Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Thema Autor
Beiträge: 2836
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Nvidias Video-Out

Fr, 6. Apr 2007, 10:11

So, der neue Rechner ist zusammengebaut, verdammt leise, 3D-Leistung der 8800 GTS ist eine Wucht. Aber... das Bild auf meinem Fernseher ist eine einzige Katastrophe. Und das ist Grund genug, die Karte zurückzuschicken und zu hoffen, dass eine neue ATI-Karte die gleiche Qualität bietet wie meine alte 9700 (Betrieb über S-Video auf Scart).

Schon das Control Panel von Nvidia ist miserabel - das neue noch schlimmer als das alte (das man mit einem Registry-Tweak noch benutzen kann). Und das bisherige Rumgespiele hat überhaupt nichts gebracht. 16:9-Videos werden voll auf 4:3 aufgeblasen und ich sehe keine Möglichkeit, daran was zu ändern (während ATI mir erlaubt, das Bild nach meinem Gusto zu verändern). Farblich verursacht es Augenkrebs, Sättigung bei geschätzten 200%, auch das hab ich vorerst nicht in den Griff bekommen, Änderungen sind nur im Overlay auf meinem Monitor zu erkennen, aber nicht im Vollbildmodus auf dem TV. Dazu ist das Bild extrem unruhig, ATI hat einen Flickerfilter, Nvidias Hilfedatei redet davon, so was auch zu bieten, aber falls ich den Regler gefunden habe, dann ist er ausgegraut und nicht zu verwenden. Alles in allem sieht eine DVD auf dem TV so aus, als sei es ein VHS-Rip von einer 30 Jahre alten Videokassette. Insgesamt überhaupt kein Vergleich zu meiner alten Karte.

Hat einer von Euch Tipps für mich? Als Notnagel könnte ich noch eine alte Geforce-1-Karte anbieten, die ich zusätzlich zur 8800 in den Rechner stecken könnte, ich habe aber keinen Plan, wie man zwei Karten zusammen betreibt. Die alte Karte bot so weit ich mich erinnere ein gutes Bild, aber möglicherweise liegt es auch an den Treibern.

Und was ist mit dieser Ankündigung von Nvidia?

http://www.nvidia.com/object/vista_driv ... 22207.html

"These are features that can no longer be supported under the Windows Vista operating system, or have migrated to other NVIDIA utilities. Full screen video mirror: This feature is no longer supported due to the new Protected Video Path Output Content Protection (PVP-OPM) in Windows Vista. "

Überhaupt habe ich gelesen, dass ältere Nvidia-Treiber (die meine 8800er Karte natürlich nicht mal erkennen würden) bessere Einstelloptionen bieten als die aktuellen.

Ich werde am Osterwochenende mal weiter rumspielen. In einem Thread wird behauptet, dass man mit einem mir unbekannten Player (Gom Player) Resultate erzielen kann...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste