelangweilt. Kann man spielen, ist aber auch nichts, wo man viel verpasst. Ich hatte allerdings auch so meine Probleme mit der Fahrzeugsteuerung und nach einer größeren Fahrzeugmission, bei der man mehrere Funktürme (oder sowas ähnliches, kann mich nicht mehr so genau dran erinnern) zerstören musste, hab ich mit dem Spiel erst mal aufgehört, was mich die Mission so genervt hat. Das ist jetzt auch schon über ein halbes Jahr her und bisher hat es mich nicht wirklich wieder in den Fingern gejuckt...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 59

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste