• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 14
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Mo, 1. Jul 2002, 22:27

Ganon2000 hat geschrieben:
Um D2 gab es auf jeden Fall einen Riesen-Hype. Ob der nun berechtigt war oder nicht, ist eine andere Frage. Ich fand D2 eine Riesen-Enttäuschung, genau wie B&W. Aber von beiden Spielen gibt es Fans, die vom gegenteil überzeugt sind. Du kannst also nciht sagen, dass eine hat die Erwartungen erfüllt, das andere nicht. IMHO haben das beide nicht getan, für manche Leute schon. Du pauschalisierst da zu sehr.


Für mich hat D2 sogar meine Erwartungen (waren zugegebenermaßen nicht sonderlich hoch -> kein großer Fan von Teil 1) bei weitem übertroffen. Selten hatte für mich ein Action-RPG einen so hohen Suchtfaktor. D2 ist IMHO das wohl perfektest durchdesignte Spiel das ich kenne.

Was mich am meisten beeindruckte: D2 hat fast allen aus meinen Bekanntenkreis extrem gut gefallen (war glaube ich noch nie bei einem Spiel der Fall).

Und zum Vergleich mit B&W: D2 hat wohl bei weitem weniger Spieler enttäuscht als B&W. Für mich war der Hype für D2 also sicherlich berechtigt.

Ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wieso es grade in diesem Forum soviele D2-Gegner gibt.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12990
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mo, 1. Jul 2002, 22:57

Early hat geschrieben:
Ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel wieso es grade in diesem Forum soviele D2-Gegner gibt.


Tja, (Ex-)PCP-Leser sind halt die Intelligentesten. Leider gibt es immer Ausnahmen. :roll:

Early hat geschrieben:
D2 ist IMHO das wohl perfektest durchdesignte
Spiel das ich kenne.


*Hüstel* Ich habe bei D2 etliche Designmängel entdeckt, die mir den Spielspaß verdorben haben. Allein, dass man von Gegnern beschossen wird, die noch gar nicht im Bild sind. Die Hälfte der Gegnertypen sind nur umgefärbte und stärkere Ausführungen von früheren Monstern und verhalten sich exakt gleich. Ein Skillpunkt pro Levelaufstieg war mir zu wenig. Der Endgegner des ersten Aktes vergiftet mich, aber es gibt kaum Entgiftungs-Potions. Die Quests sind einfallslos (Gehe dahin, metzel den nieder. Was wäre mit kleinen Rätseln?). Ach, und überhaupt hat mir das Ganze ziemlich schnell keinen Spaß mehr gemacht. Ich finde das Spiel jedenfalls schlecht designt.
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Sebhe
Quasselstrippe
Quasselstrippe
Beiträge: 315
Registriert: So, 7. Apr 2002, 20:37
Wohnort: Mainz in Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Genau lesen

Di, 2. Jul 2002, 12:39

Sallust hat geschrieben:
Nach meinem letzten Kauf (Port Royale) habe ich mir mal wieder vorgenommen, nie wieder ein Spiel am Erstverkaufstag zu erwerben.
Mal schauen, wie lange ich das durchhalte.

Habe ich bei Simon 3D auch gemacht und ich muss sagen, dass ich mindestens 2 Jahre warten muss, bis ich ein ordentliches Game habe. Also auf die nächsten 10 Patches.
____________________________________
Die Zeit der kurzen und sinnlosen Postings ist vorbei! Oder vielleicht doch nicht? ;-)
ICQ-Nummer: 179285743
Homepage: http://www.kuh-mag.de
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Di, 2. Jul 2002, 13:36

Ganon2000 hat geschrieben:
*Hüstel* Ich habe bei D2 etliche Designmängel entdeckt, die mir den Spielspaß verdorben haben. Allein, dass man von Gegnern beschossen wird, die noch gar nicht im Bild sind.


Stört eigentlich nicht so sehr. Weiß man wenigstens wo die Gegner sind.

Ganon2000 hat geschrieben:
Die Hälfte der Gegnertypen sind nur umgefärbte und stärkere Ausführungen von früheren Monstern und verhalten sich exakt gleich.


Die Auswahl von Gegnern ist sicherlich nicht geringer als bei jedem anderen RPG.

Ganon2000 hat geschrieben:
Die Quests sind einfallslos (Gehe dahin, metzel den nieder. Was wäre mit kleinen Rätseln?).


D2 ist ein ACTION-ROLLENSPIEL. Da brauche ich keine Rätsel. Wenn ich rätseln will spiele ich W8 oder ähnliche RPG.

Ganon2000 hat geschrieben:
Ach, und überhaupt hat mir das Ganze ziemlich schnell keinen Spaß mehr gemacht. Ich finde das Spiel jedenfalls schlecht designt.


Also gerade Spaß hat mir D2 irsinnig viel gemacht. Der Suchtfaktor war enorm.
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Thema Autor
Beiträge: 3111
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Di, 2. Jul 2002, 14:33

Early hat geschrieben:
Für mich hat D2 sogar meine Erwartungen (waren zugegebenermaßen nicht sonderlich hoch -> kein großer Fan von Teil 1) bei weitem übertroffen. Selten hatte für mich ein Action-RPG einen so hohen Suchtfaktor. D2 ist IMHO das wohl perfektest durchdesignte Spiel das ich kenne.


Bei mir war es genau anders herum. Ich bin immer noch großer Fan von Teil 1. Und da Diablo 2 imho total überladen war (zu umfangreich, zu eintönig,...) hat es mir nicht mehr gefallen, obwohl ich es einmal durchgespielt habe, und ein zweites mal angefangen hatte. Aber der Charme des Spieles kam bei mir einfach nicht an.
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12990
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Di, 2. Jul 2002, 17:36

Early hat geschrieben:
D2 ist ein ACTION-ROLLENSPIEL. Da brauche ich keine Rätsel. Wenn ich rätseln will spiele
ich W8 oder ähnliche RPG.


Sowas meine ich ja nicht. Hardcore-Rollenspiele sind auch nichts für mich. Ich meine nur ein paar kleine Rätsel-Einlagen, die für Abwechslung sorgen. Gibt es ja auch in 3D-Shootern.

Also gerade Spaß hat mir D2 irsinnig viel gemacht. Der Suchtfaktor war enorm.


Tja, der hat sich bei mir eben gar nicht eingestellt. Da spiele ich doch lieber "richtige" Action-Spiele. Mit akzeptabler Grafik...[/quote]
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6455
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Di, 2. Jul 2002, 18:53

Ganon2000 hat geschrieben:
Tja, der hat sich bei mir eben gar nicht eingestellt. Da spiele ich doch lieber "richtige" Action-Spiele. Mit akzeptabler Grafik...


Hm Diablo 2 hab ich an 5 Tagen durchgespielt. Man könnte also sagen das auch ich süchtig war. Dagegen war ich (mir Ausnahme von Halflife) nochin keinem Shooter derart begeistert. Die Rätsel in allen Ehren aber das beschränkt sich doch meistens auf 'Suche Schlüssel im Osten des Level zur Benutzung der Tür im Westen des Level' oder 'Suche irgendwo ein sinnlos verstecktes Schlupfloch um weiterzukommen (wie bei Jedi Knight 2'.
Jetzt nicht falsch verstehen ich habe Shooter auch gern aber an den Bildschirm fesseln tun sie mich nicht gerade. Da fehlt mir eigentlich der Bezug zu meiner Spielfigur und das daran herumbasteln. Bei den meisten ist nämlich nicht mehr als ab und zu ne neue Waffe, oder ein zeitlich begrenztes extra (und das auch nicht immer) drin. (Ausnahmen bestetigen die Regel zB Deus Ex aber das ist sowieso über alles andere erhaben)

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Di, 2. Jul 2002, 19:17

chellie hat geschrieben:
Deus Ex


Also, ich muß doch sehr bitten: Im Gegensatz zu den Behauptungen der GameStar ist Deux Ex kein Shooter! :green: ;)

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6455
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Di, 2. Jul 2002, 20:29

Hast ja recht :oops: Ich hab es auch nur einmal auf diese Art und Weise durchgespilet (alles abballern was sich bewegt) 8)

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
thwidra
Licht des Forums
Licht des Forums
Thema Autor
Beiträge: 3111
Registriert: Do, 27. Jun 2002, 16:26

Di, 2. Jul 2002, 23:38

chellie hat geschrieben:
...
Suche irgendwo ein sinnlos verstecktes Schlupfloch um weiterzukommen (wie bei Jedi Knight 2'.
Jetzt nicht falsch verstehen ich habe Shooter auch gern aber an den Bildschirm fesseln tun sie mich nicht gerade. Da fehlt mir eigentlich der Bezug zu meiner Spielfigur und das daran herumbasteln. Bei den meisten ist nämlich nicht mehr als ab und zu ne neue Waffe, oder ein zeitlich begrenztes extra (und das auch nicht immer) drin. (Ausnahmen bestetigen die Regel zB Deus Ex aber das ist sowieso über alles andere erhaben)

cu
Chellie


Wo gab es denn so eine Stelle in JK2? Muss mir entfallen sein.
Was den Bezug zur Spielfigut angeht, das sehe ich nun komplet anders herum. Mir viel es viel leichter, mich in Kyle Katarn hinein zuversetzen, und wie ein echter Jedi auf die Hatz zu gehen, als in einen namenlosen Paladin, wie in D2. Gut, mir ist die Star Wars Atmosphäre auch deutlich vertrauter, aber das ist eben einer der Knackpunkte für mich bei D2. Das Spiel schaffte es eben nicht, mich in diese Welt hinein zuversetzen.
 
Benutzeravatar
Chellie
Hamsterbacke
Goldjunge
Goldjunge
Beiträge: 6455
Registriert: So, 7. Apr 2002, 14:20
Wohnort: Sachsen (Rossau)
Kontaktdaten:

Mi, 3. Jul 2002, 10:33

Also ich nenn nur mal eine Stelle: Das Dampfabzugsrohr im Mienenbereich wo man sich von der Plattform fallenlassen muß dann ich das Rohr geht und von inne die Maschiene Zerstärt. Also sowas finde ich die Krönung *an dan Kopf greif*.

cu
Chellie
Wir die Willigen, geführt von den Unwissenden, tun das Unmögliche für die Undankbaren.
Wir haben so lange so viel mit so wenig getan, dass wir inzwischen in der Lage sind, mit nichts alles zu tun.
 
Benutzeravatar
Sallust
Balljunge
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1871
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 09:52
Wohnort: Jetzt München

Mi, 3. Jul 2002, 13:39

Es gibt bereits den ersten Warcraft 3-Patch.
Spricht vielleicht doch für's Warten.
Bis bald
Sallust
-------------------------------------
Borussia Fulda: 7.04.1904 - 5.06.2004. :(
 
Benutzeravatar
ButtSeriously
Code RED
Forumskrieger
Forumskrieger
Beiträge: 1778
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 18:41
Wohnort: Bochum

Mi, 3. Jul 2002, 14:58

Nicht, wenn man sich durchliest, was er behebt: Lediglich ein paar kleine Probleme im Internetspiel und etwas Zusatz-Balancing - um große Bugs geht es nicht.

Grüße von
ButtSeriously
In memoriam PC Player 1/93 - 6/2001
 
Benutzeravatar
Ganon
Ganonenfutter
All Star
All Star
Beiträge: 12990
Registriert: Mo, 8. Apr 2002, 17:40
Wohnort: Frankfurt am Main

Mi, 3. Jul 2002, 18:25

chellie hat geschrieben:
Also ich nenn nur mal eine Stelle: Das Dampfabzugsrohr im Mienenbereich wo man sich von der Plattform fallenlassen muß dann ich das Rohr geht und von inne die Maschiene Zerstärt. Also sowas finde ich die Krönung *an dan Kopf greif*.


Jaja, das war so eine Stelle wo ich ohne die Komplettlösung nie weitergekommen wäre. Erinnert mich auch an diesen Aufzugsschacht, wo man im Vorbeifahren einen Gang finden muss, der kaum zu sehen ist, weil alle Wände gleich aussehen. Da hat mir dann auch die GS-Lösung nicht mehr geholfen. Ich musste erst eine im Web suchen, die das etwas ausführlicher beschreibt. Ansonsten war das Spiel aber cool. (@Clud:) Sowas wie Rumbasteln an der Spielfigur brauch ich nicht, das sind die Geschmäcker halt verschieden. Bin ja generell kein großer Fan von Rollenspielen, bei D2 hab ich mich halt vom Hype mitreißen lassen. :?
_______________________________
Leland Yee, the Senator that decided that violent videogames were so dangerous to society that he needed to propose a law that banned selling them to minors, was arrested recently for weapons trafficking. He was buying shoulder-mounted rocket launchers from an extremist Islamic group and accidentally sold them to a member of the FBI. I mean, thank God he doesn't play videogames or he might have really become a threat to society.

-- Extra Credits Episode 200
 
Benutzeravatar
Early
Adopter
Superreicher
Superreicher
Beiträge: 8080
Registriert: Fr, 28. Jun 2002, 11:50

Mi, 3. Jul 2002, 18:31

Ganon2000 hat geschrieben:
Sowas wie Rumbasteln an der Spielfigur brauch ich nicht, das sind die Geschmäcker halt verschieden. Bin ja generell kein großer Fan von Rollenspielen, bei D2 hab ich mich halt vom Hype mitreißen lassen. :?


Dann darfst du dich aber auch nicht beschweren wenn dir D2 nicht gefallen hat. Wenn ich mir ein RTS kaufe, muss ich auch trotz 90er Wertungen damit rechnen, dass es mir nicht unbedingt gefällt.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 14

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste