• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 24
 
Benutzeravatar
Alex
Großer Meister
Großer Meister
Beiträge: 2774
Registriert: Di, 9. Jul 2002, 20:39
Wohnort: Berlin

Mo, 27. Mär 2006, 12:02

KylRoy hat geschrieben:
...also dass jemand von der freiheit die man in Morrowind hat abgeschreckt wird verstehe ich nun gar nicht. mich hat diese freiheit immer wieder neu angespornt und motiviert was anderes oder neues zu machen. der rote faden der hauptquest war ja immer da, falls man sowas brauchte.


Ich hab ja gesagt, ich bin fast ein Newbie was RPGs betrifft. In der Tat motivierte mich die Vorstellung, mich vollkommen frei bewegen zu können, das Spiel auszuprobieren. Vielleicht kann ich es nach Oblivion erneut probieren, mit der zusätzlichen Erfahrung. Wenn es eine Zeit nach Oblivion gibt! 200 Spielstunden und eine rege Mod-Community...

Von Dungeon zu Dungeon hüpfende Elfen in schwerer Rüstung, die bei jedem Sprung willkürlich Zauber raus hauen, würden selbst in der Realität eines Fantasy-Landes in der Klapsmühle landen. Bei Oblivion werden sie dagegen innerhalb kürzester Zeit mächtige Helden – sogar ohne einmal gekämpft zu haben.


Anders als Volker nutze ich das nicht konsequent aus, klar renne ich permanent (laufen ist mir zu langsam) und hier und da hüpfe ich auch, mehr aus Spaß als dabei ans Aufleveln zu denken, aber gezaubert wird nur, wenn es angebracht ist.

Der Witz an einem RPG ist mE, dass ich am Anfang vor jeder Ratte wegrennen muss und mich dafür gegen Ende als Überheld durch Orkhorden hacke als wären sie Butter


Ich hab Dir ja schon ein paar kleine Modifikationen ans Herz gelegt, Volker. Hier ist noch eine, extra für Dich: http://www.tessource.net/files/file.php?id=1891
 
Benutzeravatar
Nackter Onkel
Obdachloser
Obdachloser
Thema Autor
Beiträge: 713
Registriert: Mo, 23. Feb 2004, 14:09
Wohnort: Tiefstes Hessen
Kontaktdaten:

Mo, 27. Mär 2006, 12:12

Das Argument "Nutz es nicht aus" ist kein allzu Gutes. Wenn eine Gesetzelücke im Strafrecht existiert, würde auch kein normaler Mensch als Lösung vorschlagen an die Bevölkerung zu appellieren, man möge die Lücke doch bitte nicht ausnutzen ...
Ich bin in der Beziehung wohl immer noch zu sehr "Tester". Ich gucke, wie weit man etwas biegen kann, bis es bricht. Und bei Oblivion habe ich ein deutliches Knacken gehört.
Cheers,
Nackter Onkel

___________________________________________
"Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, daß man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann"
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 11057
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Mo, 27. Mär 2006, 12:20

Tequila! hat geschrieben:
Das Argument "Nutz es nicht aus" ist kein allzu Gutes. Wenn eine Gesetzelücke im Strafrecht existiert, würde auch kein normaler Mensch als Lösung vorschlagen an die Bevölkerung zu appellieren, man möge die Lücke doch bitte nicht ausnutzen ...
Ich bin in der Beziehung wohl immer noch zu sehr "Tester". Ich gucke, wie weit man etwas biegen kann, bis es bricht. Und bei Oblivion habe ich ein deutliches Knacken gehört.


Die Frage ist hier aber auch, inwieweit das dann überhaupt noch Spaß macht. Ich weiß nicht, wie das bei Oblivion ist, aber bei Morrowind konnte man ja nur sehr begrenzt zaubern, wenn man nicht alle Nase lang rasten oder einen Magietrank nach dem anderen weghauen wollte.

Gehüpft bin ich bei Morrowind allerdings auch ziemlich häufig. Allerdings nicht um aufzuleveln, sondern weil es so einfach schneller vorwärts ging. ;-)
Zuletzt geändert von fflood am Mo, 27. Mär 2006, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Mo, 27. Mär 2006, 12:33

Cloud hat geschrieben:
Alex hat geschrieben:
Also, das ist nicht fair.

Das Leben ist nunmal nicht fair ;)

Morrowind hab ich nach ein paar Stunden aufgegeben, weil es mich überwältigte mit seiner Freiheit und Komplexität.

Heißt das, Oblivion bietet nicht mehr diese Freiheit und Komplexität?

Das ganze Inventar/Karte/Questmenü wirkt etwas billig, sicherlich wegen der Xbox-Version, Leute die am TV spielen, wollen auch was erkennen.

Wurde das gegenüber Morrowind geändert? Dort fand ich es nämlich perfekt, da man alles ganz individuell einrichten konnte.

Dirty Harry hat geschrieben:
... ziemlich flüssig ... kurzen Rucklern ... Aufpoppen ... beim Laden aufgehängt ...

Redest du hier wirklich von der 360-Version? Ich dachte, das alles würde es auf einer Konsole gar nicht geben?

Jetzt bin ich nicht nur darüber froh, dass ich keinen PC habe, auf dem es läuft, sondern auch noch darüber, dass ich keine 360 habe ;)


Sehr witzig :wink:

Das mit dem Aufhängen war natürlich ärgerlich und sowas sollte es eigentlich in einem Konsolenspiel nicht geben, die Realität ist leider daß es ab und an auch mal passiert. Wenn ich hier so über die Probs mit der PC-Version lese kann ich über dieses eine Mal allerdings nur lächeln.

Aufpoppen und Ruckler sind natürlich nicht schön, aber wohl unvermeidbar weil die Entwickler natürlich versuchen ans Limit zu gehen. Gibt es im übrigen auch nur beim Reisen über Land, in Städten und Dungeons ist das überhaupt kein Thema.

Zu spielerischen Problemen lasse ich mich aus wenn mal etwas länger gespielt habe und welche entdecke. Aber die Sache mit dem Aufleveln war doch schon in Morrorwind so, da konnte man auch hüpfend seine Fähigkeiten steigern. Vielleicht sollte man das mal im RL probieren, vielleicht der neue Weg um Olympiasieger im Stabhochsprung zu werden. :green:
--------------------------------------------------------
1+1 ist ungefähr 3

http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png

http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 11057
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Mo, 27. Mär 2006, 14:05

Dirty Harry hat geschrieben:
Aber die Sache mit dem Aufleveln war doch schon in Morrorwind so, da konnte man auch hüpfend seine Fähigkeiten steigern. Vielleicht sollte man das mal im RL probieren, vielleicht der neue Weg um Olympiasieger im Stabhochsprung zu werden. :green:


Ob das im echten Leben auch so funktioniert, dass ich einem Trainer ein paar Scheine in die Hand drücke, es wird kurz dunkel und ich kann plötzlich besser springen? ;-)
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 28. Mär 2006, 12:45

Vielleicht liegt das mit dem zu schnell aufleveln auch daran wenn man sich selbst einen Charakter bastelt der das begünstigt. Ich habe eine vorgefertigte Klasse gewählt und bei mir geht das Aufleveln nicht zu schnell.

Gestern habe ich den zweiten Punkt in der Hauptquest abgehakt, und mann ist das eine Show. [spoiler]Das Schließen des Oblivion Tores und die Rückeroberung von Kvatch waren ein RPG-Erlebnis was ich wohl niemals vergessen werde. Ich fand das schon fast filmreif wie das ablief. Man kommt durch den friedlichen Wald und denkt nichts böses, dann sieht man den roten Himmel und denkt sich "what the fuck?", dann das Flüchtlingslager und gleich darauf die Höllenwelt mit Flammen und Feuer, wenn man herauskommt der Regen und die zerstörte Stadt und dann der Sturm der Burg. Klasse! Vor allem dieses Gefühl in einer Schlacht mitzukämpfen. (auch wenn es etwas wenig beteiligte waren) So etwas hatte ich nun gar nicht erwartet, in Morrorwind gab es so etwas ja nicht. Mir sind die Bugs inzwischen relativ schnurz, ich behalte eben immer einen Speicherstand pro Tag damit ich bei Questbugs eine Ausweichmöglichkeit habe. Ansonsten finde ich das Spiel viel zu beieindruckend um mich über kleinere Fehler zu ärgern.[/spoiler]
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
songwriter
Abhängiger
Abhängiger
Beiträge: 608
Registriert: Mo, 27. Mär 2006, 16:47
Wohnort: Schwarzer Schwarzwald

Di, 28. Mär 2006, 13:21

Auch auf die Gefahr hin ein Kopfschütteln zu provozieren...
Die Geschichte mit dem aufleveln hat ja schon in Morrowind funktioniert, nur ganz ehrlich,
bin ich deswegen Feuerball werfend umhergesprungen...ich denke nicht.

Ganz wichtig, jeder spielt so wie er es für richtig hält, ich persöhnlich aber war fasziniert von Morrowind. Dieses Gefühl in eine RPG-Welt einzutauchen war spitze damals. "Was mache ich jetzt? Mmmh, egal, schaun wir mal was ich in dem See, in der Höhle finden kann. Wenn nicht mache ich einfach mit der Story weiter..." Und mein Character entwickelte sich so wie ich verhielt. Genial.
Ich hoffe das Oblivion ein ähnliches Spielgefühl vermitteln kann. Freue mich über weitere Erfahrungsberichte!!!

Grüße
Song
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 28. Mär 2006, 13:29

songwriter hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin ein Kopfschütteln zu provozieren...
Die Geschichte mit dem aufleveln hat ja schon in Morrowind funktioniert, nur ganz ehrlich,
bin ich deswegen Feuerball werfend umhergesprungen...ich denke nicht.

Ganz wichtig, jeder spielt so wie er es für richtig hält, ich persöhnlich aber war fasziniert von Morrowind. Dieses Gefühl in eine RPG-Welt einzutauchen war spitze damals. "Was mache ich jetzt? Mmmh, egal, schaun wir mal was ich in dem See, in der Höhle finden kann. Wenn nicht mache ich einfach mit der Story weiter..." Und mein Character entwickelte sich so wie ich verhielt. Genial.
Ich hoffe das Oblivion ein ähnliches Spielgefühl vermitteln kann. Freue mich über weitere Erfahrungsberichte!!!

Grüße
Song


Das ist in Oblivion nicht anders. Vor allem wenn man die Schnellreisefunktion nicht nutzt stolpert man ständig über irgendwelche Dinge die einen wieder Stundenlang von der Hauptquest abhalten. Und die Quests die ich bislang gespielt habe waren schon deutlich interessanter als die in Morrorwind. Außerdem gefällt mir die eigentliche Welt viel besser. Es schaut nun richtig nach High-Fantasy im Stil vom Herrn der Ringe aus, Morrorwind war für meinen Geschmack zu fremdartig, das hat mich vom Stil her immer mehr an Science Fiction denn an Fantasy erinnert.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 11057
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Di, 28. Mär 2006, 14:14

songwriter hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin ein Kopfschütteln zu provozieren...
Die Geschichte mit dem aufleveln hat ja schon in Morrowind funktioniert, nur ganz ehrlich,
bin ich deswegen Feuerball werfend umhergesprungen...ich denke nicht.


Wie ich weiter oben schon geschrieben habe (glaube ich jedenfalls ;-)): Klar ist das möglich, man muss sich halt die Frage stellen: "Macht das Spaß?". Und die ist für mich mit einem klaren "Nein" zu beantworten.

@Harry: "Morrorwind" kenn ich gar nicht. Worum geht's denn da? Ist das gut? :roll:
 
Benutzeravatar
Hardbern
Known as The Gun
Licht des Forums
Licht des Forums
Beiträge: 2997
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:57

Di, 28. Mär 2006, 14:33

Hi !

Manno ey, hat nicht jemand noch irgendwo eine Geforce 6200 rumliegen, die er günstig abgeben kann? :-) Meine an altersschwäche leidende 4400 TI mach bei Oblivion wenn ich das richtig verstanden habe nicht mehr mit. Bin schon die ganze Zeit am überlegen (ab einem Fuffi ist man bei EBay dabei mit ner neuen 6200er) ob ich mir wegen Oblivion so ein "günstiges" Teil kaufe. Hatte ja sowie so schon ewig vor mir eine neue Karte zu holen. Andererseits will ich mir am Ende des Jahres sowie so eine komplette neue Kiste holen (überfällig), dann natürlich mit ner besseren Karte. Ein Hunni sozusagen für Oblivion hinzulegen ist mir im Moment ein wenig zu heftig, auch wenn noch andere Games von der 6200 profitieren würden. Aber bis Ende des Jahres zu warten ist auch leicht unbefriedigend.

Also bitte: Macht mich nicht noch weiter heiß auf das Game (Tequilla mach weiter bitte mit dem Aufzählen der Sachen die Dich stören). :-)

Ich glaube aber trotzdem, dass ich demnächst mal hier die Händler abklappern werde.

Wie gesagt, falls jemand eine gebrauchte Karte (ab 6200) auf Tasche hat: Ich bin interessiert.

Hardbern
Zuletzt geändert von Hardbern am Di, 28. Mär 2006, 14:33, insgesamt 1-mal geändert.
______________________________________
Es könnte schlimmer sein.
Es ist schlimmer.
 
Benutzeravatar
songwriter
Abhängiger
Abhängiger
Beiträge: 608
Registriert: Mo, 27. Mär 2006, 16:47
Wohnort: Schwarzer Schwarzwald

Di, 28. Mär 2006, 15:19

Ganz ehrlich Halbern, geh für das Geld lieber gemütlich Essen und häng nen Kinoabend dran. Ich denk so ist das Geld besser aufgehoben. :wink:

Im Ernst: Wenn die Hardware-Anforderungen heute nur ähnlich hoch sind wie bei Morrowind damals, wirst du auch mit der 62er keinen Spaß haben. Leute mit Spielpraxis können das bestätigen, glaub ich. Warte bis die 68er günstiger geworden sind. Bis dahin gibt es auch eine Reihe von Patches die so manches Problem beheben.

Frage: Oblivion auf PC oder XBox360 spielen? (ohne Grundsatzdiskussion)

Grüße
Song
 
Benutzeravatar
Hattori Hanso
180 Grad
$ Dagobert $
$ Dagobert $
Beiträge: 9683
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 07:19
Wohnort: Provinz Tao Shan, zeitweise Stuttgart

Di, 28. Mär 2006, 16:24

fflood hat geschrieben:
songwriter hat geschrieben:
Auch auf die Gefahr hin ein Kopfschütteln zu provozieren...
Die Geschichte mit dem aufleveln hat ja schon in Morrowind funktioniert, nur ganz ehrlich,
bin ich deswegen Feuerball werfend umhergesprungen...ich denke nicht.


Wie ich weiter oben schon geschrieben habe (glaube ich jedenfalls ;-)): Klar ist das möglich, man muss sich halt die Frage stellen: "Macht das Spaß?". Und die ist für mich mit einem klaren "Nein" zu beantworten.

@Harry: "Morrorwind" kenn ich gar nicht. Worum geht's denn da? Ist das gut? :roll:


Was soll das jetzt schon wieder? Machst Du wegen jedem Tippfehler einen Aufstand?

Ob PC oder 360 Version? Ich kenne momentan nur die 360 Version. Die läuft stabil (bisher in 10 Stunden nur einen Hänger), hat allerdings merkliche Ladezeiten wenn man ein Haus betritt (4-5s) und wenn man übers Land läuft ruckelt es manchmal wenn er nachlädt. Außerdem gibt es in der Entfernung Popups. In den Städten und den Dungeons läuft es sehr flüssig, Popups sind mir dort noch keine Aufgefallen. Die Übersetzungsfehler in der deutschen Version sind auch drin.

Von der PC Version weiß ich von meinem Freund daß es praktisch keine Laderuckler gibt und die Häuser in 1-2 Sekunden nachgeladen sind. Hängt natürlich auch vom Rechner ab.

Grafisch kann man auf dem PC wohl angeblich durch verändern der ini noch einiges herausholen, den entsprechenden Rechner vorrausgesetzt.

Das Interface ist 360-optimiert, soll am PC etwas gewöhnungsbedürftig sein.

Also falls Du keinen richtig dicken Rechner hast würde ich die 360er Variante nehmen.
--------------------------------------------------------

1+1 ist ungefähr 3



http://card.mygamercard.net/DeadlyEngineer.png



http://avatar.xboxlive.com/avatar/Deadl ... r-body.png
 
Benutzeravatar
fflood
lange Leitung
All Star
All Star
Beiträge: 11057
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:02

Di, 28. Mär 2006, 16:49

Dirty Harry hat geschrieben:
Was soll das jetzt schon wieder? Machst Du wegen jedem Tippfehler einen Aufstand?


Also, erstmal mache ich keinen "Aufstand", und zweitens kann man das wohl kaum als Tippfehler durchgehen lassen, da du den Titel offenbar immer falsch schreibst. Ich hab sogar gerade extra im alten Forum nachgesehen. ;-)
 
Benutzeravatar
Cloud
Wolke 7
All Star
All Star
Beiträge: 12266
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:34
Wohnort: Ettlingen

Di, 28. Mär 2006, 17:12

*rotfl* Stimmt, einfach mal nach "morrorwind" und "morrowind NOT morrorwind" suchen, damit lässt sich das sehr schön überprüfen :lol:
 
Benutzeravatar
Abdiel
Angry Angel
Goldfieber?
Goldfieber?
Beiträge: 8572
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 15:39
Wohnort: Sachsen

Di, 28. Mär 2006, 18:08

Harry: Und schon sind die Vprzüge der Konsole dahin, wenn ich Deine Schilderungen zur 360-Version lese. Und das, wo doch die Software so einfach auf die Konsolen optimiert werden können und man viel mehr Geschwindigkeit rausholen kann undundund... :roll: Die abschliessende Empfehlung hat dann auch eher amüsanten Charakter, weil man wohl keiner Version guten Gewissens den Vorzug geben kann.
People may say I can't sing, but no one can ever say I didn't sing. (Florence Foster Jenkins)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 24

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste